regelfrage! wichtig

    • inc1337
      inc1337
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 11
      Livepokern am Final Table.

      Ich hab paar 9er auf der Hand. headsup (alle anderen haben gefolded)
      Flop is nen K, 8, 2.
      wir checken
      turn
      K
      river
      5

      Er sagt all in.

      Ich denke mir, zeigst mal deine Karten und überlegt dann anhand seiner reaktion, ob ich folden sollte oder nicht.
      ich decke also auf (er auch(Ass 4) und sagt scheisse, das wars wohl.
      (er dachte also ich calle)

      ich sage dann, mh...das ja jetzt blöd, ich wollte eigentlich ersmal gucken und dann überlegen ob ich anhand deiner gestik beim aufdecken erkenne ob ich callen soll oder nicht.

      naja (das hätte ich nicht sagen sollen, weil dann alle anderen am tisch meinten, dass das nicht geht. wer aufdeckt ohne was zu sagen, der folded automatisch.

      ist das so? meine sowas auf jeden mall schonmal min. 2 x im fernsehen gesehen zu haben.

      Also konkret die Frage:

      Darf man als entscheidungshilfe (ob call oder fold), die karten ohne eins der beiden sachen zu sagen aufdecken und dann gucken, ob er sich was anmerken lässt um dann zu entscheiden.


      danke für eure hilfe.

      mfgalt/strategie-psychologische-spielchen.php
  • 25 Antworten
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.758
      also bei der wsop ises so das man seine karten nich zeigen darf
    • inc1337
      inc1337
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 11
      also ich find in den regeln aber auch nirgends, dass es verboten ist. das ist das problem!

      weiß aber auch dass ich das im dsf bei irgendwechen pokersendungen mal gesehen habe
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Original von inc1337
      also ich find in den regeln aber auch nirgends, dass es verboten ist. das ist das problem!

      das leigt daran, dass es kein allgemeingültiges Regelwerk gibt. Jedes Casino hat seineHausregeln, die solche Fälle regeln
    • inc1337
      inc1337
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 11
      und find ich nun raus, ob ich recht habe indem ich meine, dass man das machen darf?
    • eldooderino
      eldooderino
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 84
      Du suchst also eine Regel, die ihr nicht abgemacht habt? Sozusagen die Nadel im Heuhaufen, in dem keine Nadel drin ist?

      Sag Bescheid wenn du fündig geworden bist ;)
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Original von inc1337
      und find ich nun raus, ob ich recht habe indem ich meine, dass man das machen darf?
      Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass das erlaubt ist. Bei de Veranstaltern, bei denen ich spiele, ist es nicht einmal erlaubt zu sagen, was man auf der Hand hält. Das ist mMn auch gut so, denn das was du gemacht hast hat nichts mit Pokern zu tun, sondern ist unfair... just my 2 Cents...
    • Frostberg
      Frostberg
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 194
      Ich hab mal bei son nem GPPA Turnier mitgemacht *schäm*. Da war es erlaubt. Glaube, dass die Regel auch sonst recht verbreitet ist.
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      also ich wär auch dafür dass es erlaubt ist ...
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Also im fernsehn hab ichs auch schonmal gesehen , wüsste auch nicht warum das verboten sein sollte , im headsup hat dadurch ja keiner einen Nachteil , der gegner hat seine Entscheidung (allin) bereits getroffen und ein anderer Mitspieler bekommt auch keinen Informatinsvorteil . (3handed am river wenn nach dir noch einer drankommt wärs ganz sicher verboten) .

      Soweit ich weiß ist das also durchaus legitim .
      Im Einzelfall wird hier wohl das Kasino entscheiden müssen ...
    • inc1337
      inc1337
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 11
      also nach infos aus nem anderen forum, hat jamie gold das bei der wsop 2006 mal gemacht, mehrere male.

      von daher kanns nich so abwegig sein.

      wieso soll das unfair sein? ein guter pokerspieler lässt sich davon nicht aus der ruhe bringen und sich somit nichts anmerken, ob er nen besseres oder schlechteres blatt hat.

      is doch im prinzip das gleiche, als wnen er all in geht und ich ihm sage, habe paar 9er, meinste ich soll callen?

      is doch quasy das gleiche...beim pokern will man doch reaktionen der gegner auf die eigenen aktionen sehen um somit halt entscheidungshilfen zu bekommen.

      sehe da nix unfaires dran...
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Was sagst du doof auch, dass du noch gar nicht gecallt hast. :D
      Ich hab bei Homegames auch schon paar mal meine Hand gezeigt und finde es auch besser, dass ich das da darf.

      /E: Genauso wie Trashtalk und da geört mMn auch das verraten seiner Hand dazu, von wegen Reverse-Reverse-Psychologie. ;)
    • inc1337
      inc1337
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 11
      ich weiß auch nicht, warum ich das gemacht habe.

      ich hab dann nachgegebn weil die anderen am tisch alle meinten, dass sei verboten.
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Original von inc1337


      is doch im prinzip das gleiche, als wnen er all in geht und ich ihm sage, habe paar 9er, meinste ich soll callen?

      auch das finde ich nicht in Ordnung!
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Original von Frostberg
      Ich hab mal bei son nem GPPA Turnier mitgemacht *schäm*. Da war es erlaubt. Glaube, dass die Regel auch sonst recht verbreitet ist.
      Keine Ahnung in welchem Bundesland du spielst, aber in Bayern ist es seit ein paar Wochen, wenn nicht sogar Monaten verboten!
    • Faithless
      Faithless
      Silber
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 1.250
      Also bei öffentlichen Turnieren ist das verboten die Hand zu zeigen.

      In Homegames kann man aber eigentlich machen was man möchte, sofern man das vorher ausgemacht hat.
    • inc1337
      inc1337
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 11
      und wo steht das?

      regelauszug dazu?
    • StickyF
      StickyF
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 36
      Also:

      Bei Turnier-Poker ist es generell verboten.

      Im Cash-Game ist es in der Regel erlaubt.

      Unterscheidet sich aber von Spiel zu Spiel, wie viele Dinge im Poker. Das ist halt sonne Sache über die man sich vorher informieren muss.
    • dergutebono
      dergutebono
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 108
      Original von StickyF
      Also:

      Bei Turnier-Poker ist es generell verboten.

      Im Cash-Game ist es in der Regel erlaubt.

      Unterscheidet sich aber von Spiel zu Spiel, wie viele Dinge im Poker. Das ist halt sonne Sache über die man sich vorher informieren muss.
      QFT
    • jaschka55
      jaschka55
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 69
      das muss der dealer am anfang sagen ob es ein fold ist oder nicht
      macht jeder wie er will

      aber das ist sowieso schwachsinnig von dir...
    • 1
    • 2