Mal doppelte Potsize zum Protecten setzen?

    • Itachi
      Itachi
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 3.787
      Hey,

      ich halte A :spade: A :heart:
      Flop kommt J :diamond: T :diamond: 3 :club:
      $4 im Pot

      So; Gegner kann jetz Flushdraw oder Straightdraw haben.
      Da wir das net wissen, müssen wir ihn wenn er trifft, ausbezahlen.
      (Is der Satz richtig? oder c/f jemand falls Flush ODER Straight angekommen sind?")

      Wenn ich Potsize bette, kriegt er 1 zu 2, und braucht implied noch 2,5 (das sind 2,5 * 4 = 10), um den draw gut werden zu lassen.
      Pot am Turn sind $12.. die 10 implied hat er auf jeden Fall.

      So, bette ich den doppelten Pot, kann ich erstens bei nem Raise billig aufgeben (Set 33, vielleicht JJ/TT/JT), und geb ihm zweitens nur 1 zu 1,5 am Flop, er braucht noch 3*8 implied, das sind $24..
      Pot am Turn wären hier.. ähm... $20, genau.
      Angenommen jetz kommt ne 9 oder n diamond und er bettet den halben Pot, kann ich evtl. auf Fullhouse callen (restl. Stack anschauen).. bettet er den ganzen Pot oder mehr, geh ich heim.

      Hab ich grad was revolutionäres entdeckt oder bin ich einfach doof?
  • 10 Antworten
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.039
      Ob du doof bist will ich nicht beurteilen. Aber overbetten solltest du eigentlich nur wenn du was stärkeres hast als ein Overpair und der Gegner ne üble Callingstation ist. Oder du 4 Gegner in nem Multiwaypot hast und Protection machen musst. Ich machs selten.

      Ist ja net gesagt dass der Villian in deinem Beispiel nen Kombodraw hat.

      Wenn in deinem Beispiel am Flush oder Str8 ankommt spiel ich gegen Unknown eher b/f und hoffe günstig zum SH zu kommen.

      Aber so allgemeine Richtlinien kann man eh niemals geben, Stats und reads sind wichtig, weisst du ja selbst.
    • mcashraf
      mcashraf
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.389
      Und wenn Dein Gegner AJ hat? Den willst Du doch dann nicht zwangsläufig mit 2facher Potsize vertreiben, oder?
    • Itachi
      Itachi
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 3.787
      Original von Wamaroa

      Wenn in deinem Beispiel am Flush oder Str8 ankommt spiel ich gegen Unknown eher b/f und hoffe günstig zum SH zu kommen.

      joa b/f is ja der "standard"

      aber see.. wenn er den turn mit seinem angekommenen draw nur callt, und am river nohmal ne kleine bet schmeisst (sagen wir 1/3 pot am river), dann hat er seine implieds bekommen und den draw richtig gespielt.
      das ja doof..


      ich sag ja auch net dass er grad den straightflush combodraw hat. nur hier müsste ich halt nen angekommenen zumindest teilweise auszahlen, weil ich nich weiss ob mein gegner gerade auf dem draw war, oder auf nem anderen.
    • Tunneleffekt
      Tunneleffekt
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 909
      Ein sehr großer Raise ist schlecht, da er den Gegner zu gutem Spiel verleitet. Hate er was callt er. Hat er nichts foldet er. Du willst das dein Gegner fehler macht. Das tut er nicht wenn du zu groß setzt. Ausser du weist, er ist eine Callingstation.
    • Itachi
      Itachi
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 3.787
      rischtisch.
      aber.. hat er nen oesd mit, sagen wir 89, und es kommt ne 7, kannst du ja nicht auf jede bet folden. er kriegt also gewisse implieds, vor denen du durch hohe bet schützen musst.
      daher mein gedanke.
      du verleitest ihn quasi... zu richtigem spielen :)
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von Itachi
      Angenommen jetz kommt ne 9 oder n diamond und er bettet den halben Pot, kann ich evtl. auf Fullhouse callen
      wie du mit AA auf nem JT93 board noch n fh machen willst müsstest du mir nochmal erklären :D
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 6.437
      Also gegen einen Gegner Heads up am Flop Potsize betten. Wenn ich aber noch 2-3 Gegner am Flop hab dann kann ich ruhig doppeltem Pott betten?. Ein Experte called öfter mal und der zweite gleich mit, mit seinem OESD, wenn ich dann nur Potsize bette.
    • Faldos
      Faldos
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.466
      der Gegner bekommt hier nicht die richtigen Odds, da er ja nicht weiß, dass du ne hand hast.
      Kann genauso sein, dass du AQ hast und dann am Turn aufgibst
    • Itachi
      Itachi
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 3.787
      Hmm ich glaub faldos hat mir grad die Augen geöffnet ja..

      er kriegt bei ner PSB 1 zu 2. Und implieds nur wenn ich auch wirklich AA hab..
      halt ich AQ bringt ihm sein Flush garnix.

      (und seh ich des richtig, dass man deswegen auch mit bullshit mal PSBs auf so nem board machen muss?)

      alright, alright.
    • Faldos
      Faldos
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.466
      wenn du hier ne Conti machst, dann natürlich auch ne recht Hohe.
      spiel da dann so 5/6PS
      Die Conti passt man dem Board an, nicht der Hand die man hält ;)