Jetons ineinanderschieben - logische Folge?

    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Moin,
      jeder von euch wird es kennen... ihr schaut beispielsweise High Stakes Poker und alle Pros schieben manisch ihre Chipstapel ineinander, teilen beispielsweise einen 10 Jeton großen Stapel in 2 5 Jeton große und lassen sie "ineinanderfallen".

      Jedenfalls habe ich vorher Death Proof geschaut und der Film war so spannend dass ich nebenher versucht habe ne logische Folge rauszufinden, wie oft man Jetons unterschiedlicher Chipstapelgrößen in 2 unterschiedlichen Farben ineinanderfallen lassen muss damit die Farben wieder geordnet sind.

      Beispiel: 4 grüne Jetons liegen unter 4 roten Jetons, man lässt sie jetzt so oft ineinanderfallen bis die grünen Jetons über den roten Jetons liegen, das hab ich jetzt mit 2-9 Jeton großen Haufen ausprobiert und konnte keine logische Folge davon ableiten... hat sich einer von euch mal damit beschäftigt bzw. könnte man das auch auf mathematische Weise berechnen? Und ja mir war wirklich langweilig-.-

      hier meine bisherigen Werte:

      Jetons - Anzahl "ineinanderfallen"
      2 - 2
      3 - 3
      4 - 3
      5 - 5
      6 - 6
      7 - 4
      8 - 4
      9 - 8 ? <-- ohne gewähr, da gabs grad n crash und ich hab mich vielleicht verzählt ;)
  • 10 Antworten
    • marxn
      marxn
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 392
      damit hab ich mich im büro auch schon beschäftigt :D
      konnte aber auch keine formel finden
    • XCheese
      XCheese
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 404
      Meinst du sowas hier? http://youtube.com/watch?v=0QH0IA8AD6M (bei 2:02)
    • Chiller3k
      Chiller3k
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 4.326
      es sind 8 :)

      habe das hier mal aufwendig graphisch dargestellt.^^
      klick

      ignoriert die kleinen Grünen Striche. Die waren nur für mich, damit ich weiß, wo die Mitte ist ;)

      also um ne formel zu finden müsste man doch eig mehrere Sachen aufstellen...
      ich würde mal sagen:
      f(2) = 2 ∧ f(3) = 3 ∧ f(4) = 3 ∧ f(5) = 5 ∧ f(6) = 6 ∧ f(7) = 4 ∧ f(8) = 4 ∧ f(9) = 8

      gibts dann nich irgend ein prog, dass einem ne Funktion ausspuckt? Mit Derive bin ich zu blöd dafür
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Original von XCheese
      Meinst du sowas hier? http://youtube.com/watch?v=0QH0IA8AD6M (bei 2:02)

      ja genau das. bei 9 jetonstapeln war ich mir nich mehr sicher weil ichs selber nur bis zu 8 jetons pro stapel mit einer hand ineinanderstapeln kann... ab 9 scheiter ich immer ;) muss ich nochn bissl üben...


      formel würd mich aber wirklich interessieren... ist bestimmt irgendwas ganz leichtes mit 2 drin xD
    • JERK
      JERK
      Global
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 998
      Ab zehn geht dann das entmischen nur noch bei ungeraden Zahlen bei geraden Zahlen kommt man bis zum zweiten Zug und dann sind wieder alle Farben abwechselnd.
      Zum Glück hat ich daran die ganze Nacht zuknobbeln und bin auf Arbeit nicht eingeschlafen :D . für ne Formel hats leider nicht gereicht aber hab ja noch bis 6 Zeit mal sehen ob ich noch was hinkrieg so früh am morgen.
    • IIrabaukeII
      IIrabaukeII
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 1.083
      hab ich mich auch schon öfter gefragt...

      und dann is mir irgendwann aufgefallen, dass ich nicht immer die rechte reihe über die linke mache oder andersrum, dass heißt das die folge eh auf mein shuffeln nicht anwendbar ist..

      also ich meine das der unterste chip des linken stapels nach dem shuffeln nicht immer der unterste ist, sondern manchmal auch der 2. von unten.

      ist noch nen bischen früh, weiß nicht ob man versteht was ich meine. formel wäre trotzdem nice ;)

      rabaucke
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      JEDEN TAG frag ich mich das, ohne scheiß :D
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.186
      Hab den Thread vor 30min gelesen und was denkt ihr an was ich gedacht habe, als ich grade joggen war? :D
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Original von IIrabaukeII
      hab ich mich auch schon öfter gefragt...

      und dann is mir irgendwann aufgefallen, dass ich nicht immer die rechte reihe über die linke mache oder andersrum, dass heißt das die folge eh auf mein shuffeln nicht anwendbar ist..

      also ich meine das der unterste chip des linken stapels nach dem shuffeln nicht immer der unterste ist, sondern manchmal auch der 2. von unten.

      ist noch nen bischen früh, weiß nicht ob man versteht was ich meine. formel wäre trotzdem nice ;)

      rabaucke

      ich weiß was du meinst, aber ich glaube das ist egal welchen stapel man als erstes shuffelt...


      aber eine mögliche logische folge könnte ich aus den ersten 8 versuchen ableiten:

      2 - 2
      3 - 3
      4 - 3
      5 - 5

      6 - 6
      7 - 4
      8 - 4
      9 - 8


      2,3,3,5 - 6,4,4,8, ich würde schätzen dass demnach als nächstes kommen würde:
      9,6,6,12 oder 10,7,7,13 oder 9,12,12,18 oder 10,13,13,19
    • Canni2k
      Canni2k
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 319
      Death Proof ist aber auch wirklich sowas von langweilig!