Bankrollmanagement

    • paraaa
      paraaa
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 117
      Hallo

      Ich habe eine Frage:

      Und zwar spiele ich bei Titan Poker und habe meine 50$ mittlerweile bei etwa 90$. Nach dem Strategieartikel "Bankrollmanagement" soll man ja bei einer Bankroll von etwa 90$ auf das nächste Limit aufsteigen, nämlich 0,15/0,30. Leider gibt es bei Titanpoker dieses Limit nicht, sondern nur 0.10/0.20 (wo ich im Moment spiele) und 0.25/0.50. Heißt das, dass ich jetzt nochmal eine Ewigkeit spielen soll und meine Bankroll auf 150$ erhöhen soll um auf das nächste Limit aufzusteigen? Bei den Limits dauert es nämlich echt lange, bis ich überhaupt mal die 40$ erspielt habe...

      Was währen denn eure Tipps?

      mfg paraaa
  • 12 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Das es das Limit auf Titan nicht gibt ist blöd , aber mit 90$= 180BB aufzusteigen würd ich dir auf keinen Fall empfehlen .

      Wieviele Tische spielst denn immoment ? Denke mal wenn du das Limit 0,10/0,20 geschlagen hast (was ja null Problem sein sollte wenn man sich an die Strategieartikel hält ) könntest ja erstmal daran arbeiten mit dem Multitabeln klarzukommen .

      Wenn du es erstmal schaffst 4 Tische zu spielen dürften die 60$ die dir noch fehlen recht schnell erspielt sein .
    • paraaa
      paraaa
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 117
      spiele im Moment auf 4 Tischen was auch sehr gut klappt. Hab heute mal 6 probiert, habe aber eher Verlust gemacht obwohl ich mich nicht irgendwie überfordert gefühlt habe. Ich würde auch viel schneller Gewinn machen, wenn ich nicht immer solche Hände hätte: 0.10/0.20 drei Hände

      Nach PT (habe ich mir gekauft) habe ich eine Billanz von 4.6BB/100. Ist das ok oder muss ich das noch verbessern? Naja hätte jetzt knapp 15€ mehr, wenn diese blöden 3 Hände die ich vorhin verloren habe nicht gewesen währen :(
    • sonnensb
      sonnensb
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 2.545
      Dein BB/100-wert ist "zu gut", d.h. auf lange sicht wirst du mit weniger rechnen müssen. zu deiner frage: das ist sehr sehr stark davon abhängig, inwieweit du fähig bist, bei problemen oder einfach verlusten wieder abzusteigen. ich kenne Titan nicht, aber bei Party bin ich sehr aggressiv von .1/.2 auf .25/.5 gesprungen (knapp über 100 $). allerdings bin ich auch einmal wieder unter die 90 $ - marke gefallen und bin dann SOFORT abgestiegen. im nachhinein habe ich es nicht bereut, zumal sich das niveau (bei Party) nicht groß unterscheidet.
    • paraaa
      paraaa
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 117
      also die 4.6BB/100 habe ich bei etwa 3500 Händen. Ich habe aber eher im Gefühl das es schlechter als besser läuft, trotz der guten BB/100 -.-
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      3,5k Hände sagen aber mal garnichts aus .

      Ne Durchschnittliche Winrate liegt so bei 2BB/100 , auf dem limit könntens auch 3 werden .
      Viel mehr ist nicht drin .
      Wenn du schon 4 Tische spielst sollte es doch aber nicht allzulange dauern die 15ß$ zu erspielen , n bisschen geduld muss man halt haben ...
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      spiel halt einfach erst mal nur einen Tisch vom neuen limit und die restlichen noch vom niedrigen.... wenns läuft dann kannst du nach und nach mehr vom höheren limit dazu nehmen
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      3,5K sagt gar nichts!
    • paraaa
      paraaa
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 117
      Ja das weiß ich auch ^^ Den Tipp erstmal einen Tisch auf höherem Limit zu spielen, werde ich morgen mal probieren. Vielen Dank :)
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.150
      Ich persönlich würde dir davon abraten auch nur einen Tisch auf dem höheren Limit zu spielen, wenn ich hier alles richtig verstanden habe.

      Du hast erst 3500 Hände, also bist du warscheinlich noch kein sehr guter Spieler und deshalb könntest du durch Leaks und die erhöhte Varianz schnell viel verlieren.

      Du kannst zwar wieder schnell absteigen, aber dann hättest du deinen Aufstieg insgesamt nur verlangsamt.

      Als ich .25/.5 gespeilt hab, war für mich ein Down von 30 Dollar sehr normal, bei dir wäre das 1/3 deiner BR. Das kannst du auf dem Limit in wenigen Händen verlieren.

      Wenn du vorhast nach 10-20 Dollar down abzusteigen, dann lohnt es sich auch kaum, da spielst du mit Pech nur 20 Hände.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      muss mich leider bzgl. der bedenken anschließen. 3500 hände sind noch viel zu wenig um überhaupt an einen aufstieg zu denken. selbst wenn du nach 3500 händen die bankroll für .25/.50 erspielt hättest würden dir wahrscheinlich die meisten – inkl. mir – von einem limitaufstieg abraten.

      wenn du noch weitere 10.000 hände gespielt hast, kannst du anfangen mit .25/.50 zu flirten, vorher wirst du dir wahrscheinlich nur schaden.
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.556
      schließe mich den beiden posts über mir eindringlich an !!!
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Du bist erst seit 2 Wochen dabei und sprichst schon davon "eine Ewigkeit" zu spielen um im Limit aufzusteigen?
      3,5k Hände sind so wenig man könnte auch sagen du kommst gerade von den Playmoney-Tischen, also halte dich schön an's BRM und alles wird gut.