1/2 so anders als 0,5/1 ?

    • G4rfi3ld
      G4rfi3ld
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 237
      Was ist am 1/2 Limit so anders als bei 0,5/1 ??

      Das Limit 0,5/1 denke ich kann ich schlagen da ich bei knapp 175 BB mit 2,3 BB/100 stehe und auch im Spiel keinerlei Probleme habe. Sobald ich 1/2 spiele geht nichts mehr, ich werde entweder am River weggeluckt oder treffe mit jeder gespielten Hand auf eine höhere, wobei es egal is ob ich mit 99 am Flop den 3. 9er treffe, mein Gegner hat mit reingelimpten KK den K getroffen, oder ich hab QK und Heads up und der Gegner hat zu 1000% QA.
      In PO habe ich auf 1/2 keine einzige Premium Starthand gewonnen bei knapp 1K 1/2 Hände also wirklich keine weder AA, noch KK, noch AK, AKo vollkommen egal nichts keine einzige gute Hand.
      Habe bei den 1K Händen auf 1/2 Limit -10,16 BB/100, und somit habe ich meinen bisherigen gesamten Gewinn auf diesem S***, K***, H*** Limit verspielt und ich habe einfach keine Ahnung wie ich diese Hürde schaffen soll.
  • 13 Antworten
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      ähnlich hier... zwar nur -20 BB auf meine 1k hands auf 1/2, aber ich merk den Unterschied auch.

      Auf 05/1 noch 2.75 BB auf ~ 10k hands, und jetz geht nichmehr viel...

      Mir kommts so vor, als wärn hier NUR Tags, machmal vll ein Tight passive Player.

      Table selection hilft auch nix, da die (sehr wenigen) Fische, die ich finde, bei all den TAGs nach ein Paar Händen das Weite suchen.

      Ehrlich gesagt, glaub ich nicht, dass man 1/2 FR (!) NOCH gewinnbringend spielen kann...

      Muss wohl oder übel SH antesten... :'( (worauf ich eigentlich gaaar keine Lust hab)



      (einen Vorteil hat das ganze: Blindstealing aus UTG funktioniert recht oft 8[ )
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      1/2 FR geht :-)
      SH gehts aber deutlich agressiver zu als bei 0.5/1, da wird jeder oesd und flushdraw im hu am turn geraised oder auch mal mit nichts der river geblufft
    • MoneyMaker007
      MoneyMaker007
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 285
      aller Anfang ist schwer aber nach ein par händen passt



    • MoneyMaker007
      MoneyMaker007
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 285
      http://img198.imageshack.us/my.php?image=cd0uc.jpg
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      bei hand 7.2K haette ich angefangen zu heulen :-)
    • MoneyMaker007
      MoneyMaker007
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 285
      habe ich auch aber wie man sieht geht das Leben weiter !!!!!!!!!!!!!
    • G4rfi3ld
      G4rfi3ld
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 237
      die tags würden mir keine sorgen machen das problem ist das du auf dem limit weggeluckt wirst das es einfach nicht mehr normal ist, gerade einen tisch gespielt 1. Hand ich bekomme 77 der Gegner 88, 2. Hand ich QT am Flop QT3 ich cape, Turn Raise, Reraise, und am River luckt sich der W***** einen Flush zusammen hatte nichts am Flop und Flop war rainbow, 5. Hand des Spiels AKo am Flop KT2 wieder Action ohne ende und wieder am River irgend 83s die Flush fertig gebaut, ich mein hallo das gibts einfach nicht.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      man muss sonne endlosschleife abspielen lassen mit: "immer schön skilled bleiben" dann klappt das auch :D
    • MoneyMaker007
      MoneyMaker007
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 285
      Aber denk immer dran die Spieler machen uns reich
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      Dass is nich das Problem bei mir, am River geluckt zu werden. Damit hab ich mich schon abgefunden, da meistens die fische dann rumlucken.

      Dein Bild macht mir Mut, moneymaker. Nach 150BB nicht aufzugeben zeugt von nem starken Character :)
    • kassenpatient
      kassenpatient
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2005 Beiträge: 383
      Ich glaube, es ist im Grunde ein psychologisches Problem. Das Denken in BB fiel mir anfangs schwer, ein Verlust von 60$ ist eigentlich das selbe, wie vorher 30$, trotzdem schielt man immer auf seine BR und fragt sich, ob man dieses Limit schlagen kann. Und oft erwischt man sich, dass man dann anders spielt als im Limit darunter. Ich habe erst mit diesem Limit (1/2) erst richtig angefangen, als ich über 1000$ erspielt hatte. Zwei Versuche im Limit aufzusteigen sind leider kläglich gescheitert.

      Aber: Im Grunde ist es zu 0,5/1$ kein großer Unterschied, außer dass es hier mehr TAGs gibt und teilweise agressiver gespielt wird. Die schlechten Spieler gibt es hier auch zu Genüge! Habe auch zwei Anläufe gebraucht, jetzt läuft's aber ganz gut. Ich habe mir früher wenige Gedanken über Tableselection gemacht, jetzt benutze ich PTS und spiele nur die für mich lukrativen Tische. Und es ist kein Problem vier oder mehr Tische zu finden mit einem oder zwei Fischen und weniger als zwei Sharks. Seitdem läuft es und ich habe einen BB/100 über 2, was will man mehr. Und sind diese Voraussetzungen doch mal nicht gegeben sind, dann spiele ich halt weniger Tische. Mir hat das geholfen und vielleicht ist das auch eine psycholgische Brücke, keine Ahnung.

      Beste Grüße,
      Kassenpatient
    • SirRandy
      SirRandy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 161
      Hi @all,
      ich weiss ja nicht, wer von Euch schon mal in Nevada oder Atlantik-City gewesen ist. Ihr müsst die soziale Struktur berücksichtigen. Die arme Masse spielt dort mit "Dimes"(.10= 10 Bets fürn Dollar) oder "Quarter"(.25). Die verdienende breite Masse spielt dann .50/1 bzw 1/2 und da ist dann alles dabei. Vom Beginners-Level bis Hobby-Profi. Ich bin ja erst Anfänger aber ich kann mir vorstellen, dass es eine strategische Entscheidung wäre, die BR so aufzubauen, das man dieses Level überspringen kann.
      Gruss
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      ja nu? schlagen sollte man das limit aber schon bevor man 2/4 spielt ;)
      aber interessant wusste ich bis jetzt net ^^