Multitabling

  • 21 Antworten
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      irrelevant.

      Deine Frage muss sein: "An wievielen Tischen kann ich optimal spielen?"

      Und die Antwort darauf kannst nur du dir geben.
    • Pegasus2003
      Pegasus2003
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 666
      Ich habe mich von unten her "hochgearbeiteet". Mach ich auch jetzt noch...mal mit 4, wenns langweilig ist noch einer, wenns langweilig ist noch einer....dann merkst du schnell auf wellchem Limit du noch genug Zeit hast zum nachdenken (und nicht einschläfst dabei;) )

      Dass du bei 50$ rumdümpelst, dass kann nicht an der anzahl Tische liegen... Hat ev. noch ein paar leaks die man stopfen sollte!
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      12 mit cascade und falls ich gechillt spielen will und grad limit aufgestiegen bin oder auf ner anderen seite das erste mal spiel nur 8 und dann halt tile tables (hab 2 monitore, dh ich seh alle tische in ner guten größe) und 8 finde ich sehr entspannt, hab aber auch sehr viele hände mit der SSS und daher muss ich eigentlich net wirklich großartig nachdenken^^
    • FlipWTal
      FlipWTal
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 607
      Spiele 8-12 Tische - dank Exposé von MacOSX sehr angenehm - auch auf 13"

      Nach ner Stunde bin ich dann aber ganz schön Platt und chill erstmal.. alles andere ist für mich -ev
    • sleeper1979
      sleeper1979
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.505
      Vielleicht solltest Du einfach mal die Anzahl der Tische fürs Erste etwas
      reduzieren und nur 4-6 Tische spielen. So kannst Du Dich gerade am
      Anfang besser auf die einzelnen Tische und Spielzüge konzentrieren.

      Wichtig ist halt, wie schon erwähnt, das Du Dich wohlfühlst mit der Anzahl
      Deiner Tische.
    • schmeiss
      schmeiss
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.602
      Um mal aus meinen Beginnen zu erzählen. Als ich vor einem Jahr mit der SSS
      angefangen habe, dachte ich mir auch, dass ich direkt zu Beginn 6-9 Tische
      spielen muss, "weil es die anderen ja auch machen"...mööp! Total überfordert
      gewesen...broke *g*

      Beim zweiten Anlauf habe ich stupide mit einem Tisch angefangen und habe
      nach und nach die Tischzahl erhöht, um auch ganz sicher damit zurechtzukommen.

      Und es klappt...
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      ich habe auch mit 3 tischen angefangen dann 4 und zur zeit spiele ich 6-7.

      Würde aber sicher mehr packen, wenn ich n vernüftigen monitor hätte, wo ich alle tische sehe, ohne das sie sich überlappen :D
    • GibMir23
      GibMir23
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 735
      9 Tische und 50$ sind definitiv zu viel! Also wenn du immer noch 50$ hast!
      Auf jedenfall viele Hände Posten! Hoffe du hast Grab em! Am besten nach jeder Hand in die du involviert warst F2 drücken und dir die Hönde nach der Session die Hände anschauen was man hätte vllt anders machen können und bei Fragen Fleisig Posten! Es sind so viele Handbewerter im SSS Forum unterwegs. Da musst du nicht lange auf antwort hoffen! Und blöde Fragen gibt es nicht!
      Im Gegenteil! Oft kommen dann sachen bei raus mit denen du nicht gerechnet hättest!
      ich würde 4 Tische empfehlen!
      Da wirds nich zu langweilig. 1 Tisch hab ich z.B. nie ausgehalten. Gähhhnn.
    • TheHanzou
      TheHanzou
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 107
      Am Anfang hat jeder massive leaks das ist ganz normal. Wenn du 9 Tables SSS spielst kannst du aber kaum über die Hände nachdenken und dein Spiel verbessern!

      Würde auch 4 Tables empfehlen, dann kannst du auch die Gegner beobachten.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Man arbeitet sich imer von unten hoch.
      Also klein anfangen und gemäß des eigenen Könnens erhöhen.

      Ich spiele immer, wenn ich es mal wieder abgekriegt hab etwas weniger Tables. Also ungefähr 6, um mir sicher zu sein das ich richtig spiele.
      Wenn ich nebenher noch chatte und im Forum unterwegs bin oder so spiel ich nur 8, ansonsten nach Möglichkeit 12 Tables.

      Bin ich ein Limit aufgestiegen fang ich auch meistens ganz klein an und spiele ein Bisschen auf 2-4 Tables, einfach um mich an die Betsizes zu gewöhnen und z.b. nicht mehr nachrechnen zu müssen, ob ich committed bin und direkt pushe.

      Dann spiele ich immer min. eine Stunde 6 Tabling auf einem neuen Limit und ab dann erhöhe ich nach belieben wieder bis auf 12.

      Greets, Jarostrategy ;)
    • Laxmi
      Laxmi
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2007 Beiträge: 25
      Gerade auf Stars können 12 Tische sehr anstrengend werden. Zum Glück habe ich jahrelang Counterstrike gespielt :D
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Auf Stars hast du beim spielen einer Hand mehr Zeit als auf vielen anderen Pokerseiten, daher is da 12 Tabling um einiges relaxter als z.B. bei Party (finde ich).
    • alcapone2000
      alcapone2000
      Black
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 1.731
      AldiGMBH heißt du auf PartyPoker zufällig LidlGMBH ?
    • GibMir23
      GibMir23
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 735
      LidlGmbH spielt glaube ich SSS auf NL10 oder? ;)
    • SPlayer18
      SPlayer18
      Black
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.948
      12 Tische NL25 auf Stars oder 6 Tische NL50 (NL50 ist halt um einiges Taffer), würde NL25 viel mehr Tische spielen geht aber leider nicht.

      Wenn leistung stagniert runter mit der Tischanzahl 6 sollten vorallem auf NL10 zu meistern sein. Bei Limitaufstieg immer Tischanzahl runter fürs erste
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      12 Tabling wenn ich nebenbei noch Kaffee kochen muss oder mich anderweitig beschäftige :rolleyes: . Allerdings habe ich jetzt Vorraussetzungen geschaffen auf mehreren Seiten gleichzeitig zocken zu können und ich will mal testen ob 12+9 geht :D (also je Monitor). 18 hatte ich bereits früher, 16 an einem Monitor.
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Original von SPlayer18
      12 Tische NL25 auf Stars oder 6 Tische NL50 (NL50 ist halt um einiges Taffer), würde NL25 viel mehr Tische spielen geht aber leider nicht.

      Wenn leistung stagniert runter mit der Tischanzahl 6 sollten vorallem auf NL10 zu meistern sein. Bei Limitaufstieg immer Tischanzahl runter fürs erste
      Original von SPlayer18
      Will einfach mal einpaar Komentare von euch hören zu dieser Hand:

      http://www.pelopoker.com/index.php?optio...s&id=1772204035

      oder:

      PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed)

      Hero ($20)
      UTG+1 ($25)
      MP1 ($61.85)
      MP2 ($145.60)
      MP3 ($63.55)
      CO ($81.45)
      Button ($170.15)
      SB ($62.90)
      BB ($62.90)

      Preflop: Hero is UTG with K :heart: , K :club: .
      Hero raises to $4, 4 folds, CO calls $4, Button raises to $11, 2 folds, Hero raises to $20, CO calls $16, Button calls $9.

      Flop: ($61.50) 5 :club: , J :diamond: , J :spade: (3 players)
      CO checks, Button checks.

      Turn: ($61.50) 2 :diamond: (3 players)
      CO checks, Button bets $10, CO folds.

      River: ($71.50) 9 :heart: (2 players)

      Final Pot: $61.50

      Hatte schon etwas "Angst" oder besser ein komisches Gefühl einfahc so mal 20 $ in einen Pot reinzustellen ohne vorher auch nur eine Karte gesehn zu haben, aber lief ja alles nochmal gut
      Wenn ich jetzt irgendwas hierzu schreibe, dann krieg' ich noch eine Ermahnung meines Lieblingshandbewerters, und deshalb einfach nur: "nh sir!" :)

      lG
      Primorac
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Wie kann man die Hand nur so spielen???

      Hier ist definitiv Call Preflop als Slowplay angebracht :D .
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von Jarostrategy
      Wie kann man die Hand nur so spielen???

      Hier ist definitiv Call Preflop als Slowplay angebracht :D .
      Hab ich letzte Woche auf Stars so erlebt. Nen deutscher offensichtlicher Shortie (hab genug Stats von ihm) fängt auf einmal an Asse in MP2 vs nen UTG Raise (ich mit Queens oder Jacks, kA genau grad) nur zu callen. War zwar mein einziger Caller, aber ich hätte zu gern gesehen wie er nen Suckout bekommt.
      Mich würde auch interessieren was ihn geritten hat an nem anderen Tisch limpcall 9/9 UTG zu spielen.

      Oute dich!
    • 1
    • 2