Meine PT Stats - Meinungen?

    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Hi,

      ich spiele gerade auf NL$20 Titan. Sehr sehr loose das Limit, wie's scheint. Zwar habe ich noch keine große Samplesize, aber vielleicht lassen sich ja trotzdem schon Fehler erkennen. :)



      Seht ihr was?

      Lg
  • 11 Antworten
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      sieht gut aus. Nur der Turn+river af sollte bisl höher sein
    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      Ich würde eher etwas weniger aggro spielen, bzw. Turn und River af können schonruhig etwas höher sein aber ein Flop AF von über 7? Damit vertreibst du imo zuviele schlechtere Hände.
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Hi,

      hm, hm, ok. Also ich bin eigentlich schon recht froh, wenn ich am Flop gewinne und am Turn spiele ich dann auch lieber weniger aggressiv, weil ich mit nicht allzu starken Hände ungern einen großen Pott aufbauen möchte.
      Wenn das Board drawheavy ist, spiele ich allerdings meistens b/f.
      Und am River hab ich die Erfahrung gemacht, dass mich schlechtere Hände sowieso eher selten ausbezahlen aber ich oft noch einen Bluff reinkriege, drum spiel ich da lieber c/c, wenn man das pauschal sagen kann.

      Habt ihr ne Ahnung, in welchen Momenten ich dann vielleicht zu passiv spiele? =)

      Die restlichen Stats sind alle i.O.?

      Danke schon Mal :)

      lg
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      hehe ohne beispielhände kann man nicht sagen, wo du zu passiv bist. Ist mir aber schon aufgefallen, dass einige hier einen eher kleinen turn/river af haben.

      noch was: du solltest ein bisl weniger im sb completen.
      der rest ist gut
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Hi,

      nagut, okay, dann nehm ich mir das Mal zu Herzen und schau an Turn und River lieber zwei Mal hin. ^^
      Mit dem SB hab ich schon erkannt, da arbeite ich dran =)

      Was ist eigentlich mit dieesem Won $ WSF? Das müsste sich doch aus andren Faktoren ergeben, das ist hier nicht zu niedrig?
      Mich würde auch mal interessieren, was ihr dazu sagt, ob man auf NL$20 loose oder tight spielen sollte oder ob looses Spiel nur für richtig gute Spieler gut is, weil die ne wesentlich größere Postflop Edge haben.

      Hm, irgendwie will ich noch mehr rausholen ^^ zu blöd, dass die stats anscheinend ganz ok sind.

      Lg
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich hatte das Problem auch, dass ich viele Valuebets am Turn und River immer verpasst habe und immer Potcontrol angewandt habe.

      Mit starken Händen TPTK+ ist es sinnvoll eher straightforward zu betten, da grade auf NL10 - NL100 noch sehr viele schlechte Spieler unterwegs sind die viel zu neugierig sind und dich auch mit Händen runtercallen wo du gar nicht glaubst das sie das machen. Natürlich kann man jetzt nicht pauschal sagen, dass man TP Hände durchbetten sollte (hier sollte man auch ein bisschen auf den Gegner achten), aber durch C/C verlierst du in meinen Augen viel zu viel Value.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      auf NL20 ist es schon sinvoll tight zu spielen. Loose spielen kommt letztlich von alleine
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Ja, ich werd auch mittlerweile immer looser. Einfach weil ich gegnerbezogen oft mehr Chancen sehe, postflop ein +EV Spiel anzubringen.
      Bet Turn mach ich jetzt auch immer öfter. Die sind halt zum größten Teil CS und keine Maniacs und da muss man das halt einfach so machen. =)

      Lg
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von Peter87
      hehe ohne beispielhände kann man nicht sagen, wo du zu passiv bist. Ist mir aber schon aufgefallen, dass einige hier einen eher kleinen turn/river af haben.

      noch was: du solltest ein bisl weniger im sb completen.
      der rest ist gut
      Ich finde nen SB VPIP von 22 überhaupt nicht zu hoch. Wenn er insgesamt 16 VPIP hat kann er durch die weitaus besseren Odds im SB viele suited und connected Karten callen, die er weggeschmissen hätte.

      Du solltest nur vorsichtig sein mit Händen wie Ax/Kx/Qxo, weil die sich oop extrem schlecht spielen.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      der vpip im sb sollte nicht höher sein als der gesammt vpip.
      ist meiner Meinung nach sehr oft falsch SCs Gappers usw im sb zu completen, auch wenn die odds gut sind. Man kann oop draws einfach nur sehr schwer profitabel spielen. da finde ich raisen/folden oft besser.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Peter87
      der vpip im sb sollte nicht höher sein als der gesammt vpip.
      ist meiner Meinung nach sehr oft falsch SCs Gappers usw im sb zu completen, auch wenn die odds gut sind. Man kann oop draws einfach nur sehr schwer profitabel spielen. da finde ich raisen/folden oft besser.
      bei den odds kann man aber doch easy completen, vor allem wenn eine callingstation mit gelimpt hat.
      ich denke da ist call>fold>raise, weil man die hand am flop oft aufgeben muss oop wenn villain zuviel callt/man mehrere caller bekommt