Zur Tabelle...

    • soulcowboy
      soulcowboy
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 20
      Hallo!

      Die erste Zeile in der Tabelle, bezieht die sich nur auf gleiche Paare?

      Sprich, ist mit AA-QQ folgendes gemeint:
      AA
      AK
      KK
      KQ
      QQ

      oder nur
      AA
      KK
      QQ

      ?


      Davon abgesehen: sehe ich das richtig: wenn meine karte offsuited sind, spiele ich nur in sehr wenigen fällen?


      Dankeschoen!
      Christian
  • 37 Antworten
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      nein AA-QQ = AA, KK, QQ

      ja das mit offsuit siehst du richtig. being suited ist sehr wichtig in texas holdem.
    • DeckofCards
      DeckofCards
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 135
      Original von Sleyde
      nein AA-QQ = AA, KK, QQ

      ja das mit offsuit siehst du richtig. being suited ist sehr wichtig in texas holdem.
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      Die Wahrscheinlichkeit, dass du einen Flush floppst liegt bei 11/50 * 10/49 * 9/48 = 0.84%

      Ansonsten sind suited Hände aber trotzdem viel besser als offsuited Hände.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      du musst den flush ja nicht gleich floppen...;)
    • DeckofCards
      DeckofCards
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 135
      Original von Sleyde
      du musst den flush ja nicht gleich floppen...;)
      joa, also jetz sich beinflussen lassen oder eher als kleinen Bonus sehen?

      ach ja, was heisst denn das "call 3" und "raise 2" etc. in eurer starting chart? 3 bets callen? Und was heisst cap, die wetten abschliessen!?

      und mit jedem pair callen, und mit 66 noch raisen!?!? Bin zwar fish...aber das ist doch "irgendwie nää?!"
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      sleyde, er wollte aber die wahrscheinlichkeit nen flush zu floppen. Du kannst ja die Wahrscheinlichkeit ausrechnen, dass ein 2suited flop deiner farbe kommt :)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      ich hab ihn ja auch nur darauf aufmerksam gemacht, dass er den flush nicht immer am flop haben muss, SK|fire_de!
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Original von DeckofCards
      Original von Sleyde
      du musst den flush ja nicht gleich floppen...;)
      joa, also jetz sich beinflussen lassen oder eher als kleinen Bonus sehen?

      ach ja, was heisst denn das "call 3" und "raise 2" etc. in eurer starting chart? 3 bets callen? Und was heisst cap, die wetten abschliessen!?

      und mit jedem pair callen, und mit 66 noch raisen!?!? Bin zwar fish...aber das ist doch "irgendwie nää?!"
      [Pre-Flop]Starting Hands

      Und bitte nicht schon wieder ne Diskussion über das Starting Hand Chart. Das ist gut und richtig in 99.5% der Fälle. :D
    • DeckofCards
      DeckofCards
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 135
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von DeckofCards
      Ich sage nur.. selbst schuld :rolleyes:

      Nur Pairs callen.. omg.

      Ich denke allerdings vielmehr es liegt an deinem Postflop Spiel, also versuch dich da zu verbessern.
    • DeckofCards
      DeckofCards
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 135
      Original von DeckofCards
      heute mich auf callen mit paerchen beschraenkt, (ansonsten beim alten Spiel geblieben)
      Ich glaub du hast da die klammer ueberlesen... soll heisen: Bin bei meinem alten spiel geblieben (welches sich bewäht hat, wenn auch nur langsames plus) und hab mir lediglich das callen mit pärchen von der startingchart rausgepickt
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      Original von DeckofCards
      poker ist ü18 oder ?
      und so lass es lieber mit poker bist ja unsympathischer als ich !

      und dein "altes system" ist wahrscheinlich -ev

      auch ein maniac der jede hand capped kann plus machen shortterm dieser startinghand chart hat sich wohl bei 100% der community bewährt warum solltest gerade DU eine ausnahme sein.. 90% der fehler sitzen vor dem pc

      MfG Tim
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Erstens: Das Starting Hand Chart ist gut. Und es sollte komplett (!!!) umgesetzt werden. Wer das nicht macht ist selber Schuld.

      Zweitens: Beim Poker geht es nicht darum, kurzfristig viele Pötte zu gewinnen, sondern situationsabhängig die richtigen Entscheidungen zu treffen, und somit langfristig (!!!) Gewinn zu machen.

      Drittens: Wen zwei schlechte Tage derartig aus der Bahn werfen, der sollte mal ganz grundsätzlich an seiner Einstellung arbeiten. Folgender Artikel wäre lesenswert: [Advanced] Selbstmanagment als Pokerspieler

      Viertens: Hölle nochmal. Der absolute Großteil der eigenen Verluste ist zurückzuführen auf eigenes schlechtes Spiel. Was geben immer alle anderem die Schuld ? Dem Chart, den Gegnern, Party Poker, Gott, ... Wer nicht bereit ist, eigene Fehler einzusehen und sich zu verbessern, ist hier einfach falsch.

      Basta und Aus.
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      nice du abschreiber ;)
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      War nur später, weil ich meine Rechtschreibung noch überarbeiten mußte ... bäh ... ;)
    • DeckofCards
      DeckofCards
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 135
      Original von Stargoose
      Erstens: Das Starting Hand Chart ist gut. Und es sollte komplett (!!!) umgesetzt werden. Wer das nicht macht ist selber Schuld.

      Zweitens: Beim Poker geht es nicht darum, kurzfristig viele Pötte zu gewinnen, sondern situationsabhängig die richtigen Entscheidungen zu treffen, und somit langfristig (!!!) Gewinn zu machen.

      Drittens: Wen zwei schlechte Tage derartig aus der Bahn werfen, der sollte mal ganz grundsätzlich an seiner Einstellung arbeiten. Folgender Artikel wäre lesenswert: [Advanced] Selbstmanagment als Pokerspieler

      Viertens: Hölle nochmal. Der absolute Großteil der eigenen Verluste ist zurückzuführen auf eigenes schlechtes Spiel. Was geben immer alle anderem die Schuld ? Dem Chart, den Gegnern, Party Poker, Gott, ... Wer nicht bereit ist, eigene Fehler einzusehen und sich zu verbessern, ist hier einfach falsch.

      basta und Aus.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      DeckofCards: Nimm das bitte nicht ganz so persönlich was ich geschrieben hab. Aber ich weiß, wie es bei mir früher war, wenn es schlecht lief. Ich hab den ein oder anderen Tilt hinter mir. Ich wollte nur ganz klar machen, das sich dein Post fürmich verdammt nach Tilt anhört, und das man das so früh wie möglich selbst unterbinden muß, weils sonst einfach immer weiter nach unten geht.

      Meine Erfahrung sagt mir, je deutlicher und direkter, desto besser kommt sowas an. Fühlst Du Dich jetzt arg auf den Schlips getreten, tuts mir Leid. ;)
    • DeckofCards
      DeckofCards
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2005 Beiträge: 135
      joap, tilt trifft die sache ganz gut, arg auf den schlipps getreten fuehl ich mich nich uuuunbedingt, also kein grund fuer die "tut mir leid" floskel wobei ich mich jetzt doch besser fuehl lol. und "direkt und deutlich" gefällt mir :)
    • Cyfron
      Cyfron
      Gold
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.730
      @DeckOfCards

      Ich hab auch mal so ähnlich gedacht und nen schönen Thread erstellt, mittlerweile sehe ich es aber auch anders :)


      Den da

      *schäm* :D


      und keine Sorge wenn du dich an den Chart hälst läufts irgendwann viel besser, meist liegts aber eher am post flop play.
    • 1
    • 2