Flopdecision als PFA

    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      CO ($26.50)
      Hero ($25.65)
      SB ($40.25)
      BB ($25.65)
      UTG ($29.85)
      MP ($38.15)

      Preflop: Hero is Button with J:diamond: , Q:diamond: .
      [color:#666666]3 folds[/color], [color:#CC3333]Hero raises to $1[/color], SB calls $0.90, [color:#666666]1 fold[/color].

      Flop: ($2.25) A:club: , 7:heart: , T:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      SB checks, Hero ???

      Gegner absolut Unknown, bisher unauffällig.

      Ich hoffe vielleicht eine Diskussion zu diesen Spots anregen zu können.
      Was würdet ihr machen? Ich schreibe mal, das was ich denke in weiß. Bitte schreibt zuerst, was ihr hier denkt bevor ihr meine Antwort lest.

      Ich raise loose aus dem Button und ein thinking aber trotzdem nicht allzuguter Spieler wird das wissen und mich hier mit einer weiten Range callen. Er wird von Pocketpairs, Suited Connectors bis suited Aces oder slowplayed Monsters alles haben. Da meine Buttonrange sehr loose ist kann er an dieser Stelle mit JT, Ax oder KQs,QJs sowie Flushdraws einen check/raise einsetzen, der mich oft zum folden bringen wird, wenn wir noch keine History hatten. Rein theoretisch kann er das auch mit any2 machen, aber das schließe ich mal aus meiner Betrachtung aus.
      Er checkt mir zu während ich einen schwachen Gutshot halte (3-4) Outs.
      Einerseits kann ich jetzt mein A weiterrepresenten andererseits kann ich mir die Freecard nehmen. Ich kriege gegen einen reasonable Player eigentlich alle Pocketpairs zum folden, das sind 22-99 ohne 44. Ich kriege fast alle SCs zum folden, die in clubs, diamonds(unwahrscheinlicher) und spades sind. Ich kriege kein A zum folden und 40% der Ts werden hier auch callen.
      Wenn ich checke gebe ich die Hand auf und kriege eigentlich oft eine gegnerische Bet, wenn ein K kommt, da ich ein Pocketpair oder Flushdraw represente. Wenn nichts kommt hat mich die Hand auch nichts mehr gekostet.
      Ist der Wert den ich aus einer Conti (sagen wir $1,50$) kriege höher als der Wert, den ich durch checken kriege? Vielleicht checkt er ja auch noch ein schwächeres SC down.
      Ich würde sagen der Wert aus der Conti wäre Conti=1-(1,50/2,25)= 0,33 und der Wert durch checken ist Check=9%*2,25+9%*X=0,20+9%*X, sei X die Größe, die ich von Villain noch in den Pot kriege. Damit Check > Conti gilt muss x>1,44 sein. Ich denke ich kriege Villain oft noch dazu noch mehr als 1,44 zu betten, wenn er nicht herunterchecken will und ich ihn nicht sowieso beat habe. Also Wert(Check)>Wert(Conti). Was meint ihr??
      (Die 9% ist meine geschätzte Equity, evtl kann man die sogar noch höher schrauben. Da ich seine Range nicht einschätzen kann gehe ich davon aus, dass er nur dann bettet, wenn er mich beat hat und dann runterchecked, wenn ich ihn beat habe.)



      Edit: Bitte ins Goldforum verschieben, ich glaube das geht über den Bereich Handbewertung hinaus. Sry.
  • 33 Antworten
    • Metter3330
      Metter3330
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.569
      Also für mich ist das ne klare contibet bei nem A-Flop. Jetzt bin ich mal gespannt was du so dazu geschrieben hast :)
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.998
      Würde wohl contib/f spielen. Denke man nimmt oft genug den pot direkt mit.
    • tschoa
      tschoa
      Silber
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 2.766
      Fuer mich zuviel Gedanken fuer die Standard Hand. Ich mach hier ne klare Cbet, besseren Spot fuer ne Cbet gibts kaum. Wenn ich einen miniraise bekomme calle ich den noch, ansonsten folde ich
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Bitte in Goldforum verschieben.
      @alle anderen, könnt ihr bitte erläutern warum ihr hier "easy contibetted"? so wie ich das analysiert habe. vielleicht könnt ihr es ja auch mit zahlen untermauern.
    • diamir
      diamir
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 214
      ich cbette hier, weil wir zu unserem recht schwachen draw noch fold equity dazubekommen. bei einem raise haben wir kein problem zu folden, unsere hand ist nicht allzu toll. wenn der gegner called, wird er oft am turn checken und wir bekommen eine freecard.
      wenn wir nicht cbetten, bleibt uns nur der in dem fall noch schwächere gutshot.
      wenn villain am turn bettet müssen wir folden, falls wir unseren draw nicht getroffen haben, was oft der fall sein wird.

      ich cbette in so einem spot sehr oft. hin und wieder vll einen check, wenn der gegner oft (semi)bluff-checkraised.
    • FirstDarkside
      FirstDarkside
      Black
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 10.563
      -verschoben-
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      95% der normalen raised pots wo ein A am flop is wird gecontibettet

      aussa man spielt gegen nen shorty der nicht mehr viel mehr als potsize übrig hat und man hat selber random trash


      die hand is absolut standard

      wei'ß nicht wo dein problem is
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      contibet/fold

      da kann man mit 3 outs auch keinen raise callen
      cb flop um sich ne freecard zu nehmen ist sau schlecht. der draw kommt äußerst selten an, und er wird dich nach nem flop cb am turn mit any two rausbetten.
      Deine Equity ist am turn nochmals schlechter und da kannst du erst recht keine bet callen.

      Edit nachdem ich das jetzt gelesen habe:
      Die Annahme, dass der Gegner nur bettet, wenn er dich beat hat, ist völlig unsinnig.
      Ich weiß echt nicht, wie du auf so was kommst.
      Vielleicht ist das auf Nl 25 so...


      Deine Logik bzgl. villains range ist auch quark. wenn er weiß, dass du loose openraist, wird er nciht loose callen , eher mehr 3betten.
      macht er natürlich auf NL25 nicht. Ergo denket er sich bei nem call da gar nix.


      Kann das bitte wieder jemadn ins Silberforum schieben? Findet da wohl eher Nutzen
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Contibetartikel lesen ..

      Ahighboard = eh nice FE, dazu Outs durch den Gutshot .. easy bet
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Ich werds bei Cardrunners posten, falls jemand das Interesse hat ernsthaft darüber zu diskutieren, kann er dort weiterlesen. Hier funktioniert sowas nicht mehr.

      @alaris: Wenn wenigstens 40% auf meine Contibets auf Axx boards gefoldet werden würde, wäre ich reich ;)
    • TheHanzou
      TheHanzou
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 107
      Dann bin ich wohl reich, denn bei mir sinds etwa 70-80%, selbst bei sehr loosen Callingstations.

      Acidbrain hat vollkommen recht.
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Original von TheHanzou
      Dann bin ich wohl reich, denn bei mir sinds etwa 70-80%, selbst bei sehr loosen Callingstations.

      Acidbrain hat vollkommen recht.
      Schön für dich.
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Deine Gedanken sind total overthinking. Auf dem Limit ist das ne No-Brainer C-Bet.
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Für mich auch ne ganz klare C-Bet, HU auf A-high Boards mach ich sowas immer. Gefühlt mach ich damit auch gut Gewinn.
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      Er wird von Pocketpairs, Suited Connectors bis suited Aces oder slowplayed Monsters alles haben.


      Somit kommt auch der Hüpsche SC 89 :heart: in Frage.
      Und da würdest du ernsthaft mit nem ace cb flop spielen?
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Original von Acidbrain
      Er wird von Pocketpairs, Suited Connectors bis suited Aces oder slowplayed Monsters alles haben.


      Somit kommt auch der Hüpsche SC 89 :heart: in Frage.
      Und da würdest du ernsthaft mit nem ace cb flop spielen?
      Du hast doch selbst gesagt, dass ich auf einen Raise nicht callen kann?!
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      freecards verteilen aber doch erst recht nicht.
      Du würdest auf dem Bord niemals ne made hand behind checken.
      Das schnallt auch der dümmste Fisch und bettet dich am turn einfach raus
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Die Begründung eine Freecard zu gebena uf nen super drawheavy Board nur weil du keinen Raise callen kannst ist absolut sinnlos. Dann könntest du mit jedem TPGK oder TPWK gehind checken, könntest überhaupt keine CBs mehr spielen, keine Bluffs/Semibluffs...

      Bitte poste mal deinen Cardrunners Namen, dass ich deinen Thread suchen kann. Wenn du hova heißt hast du noch keinen erstellt...
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Hab bei CR noch nicht erstellt.

      @Acidbrain, wenn mich der dümmste Fisch auf jedem Turn rausbetten will gibt mir das nicht riesige Implied Odds auf meinen ankommenden Draw?
    • 1
    • 2