Probleme mit neuem System! Wer kann mir helfen?

    • Gambler31
      Gambler31
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 169
      Hallo Leute,
      Ich habe mir ein neues System zusammengebastellt und dachte eigentlich ,dass ich das auch ohne große Vorkenntnisse hinbekomme...

      Naja also: ich habe den Pc mit Hilfe eines Fachmannes zusammengebaut und bin mir sehr sicher das da alles richtig ist.

      Kurz zum System: Intel E6750
      Mobo Asus P5B (LGA775)
      Geforce 8800Gts 640mb
      straightpower 500 watt
      2 gb kinston dualchannel ram.

      So beim ersten Start des Systems hat auch alles wunderbar geklappt er hat nach kurzer Zeit angezeigt,dass ich die boot cd reinpacken soll so dann hat windows auch wunderbar gestartet doch bei dem setup is mir ausgefallen,dass die Tastatur nich erkannt wurde deshalb habe ich das System rebootet daraufhin ging die Tastatur aber Windows startete nich mehr.

      Daruafhin bin ich ins Bios rein ( ich habe davon nich viel Ahnung)
      da is mir aufgefallen das er über HD bootet was ich auf Cd umgestellt habe also nur Cd von 3. auf die erste stelle vorgeschoben un mit HD getauscht darufhin hat der pc auch neugestartet aber ich kam immer noch nicht weiter.

      Dann hat er einen Fehler angezeigt:Intel CPU uCode loading error und nach dem 4. ma rebootet kam ich dann auch nich mehr in Bios rein

      Danach habe ich nach dem Fehler gegoogelt und habe viele Leute gefunden denen es auchso geht aber eine richtige Lösung die ich als Leie verstehe hatten die nicht. Mansche redetet von einem Bios Flash ich versuchte dann auf der HP von Asus zu einem neuen Bios zu kommen und dies zu loaden aber dies stellte sich nicht als einfach herraus, da dort eine sehr Schwierige für mich fast unverständliche Erklärung war!

      Wisst ihr eine Lösung für das Problem oder könnt ihr mir vlt besser die Vorgänge erklären wie ich Bios-Flashe? ich will auch durch den Flash nicht mein MoBo zerstören. wenn ich genau wüsste was ich machen muss würde ich mir auch Hilfe holen aber da diese wenig zeit hat müsste ich vorher wissen was ich machen muss!


      VIELEN VIELEN DANK ! WENN IHR MIR HELFEN KÖNNTET WÄRE DAS SUPER!
      Ihr wisst sicher wie das ist wenn man einen neuen Pc neben sich stehen hat ,kann aber kann nicht an ihm spielen!

      Mit verzweifelten Grüssen
  • 5 Antworten
    • Bloodhunter
      Bloodhunter
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 309
      Nahja selber noch nie gemacht aber musst warscheinlich den jumper auf dem Motherboard umstellen. Sollte auch in deinem fall helfen, zumindest das du ins bios kommst.

      BIOS-Tuning fehlgeschlagen: So startet Ihr PC wieder

      Sie haben Optionen im BIOS verändert. Der PC startet jetzt zwar noch, doch der Monitor bleibt schwarz und es geht gar nichts mehr. Jetzt müssen Sie die Standard-Einstellungen des BIOS wieder aktivieren. Dazu gibt es drei Möglichkeiten:

      * Bei vielen PCs befindet sich auf dem Motherboard ein Reset-Jumper für das BIOS. Wo genau sich dieser befindet, erfahren Sie aus Ihrem Handbuch. Setzen Sie diesen Reset-Jumper und starten Sie den PC. Jetzt sollte am Monitor etwas angezeigt werden. Schalten Sie den PC aus und setzen Sie den Jumper wieder zurück in die ursprüngliche Position.
      * Fahren Sie den PC herunter und entfernen Sie irgendeine Hardware-Komponente wie die Grafikkarte oder ein RAM-Modul. Starten Sie den PC neu und schalten Sie ihn dann wieder aus. Bauen Sie die Komponenten jetzt wieder ein und starten Sie Ihren PC. Das BIOS sollte dann merken, dass sich die Konfiguration geändert hat und Ihnen das BIOS-Setup präsentieren.
      * Trennen Sie den PC vom Netz. Entfernen Sie die CMOS-Batterie und schließen Sie den Plus- und Minus-Pol mittels Büroklammer für etwa drei bis fünf Minuten kurz. Stecken Sie die Batterie in die Halterung zurück, verbinden Sie den Rechner wieder mit dem Stromkreis und starten Sie den PC neu.


      http://www.computerwissen.de/thema/hardware/bios.html
    • Gambler31
      Gambler31
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 169
      Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort!

      Ich werde damit aber erst noch einma warten und gucken was die anderen sagen will meinen 900 E pc nich schrotten.

      aber wie gesagt thx a lot!
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hallo,

      erstmal musst du wieder ins Bios kommen. Das geht entweder über einen Jumper (Clear Cmos, nähe Batterie) oder die Batterie mal eine Minute rausnehmen (und Stromkabel raus bzw Netzteil ausschalten). Wo der Jumper ist steht im Handbuch, am einfachsten gehts mit Batterie rausnehmen. Kaputt kann man da nichts machen. Dann schau mal im Bios, ob das ein Bios-Update Programm integriert hat. Dann kannst du ein neues von einem USB Stick flashen. Oder du lässt es im Computerladen um die Ecke machen, mehr als 10 Euro würd ich nicht ausgeben. Oder du baust den Bios-Baustein aus, lädst das neueste Bios runter und suchst dir eine Ebay-Auktion, wo das flashen angeboten wird. Kostet so 5 Euro. Aber meine Meinung, trau dich ruhig dran, nur nicht ausschhalten, wenn beim flashen der Strom ausfällt > Bios defekt.

      Die Fehlermeldung kommt übrigens daher, dass das Bios deine CPU nicht richtig erkennt.

      http://www.tomshardware.com/de/foren/235173-3-fehlermeldung-intel-ucode-loading-error

      Grüße

      Peta

      p.s. könnte sein, dass ein Bios Update nur über Diskettenlaufwerk geht.
    • Gambler31
      Gambler31
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 169
      Original von Petathebest
      Hallo,

      erstmal musst du wieder ins Bios kommen. Das geht entweder über einen Jumper (Clear Cmos, nähe Batterie) oder die Batterie mal eine Minute rausnehmen (und Stromkabel raus bzw Netzteil ausschalten). Wo der Jumper ist steht im Handbuch, am einfachsten gehts mit Batterie rausnehmen. Kaputt kann man da nichts machen. Dann schau mal im Bios, ob das ein Bios-Update Programm integriert hat. Dann kannst du ein neues von einem USB Stick flashen. Oder du lässt es im Computerladen um die Ecke machen, mehr als 10 Euro würd ich nicht ausgeben. Oder du baust den Bios-Baustein aus, lädst das neueste Bios runter und suchst dir eine Ebay-Auktion, wo das flashen angeboten wird. Kostet so 5 Euro. Aber meine Meinung, trau dich ruhig dran, nur nicht ausschhalten, wenn beim flashen der Strom ausfällt > Bios defekt.

      Die Fehlermeldung kommt übrigens daher, dass das Bios deine CPU nicht richtig erkennt.

      http://www.tomshardware.com/de/foren/235173-3-fehlermeldung-intel-ucode-loading-error

      Grüße

      Peta

      p.s. könnte sein, dass ein Bios Update nur über Diskettenlaufwerk geht.
      Vielen Vielen Dank Peta ich werd mein bestes geben!
    • metaphysiker
      metaphysiker
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 867
      Das Board macht leider öfters probs, n Kollege hat genau da gleiche Prob gehabt vor kurzem..
      Fraglich nur, warum du gar nciht mehr ins BIOS kommst...

      Ansonsten, wie beschrieben, das BIOS clearen (CLEAR CMOS) und dann ein neues BIOS einspielen. Bei Asus SOLLTE das eigentlich über ein Webupdate in Windoes gehen. Problem: Die KACK Asus-Server sind nie verfügbar und ständig völlig überlaufen..

      Seinen guten Namen hat Asus eh nur noch aus vergangenen Tagen.. Was die inzwischenfür einen Scheiß produzieren ist echt traurig.. :(