Doomswing Session - Wodran lags?

    • dwdb
      dwdb
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.748
      Hallo,

      habe gestern eine geniale Session von 600Händen und -330$ auf NL50
      hingelegt. Nun frage ich mich, mann, wie schlecht bist du eigentlich :D Wird
      wohl auch nen bisschen Pech bei gewesen sein, aber -50PTBB kann ja auch
      nicht nur pech sein... Habe aber mit Stats von 17/13 wirklich kein harakiri
      Poker gespielt. wts von 28 wohl schon zu hoch, won at sd mit 36 zu niedrig...
      Zum ende der Session hab ich einfach zuviel gecallt.. Trotzdem würde ich mal
      gerne dass sich ein paar Leute meine Session von gestern ansehen, daher
      hab ich mal die 6Hände mit der größten Potsize genommen und hier
      gepostet...

      Hand # 1
      http://www.pokerhand.org/?1634124
      Gegner: Vpip 67, pfr 29, wts 34, Flop AF 0,5, Turn AF 0,4, River AF 1,7
      Nachträgliche Gedanken: Bei dem River AF lieber check/call?!


      Hand # 2http://www.pokerhand.org/?1634141
      Nachträgliche Gedanken: Würd ich wieder so spielen...

      Hand # 3
      http://www.pokerhand.org/?1634146
      Gegner: Vpip 75, pfr 4, wts 22, Flop AF 0,9, Turn AF 3,4, River AF 2,7
      Nachträgliche Gedanken: Üble Overbet von ihm, kann man trotzdem callen?


      Hand # 4
      http://www.pokerhand.org/?1634159
      Gegner: Siehe Hand 3
      Nachträgliche Gedanken: Hmm, wieso sollte man den Flush so spielen und
      den gegner verscheuchen? Und hab ja noch outs... Im nachhinein trotzdem
      nen Fold weil er zu oft nen kleinen flush hält?


      Hand: #5
      http://www.pokerhand.org/?1634174
      Nachträgliche Gedanken: Jederzeit wieder ai mit AK für


      Hand: #6
      http://www.pokerhand.org/?1634186
      Gegner: Vpip 75, pfr 4, wts 22, Flop AF 0,9, Turn AF 3,4, River AF 2,7
      Nachträgliche Gedanken: Overcall, auch gegen den Penner von Hand 3/4 ^^



      (Hände nicht chronologisch. Habe mir Mühe gegeben mit dem Posting, würde
      mich über nen paar gescheite Antworten also freuen... Wenns im BspHandforum
      besser aufgehaboben ist bitte verschieben, war mir nicht sicher aufgrund der
      Handanzahl... Spiele übrigends schon seit ca. 60k Händen auf NL50, bin also nicht neu
      aber naja, iwie zweifel ich gerade an mir :) )
  • 12 Antworten
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      1) finde egegn ne cs muss hier ne Contibet nicht sein
      Turn gut...River blockbette ich gegen so jemanden..nen Raise call ich da nie und nimmer

      2) nh..sicher

      3) sicher callen...hatte er Quads oder was? wenn ja...ncie push von ihm

      4) beide Draws sind angekommen ( die so ein Spieler auch beide haben kann)...ich spiel hier c/c nach odds

      5) kann man machen gegen nen agressiven Spieler

      6) is ok...
    • Goedistar
      Goedistar
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 616
      Ich würde bei solchen Sessions oder eigentlcih generell immer mir mal den Pokerev graphen angucken, der zeigt dir natürlcih nicht an wenn du in irgendwelche sicken setups gelaufen bist aber du kanst schon viel besser sehen ob du schlecht gespielt hast oder einfach nur weggeluckt wurdest.
      Ich hab heute z.B. in 1600 händen Nl100 ca 3 stacks verlust gemacht und Pokerev sagt, ich hätte eigentlcih 2.5 stacks gewinnen müssen.
    • dwdb
      dwdb
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.748
      Original von Goedistar
      Ich würde bei solchen Sessions oder eigentlcih generell immer mir mal den Pokerev graphen angucken, der zeigt dir natürlcih nicht an wenn du in irgendwelche sicken setups gelaufen bist aber du kanst schon viel besser sehen ob du schlecht gespielt hast oder einfach nur weggeluckt wurdest.
      Ich hab heute z.B. in 1600 händen Nl100 ca 3 stacks verlust gemacht und Pokerev sagt, ich hätte eigentlcih 2.5 stacks gewinnen müssen.


      Jedoch find ich PokerEV etwas überbewertet... Wenn ich AA raise und der gegner mit 27 am Flop sein 2pair macht und ich allin gehe habe ich zu dem zeitpunkt ja ne -ev entscheidung getroffen, insgesamt gesehen ist der call jedoch gegen seine range oft richtig... weisst du was ich meine? ^^
    • Dumbledore
      Dumbledore
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 517
      Ich würde nach dem dritten verlorenen Stack aufhören zu spielen, i. d. R. ist man dann nicht mehr in der Lage, sein bestes Poker zu spielen, wenn man doch recht viel verloren hat.
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Original von Dumbledore
      Ich würde nach dem dritten verlorenen Stack aufhören zu spielen, i. d. R. ist man dann nicht mehr in der Lage, sein bestes Poker zu spielen, wenn man doch recht viel verloren hat.
      Ich auch, manchmal hör ich auch schon bei 2 verlorenen Stacks auf.
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      nach 3 Stacks aufhören? Dann könnte ich ja keine Session länger als 20 min spielen :D
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      Original von hornyy
      nach 3 Stacks aufhören? Dann könnte ich ja keine Session länger als 20 min spielen :D
      3 stacks find ich auch zu früh, solang ich richtig gespielt habe spielm ich weiter
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      jop, ich hör auch erst auf wenn ich merke, dass der Tilt regiert :) 2-3 Stacks sind doch schnell weg.
    • dwdb
      dwdb
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.748
      Mag auch noch jemand was zu den Händen sagen? ^^
    • rasputin
      rasputin
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 176
      ok, so würde ich standardmäßig spielen:
      1.der river-raise ist natürlich unangenehm. hätte ich auf den raise gefoldet, schließlich sollte er dich auf ein gutes Ax setzen (Kx-Hand hättest du meistens am Turn gebettet). checkst du den river, so würde er sicherlich Ax bettet, manchmal auch bluffen.

      2. tja, normal würde ich sagen

      3. Gegen was hast du da verloren??? Wüsste nicht, warum nicht callen sollte. Ich hätte aber auch den Turn gebettet, aber etwas weniger, so $2.2-$3. Wenn er eine 6 oder ein anderes kleines PocketPair hat, ist die Riverkarte fast immer eine Scare-Card für ihn, und mit Overcards würde er eventuell auch noch callen.

      4. Der Raise am Flop ist zu klein. Er bekommt fast Odds von 3:1. Keine Ahnung was man aufm Turn macht. Mir kommt vor, dass die meisten nuts-ähnliche hände pushen.

      6. Weiß nicht, ob man auf diesem Limit mit solchen Händen UTG raisen sollte. Ich würde es nicht machen, außer man spielt deeper. damit ein call profitabel ist gegen seine range, müsstest du hoffen, dass er oft blufft bzw. semi-blufft. das könnte er auf diesem board, das du als PFA nicht oft getroffen hast, auch tun. deshalb finde ich das spielen solcher hände schwierig, man kommt oft in derartige situationen.
    • dwdb
      dwdb
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.748
      Zur 3. Hand: Schön dass ihrs auch alle nicht seht... ^^ er hatte Q6 :-!
    • rasputin
      rasputin
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 176
      warum hast du bei Hand 3 so viel aufm River gebettet? Eine kleine Bet reicht vollkommen aus, um von A-high usw. gecallt zu werden, ein Monster scheint er ja nicht zu haben... :D