AQs besser als AKo

    • Pringels
      Pringels
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 391
      also ich benutz mein ICM programm und stove nun schon ziemlich lang, aber gerade ist mir das erste mal aufgefallen, dass die programme, wie der Titel schon sagt AQs besser einstuft als AKo....hab ich die ganze zeit mit falschen informationen gespielt ? ^^
  • 44 Antworten
    • Brian1986
      Brian1986
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 1.022
      bei mir nich...
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Das Prog sagt, AQs > AKo, also wird es auch so sein :)
    • Schwitzehand
      Schwitzehand
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 619
      Aber auch nur gegen eine random hand. Gibt man dem Gegner eine Range wie top 15% oder all broadways müsste ako besser abschneiden.
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Text results appended to pokerstove.txt

      19,382,773 games 20.625 secs 939,770 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 29.894% 27.69% 02.23% 5367362 431746.50 { AQs }
      Hand 1: 70.106% 67.94% 02.23% 13168328 431746.50 { AKo }
    • Chrisi
      Chrisi
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 771
      http://www.PokerStrategy.com
      Operation beendet... 61.642.944 Spiele in 0 Sekunden berechnet.

      Board:
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 29,877% 27,655% 4,444% 67,901% AQs
      Spieler 2: 70,123% 67,901% 4,444% 27,655% AKo


      ----------------------------------------

      Also auch unser Eqilator sieht AKo klar im Vorteil (über 70%).

      Woher habt ihr diese absurde Info, dass AQs die bessere Starthand sein soll gegen AKo?
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Chrisi
      http://www.PokerStrategy.com
      Operation beendet... 61.642.944 Spiele in 0 Sekunden berechnet.

      Board:
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 29,877% 27,655% 4,444% 67,901% AQs
      Spieler 2: 70,123% 67,901% 4,444% 27,655% AKo


      ----------------------------------------

      Also auch unser Eqilator sieht AKo klar im Vorteil (über 70%).

      Woher habt ihr diese absurde Info, dass AQs die bessere Starthand sein soll gegen AKo?
      Tja, aber gegen KK ist AQs schon wieder besser:

      Text results appended to pokerstove.txt

      41,095,296 games 0.005 secs 8,219,059,200 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 31.846% 31.63% 00.22% 12997944 89070.00 { AQs }
      Hand 1: 68.154% 67.94% 00.22% 27919212 89070.00 { KK }


      ---

      61,642,944 games 0.005 secs 12,328,588,800 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 30.119% 29.70% 00.42% 18305244 261288.00 { AKo }
      Hand 1: 69.881% 69.46% 00.42% 42815124 261288.00 { KK }


      ---


      Aber das Programm geht von einer Random Hand beim Gegner aus.
      Und da ist

      Text results appended to pokerstove.txt

      25,170,868,800 games 0.005 secs 5,034,173,760,000 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 65.320% 64.47% 00.85% 16227502536 214127034.00 { AKo }
      Hand 1: 34.680% 33.83% 00.85% 8515112196 214127034.00 { random }


      ---

      8,390,289,600 games 0.005 secs 1,678,057,920,000 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 66.209% 65.31% 00.90% 5480008468 75106828.00 { AQs }
      Hand 1: 33.791% 32.90% 00.90% 2760067476 75106828.00 { random }


      ---

      Also AQs besser als AKo


      Denn bei euren direkten Vergleichen ist sogar 22 besser als AKo

      Text results appended to pokerstove.txt

      123,285,888 games 0.005 secs 24,657,177,600 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 47.351% 47.04% 00.31% 57996648 380250.00 { AKo }
      Hand 1: 52.649% 52.34% 00.31% 64528740 380250.00 { 22 }


      ---

      Aber ihr würdet wohl nie 22 in einem SNG pushen, wenn ihr an der gleichen Stelle AKo pushen würdet.
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von Chrisi
      http://www.PokerStrategy.com
      Operation beendet... 61.642.944 Spiele in 0 Sekunden berechnet.

      Board:
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 29,877% 27,655% 4,444% 67,901% AQs
      Spieler 2: 70,123% 67,901% 4,444% 27,655% AKo


      ----------------------------------------

      Also auch unser Eqilator sieht AKo klar im Vorteil (über 70%).

      Woher habt ihr diese absurde Info, dass AQs die bessere Starthand sein soll gegen AKo?
      Themaverfehlung :tongue:

      Es geht darum, dass AQs (mit 66,2%) im Gegensatz zu AKo (mit 65,3%) ungefähr 1% mehr Equity gegen eine random Hand hat.


      Original von Schwitzehand
      Aber auch nur gegen eine random hand. Gibt man dem Gegner eine Range wie top 15% oder all broadways müsste ako besser abschneiden.
      Das ist richtig. Allerdings macht's da gegen eine Range von AT+, KT+, QT+, JT, 22+ auch nur 1% (AKo -> 58,8% | AQs -> 57,5%) aus.
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Ja und logisch ist es auch.
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von cybergnom


      Themaverfehlung :tongue:

      Es geht darum, dass AQs (mit 66,2%) im Gegensatz zu AKo (mit 65,3%) ungefähr 1% mehr Equity gegen eine random Hand hat.

      Mhm, hast wohl recht. Hab ich dem Init-Post nicht auf Anhieb so entnommen ...
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Original von BigAndy

      Tja, aber gegen KK ist AQs schon wieder besser:

      Text results appended to pokerstove.txt

      41,095,296 games 0.005 secs 8,219,059,200 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 31.846% 31.63% 00.22% 12997944 89070.00 { AQs }
      Hand 1: 68.154% 67.94% 00.22% 27919212 89070.00 { KK }


      ---

      61,642,944 games 0.005 secs 12,328,588,800 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 30.119% 29.70% 00.42% 18305244 261288.00 { AKo }
      Hand 1: 69.881% 69.46% 00.42% 42815124 261288.00 { KK }

      Ist ja auch irgendwie völlig logisch, da mit AQs erstens die Flushchencen besser sind und zweitens man die Möglichkeit hat Trips Queens zu machen und nicht nur auf das Ass angewiesen ist, im Gegensatz zum Duell KK vs. AKo
    • Schurkenstaat
      Schurkenstaat
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.840
      Ist doch eigentlich klar. AK- AQ, ist AQ natürlich ein großer Underdog, wie bei dominated so ziemlich immer. Wenn man jetzt aber eine zufällige Hand gegen die beiden Hände spielen lässt, ist es ja, sofern die gegnerische Hand nur aus Karten wie Jack und Tiefer besteht, (oder eben AX) egal, ob man das Damenpaar oder das Königspaar trifft, wogegen bei AQ eben noch ein paar mehr Chancen auf Flush oder Straight dazukommen. Also ich finds logisch.
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.692
      Equity Gewonnen Unentschieden Verloren Hand
      Spieler 1: 79,848% 71,818% 16,061% 12,121% AcKh
      Spieler 2: 20,152% 12,121% 16,061% 71,818% AsQs


      bin ich dumm oder warum ist Ako son großer favorit pre flop???
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Zu deiner ersten Frage: Vermutlich =)
      Frage 2: Domination!

      @Topic: Liegt halt an der verbesserten Flushmöglichkeit. Wobei, AKo könnte sogar zwei Flushs machen, AQs nur einen... ;)
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.692
      ja hää..lügt dann das prog oder wie??
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.765
      Original von Ajezz
      Zu deiner ersten Frage: definitiv =)
      Frage 2: Domination!

      @Topic: Liegt halt an der verbesserten Flushmöglichkeit. Wobei, AKo könnte sogar zwei Flushs machen, AQs nur einen... ;)
      FYP

      Original von Yaki
      ja hää..lügt dann das prog oder wie??


      K > Q
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      schwule homfürsten programme lügen nur rum! spiel nach gefühl, so machts jeder pro!
    • Puschi112
      Puschi112
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 111
      wo warst denn heute abend saufen :D
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      Original von Puschi112
      wo warst denn heute abend saufen :D
      tja geburstagsfeiern von alten kumpels sind immer am heftigsten, aber da erhält man die ultimative erkentnisse, besonders wenns ums pokern geht! :diamond:
    • tobe2891
      tobe2891
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 1.493
      untern strich ist ako wesentlich besser als aqs

      wer das nicht rafft tut mir leid

      gegen manche hände haben bestimmte hände nun mal eine bessere equity als offensichtlich bessere

      z.b. jts wesentlich besser gegen ein kleines paar als ako