Nl10 Graph (Fragen)

    • Freaky45
      Freaky45
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.571
      Ich weiß, dass das absolut keine Sampelsize ist, aber was mir aufgefallen ist, dass ich meistens nur durch stacken ins + komme und sich dann der graph so langsam nach unten wieder neigt, bis der nächste "stack up"kommt. Andere Graphen sehen viel "konstanter" aus weißen ein permanten + auf.
      Bei mir ist das alles so ruckartig
      Normally??
  • 10 Antworten
    • Confrere
      Confrere
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.123
      Wenn deine Grafik nicht nur 3000 Hände umfasst sondern 30.000 dann ruckelt es auch nicht mehr so.
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Der Graph ist schon ziemlich swingy und das deutet daraufhin, dass du noch einige "dicke Leaks" hast. Deine WR ist meiner Meinung nach auch ziemlich bescheiden für NL 10.

      Eigentlich sollte es auf NL 10 ziemlich konstant bergauf gehen ohne das man andauernd komplette Stacks versäbelt... Ich hab das aber auch nicht ganz hinbekommen ;)

      Brag: Bei mir sah NL 10 so aus.

    • Freaky45
      Freaky45
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.571
      Naja zu dem Thema Leaks wüsste ich eig. net mehr, was ich besser machen könnte (fast).


      90%meiner Posts kommen aus dem Handbewertungsforen.
      Ich bewerte selber viel und stelle die Hände, die bei PA dicke verluste einfahren hier rein.
      Meistens bekomme ich nur nh zuhören.
      Das einzige was mich selber noch stört, dass ich nur 13%ViP (see Flop) habe. Aber ehrlich gesagt, wüsste ich, wo ich mein Postflop spiel looser gestalten soll.

      Kleine Pockets open-raise ich aus middle/late.
      Contis geh ich auch bedacht um.
      etc etc
    • Holla87
      Holla87
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 757
      Ich hab auch nur um die 13 VPIP und 8 PFR, aber ich denke man sollte auch nicht zu loose auf NL10 spielen.

      Wenn du dann mal NL25 SH spielst und immernoch so tight spielst, dann kann man sagen ud bsit zu tight, aber auf NL10 finde ich es ok.

      Um mehr PFR zu bekommen, kannst in late Position auch mal SC first in raisen.
    • moritzmo
      moritzmo
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 318
      Wenn Du erstmal die 40k Hände gespielt hast, wird dein Graph mit absoluter Sicherheit genau so aussehen wie der von Challenge430. Alles cool...
    • DrOhnE84
      DrOhnE84
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 957
      Original von Challenge430
      Der Graph ist schon ziemlich swingy und das deutet daraufhin, dass du noch einige "dicke Leaks" hast. Deine WR ist meiner Meinung nach auch ziemlich bescheiden für NL 10.

      Eigentlich sollte es auf NL 10 ziemlich konstant bergauf gehen ohne das man andauernd komplette Stacks versäbelt... Ich hab das aber auch nicht ganz hinbekommen ;)

      Brag: Bei mir sah NL 10 so aus.


      47k haende in 6 tagen??
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von DrOhnE84
      47k haende in 6 tagen??
      so viel Zeit hätte ich auch gerne...
    • MMMmmm
      MMMmmm
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 904
      falls du wirklich 7.5k hände/tag auf nl10 spielst, dann tut mir das irgendwie echt ein bisschen leid..da solltest du spätestens nach 2-3 tagen aufsteigen.




      da sind auch ne menge schwankungen bei. man gewinnt halt häufiger mal mit set over TPTK etc und andersrum..
    • Holla87
      Holla87
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 757
      Du schaffst es also mit TPTK gegen eine Set zu gewinnen? Hab das auch schon versucht, klappt aber irgendwie nie.

      *bitte nicht ernst nehmen*
    • timl79111
      timl79111
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2006 Beiträge: 887
      @challenge: wieviel tische hast du gleichzeitig offen?
      47k hände in 6 tagen ist ja hart ... oder normal?