Der Umstieg auf Shorthanded - Postet euere Erfahrungen!

    • blur88
      blur88
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.044
      Hallo zusammen!
      Da ich eventuell demnächst plane auf Shorthanded umzusteigen wollte ich euch mal fragen, welche Erfahrungen ihr beim Umstieg auf die 6max Tische gemacht habt. Das können Tips oder Aha-Effekte sein, die ihr persönlich beim Umstieg durchlebt habt.
      Würde mich freuen wenn hier ein bisschen was zusammen kommt.

      Gruß blur
  • 6 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      SHC wegwerfen, viel stealen/isolieren, viel Valuebetten und viele Hände posten.
    • otto0815
      otto0815
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 487
      Bin auch gerade umgestiegen von FR auf SH 20 bei Titan.

      Ich spiele nur noch 1 Tisch und beobachte die Gegner sehr viel.

      Meine Erfahrungen:

      Entweder du gehst stark Down oder UP. Ist halt sehr schwingig und die Tiltgefahr ist sehr hoch da man permanent Bad Bead kasiert weil die Fische jeden SD sehen wollen.

      Ralf
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      raise more get more :)
    • Link2k89
      Link2k89
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2007 Beiträge: 247
      Also ich bin direkt von SSS SH auf BSS SH umgestiegen ,meine Erfahrung ist, dass die Spieler an 6max Tischen allgemein schlechter sind als an FR, also am besten Basic TAG style und dann wird das schon gehn allerdings musst du selbst mehr an deinem Spiel arbeiten, dabei solltest du am besten einen Spielstil wählen, der am ehesten zu dir passt. Is halt wesentlich swingiger als FR besonders wenn man einen eher loosen Stil hat. Was wohl auch ein Grund ist, weshalb ich mit Stats von etwa 15/12 eher klarkomme als von 20/15 aber das muss man halt selbst ausprobieren.
      MfG link
    • ICFiedler
      ICFiedler
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 399
      20/15 ist doch immer noch tight, wenn auch am oberen Rand. 15/12 ist sehr tight, der untere Rand meiner Meinung nach ;)

      Das wichtigste wurde bereits gesagt. Was mir persönlich viel geholfen hat war die Erkenntnis, dass es quasi wie ein 10er Tisch ist an dem UTG1, 2, 3 und MP1 immer folden und diese Leute nie in die Blinds kommen. Also gewissermaßen ein kleiner 10er Tisch ;) Man kann dann theoretisch immer noch das SHC benutzen, muss dann aber UTG1, 2, 3 und MP 1 rausstreichen.
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      tja, bei meinem umstieg ging es erst mal ordentlich down. immer mal geshottet das ging dann auch ganz gut. als ich die "offizielle" br hatte in den ersten 40 händen einmal mit full house in quads einmal preflop all-in mit KK gegen AA verloren und dann noch einen stack mit AA gegen 9 10 verblasen, auch preflop all-in. war eine scheiß viertelstunde... spiel jetzt wieder fullring =) aber ich werde wieder kommen :D


      hier gibt es umstiegvideos von Swapshop NL Video zum Umstieg FR->SH (Anfängervideo)