Wir wollen endlich Klarheit haben!

    • fussel
      fussel
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 152
      Hi,

      mein Mann (PS.de Mitglied "carinio") und ich spielen schon seit einiger Zeit Poker.

      Er seit 2,5 Jahren bei Pokerroom und ich seit 11 Monaten bzw. seit November über PS.de bei Partypoker.

      Nun besitzen wir einen PC (über WLAN mit einer IP nach außen).
      Damit keinerlei Mißverständnis aufkommt, hat mein Mann im Dezember seinen Gelegenheitsaccount bei Party deaktivieren lassen und spielt ausschließlich bei Pokerroom.

      Da er auch bei Party spielen möchte, wir aber keinerlei Probleme mit der Obrigkeit haben wollen (meine BR beträgt atm 4,2 k) hier nun unsere möglichen Vorgehensweisen, auf die ich bei Mails an PP immer nur Verweise auf die "Terms & Conditions" bekomme - in denen ich hierüber aber nichts finde.

      1. Er beantragt einen eigenen Account bei PP. Wir spielen dann mit 2 Accounts über eine IP. -> eventuell "abuse" bei PP!

      2. Er spielt über meinen Account. -> eventuell "abuse" bei PP!

      3. Er läßt es ganz mit PP.

      Mit wäre vor allem an einer fundierten Antwort von Matthias oder Korn gelegen.

      Danke
  • 21 Antworten
    • dami
      dami
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.563
      Die beste Klarheit bekommt man immer noch über eine Support-Mail an PartyPoker ;)
    • fussel
      fussel
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 152
      wie gesagt:

      Hier bekommt man von den angelernten "Fleischer- oder Schuhfachverkäufern" im Call-Center immer nur den netten Verweis auf die "Terms & Conditions" von PP.

      In meiner Studienzeit hieß es auf solche Fragen auch immer rtfm (read the fucking manual), einfach weil man sich der Probleme anderer nicht annehmen wollte oder mangels Wissen nicht annehmen konnte. :)
    • furious
      furious
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 316
      --- kann gelöscht werden ---
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Original von fussel
      wie gesagt:

      Hier bekommt man von den angelernten "Fleischer- oder Schuhfachverkäufern" im Call-Center immer nur den netten Verweis auf die "Terms & Conditions" von PP.
      Für dieses Statement sollte Dir schon niemand helfen.


      Rudi.
    • Schmette
      Schmette
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.252
      Wenn sie nun mal leine Ahnung hamm und keine gescheite Antwort geben können :P . Dieses Problem gabs aber schon öfter. 2 Leute über eine IP. Geschwister etc.. Sollte funktionieren, es kann aber sein das ihr Kopien von euren ausweisen hinschicken müsst. Ich weiß es aber nicht genau. Obrigkeit?? Oder ticket schreiben! ;)
    • Greenster
      Greenster
      Black
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 1.583
      ihr dürft halt net an den gleichen tischen sehen.
      pp sieht ja das ihr gleiche ip habt es aber trotzdem 2 versch. pcs sind.
    • kaufhauszombie
      kaufhauszombie
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 412
      Ich hatte diesbezüglich auch mal ne mail an PP geschickt. Es ist kein Problem mit mehreren accounts über die gleiche IP bei PP zu spielen. Man darf nicht auf den gleichen Tischen spielen (geht glaub ich sogar nichtmals) - ausnahme sind MTTs, da darf man das. Sogar wenn beide an den final table kommen gibt es keinerlei Probleme.

      edit: ok hab die sache falsch verstanden, ich denke mal wenn man sogar über eine IP gleichzeitig mit 2 accounts spielen kann (zB WG oder mehrere Personen einer Familie wollen gleichzeitig spielen) und das keine Probleme hervorruft, dann sollte das doch noch weniger Probleme geben, wenn 2 Accounts über eine IP nichtmals gleichzeitig gespielt werden ...
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Option 1 ist die richtige Lösung.

      An dieselben Tische könnt ihr dann nicht, aber das werdet ihr ja auch nicht wollen :)

      Bei Turnieren sollte ihr besonders darauf achten, dass ihr nicht beide dasseble Turnier joint.
    • fussel
      fussel
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 152
      Werde dies dann PP auch offziell mitteilen bevor wir den 2ten Account wieder eröffnen.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von fussel
      Werde dies dann PP auch offziell mitteilen bevor wir den 2ten Account wieder eröffnen.
      wird untergehen *sicher bin* - das interessiert keine Sau, wieviele Accounts Du von der IP aus hast, solange, wie Korn sagte, ihr nicht gegeneinander spielt - und selbst das geht, da kanns aber passieren, dass die Accoutns fuer nen paar Tage eingefroren werden, und das muss ja echt nicht sein ^^

      - georg
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Original von bahmrockk
      Original von fussel
      Werde dies dann PP auch offziell mitteilen bevor wir den 2ten Account wieder eröffnen.
      wird untergehen *sicher bin* - das interessiert keine Sau, wieviele Accounts Du von der IP aus hast
      Nein, stimmt in diesem Fall nicht. Das Problem ist, dass PP jedem Account eine spezifische Computer ID zuweist und es durchaus zu Account Sperrungen kommen kann, wenn man mit zwei verschiedenen Accounts auf einem Computer spielt. Eine IP mit 2 PCs ist nicht so schlimm, wie ein PC mit mehreren Accounts und einer IP.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      @zacman hast Du das ausprobiert?
      Ich naemlich ja -> Bullshit!
      Ich habe hier zwei Rechner, und es spielen vier Leute - an beiden Rechnern rundherum, also muessten alle vier Leute gesperrt werden, ist aber nicht geschehen.
      Bewiesen durch Test ;)

      - georg
    • zass
      zass
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 329
      wir haben hier 3 Rechner an denen meine Freundin und ich spielen auch zeitgleich (natürlich nie am selben tisch) => seit märz problemlos

      beim ersten auscashen im märz wurden wir von PP gefragt ob wir die jeweils andere Person kennen und das wars
    • born4poker
      born4poker
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 36
      Es geht ohne Problem!

      1 PC(IP) zwei oder mehr Account
      mehrere PC über eine IP

      hab diese Situation bei mir zu Hause.

      Du kannst nur nicht Cashgame auf eine Tisch zur selben Zeit spielen oder S&G das lässt PP nicht zu.
      MTT geht ohne Probleme.

      PP ist das egal solange sie keinen Absprachen feststellen bei einem MTT.

      Glaub mit das können Sie.

      Hab mal diesen Fehler gemacht, als ich mit meinem Sohn an einem Tisch, bei einem MTT gesessen bin.
      Am nächsten Tag war ein Mail mit der Verwarnung von PP da.

      Sollange du das nicht machst gibt es keine Probelme.
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Original von bahmrockk
      @zacman hast Du das ausprobiert?
      Ich nicht, aber Zee Justin...

      Klar kann es sein, dass Du zunächst keine Probleme kriegst. Aber PP ist auch langsam. Siehe die Account Sperrung von Brockie nach x Wochen wegen Chip Dumpings.

      Also nur weil es bei Dir bisher keine Probleme gab, heisst das nicht, dass PP in Zukunft nicht mal kritisch nachfragen wird. Von daher ist es auf jeden Fall besser, sowas vorher schriftlich zu klären.

      Auf ein "ach das haben andere auch schon ausprobiert und es ist nichts passiert" würde ich mich nie verlassen. Dazu sitzt der Pokeranbieter einfach am längeren Hebel.
    • born4poker
      born4poker
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 36
      Original von zacman
      Original von bahmrockk
      @zacman hast Du das ausprobiert?
      Ich nicht, aber Zee Justin...

      Klar kann es sein, dass Du zunächst keine Probleme kriegst. Aber PP ist auch langsam. Siehe die Account Sperrung von Brockie nach x Wochen wegen Chip Dumpings.

      Also nur weil es bei Dir bisher keine Probleme gab, heisst das nicht, dass PP in Zukunft nicht mal kritisch nachfragen wird. Von daher ist es auf jeden Fall besser, sowas vorher schriftlich zu klären.

      Auf ein "ach das haben andere auch schon ausprobiert und es ist nichts passiert" würde ich mich nie verlassen. Dazu sitzt der Pokeranbieter einfach am längeren Hebel.
      Es ist erlaubt!
      Es geht ohne Probleme!
      PP weiß von unseren Accounts!
      PP weiß wer wir sind!
      PP ruft an, sollten sie Probleme sehen.
      Ich spiele seit dem ersten Jahr, seit es PP gibt oder besser meine ganze Familie spielt schon lange auf PP.
      Wir haben eine Fixe IP und 5 PC's, sind oft auch alle gleichzeitig Online.
      Auch im selbe MTT Turnier!

      Als der PC von meinem Sohn def. war spielte er über meinen PC, auch kein Problem.
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Original von born4poker
      PP weiß von unseren Accounts!
      PP weiß wer wir sind!
      PP ruft an, sollten sie Probleme sehen.
      [ ] Du hast gelesen, was ich geschrieben habe.
    • born4poker
      born4poker
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 36
      Original von zacman
      Original von born4poker
      PP weiß von unseren Accounts!
      PP weiß wer wir sind!
      PP ruft an, sollten sie Probleme sehen.
      [ ] Du hast gelesen, was ich geschrieben habe.
      ja hab ich ;)
      ich rede von jahren wo wie so spielen.
      so langsam ist PP auch nicht :D
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      @zacman das es nicht schadet, Sachen schriftlich zu haben, da stimme ich dir vorbehaltlos zu - nur bringen Emails halt auch nix bei denen ;)
      Allerdings habe ich auch so schon mit party das ein oder andere Gespraech gehabt, die wissen also genau, dass ich eine echte Person bin - und die Zweitaccounts sicher nicht mache, um auf die Beginnertische zu kommen ;)
      Eventuell ist die Situation anders, wenn beide dasselbe Limit spielen.

      - georg
    • 1
    • 2