Gewürze

    • LuckyAce
      LuckyAce
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 347
      Hi zusammen,





      da ich nur die Standardgewürze (Pfeffer, Salz, Curry, Chilly, Knoblauch :heart: , usw.)

      benutze, wollte ich euch mal fragen, was ich mal umbedingt ausprobieren sollte.




      Also nennt mal Gewürze und die Gerichte, wo drauf diese am besten schmecken =)
  • 23 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      tymian - in der fertig-tomatensoße zum aufpeppen (da eignet sich aber knoblauch besser...)
      salbei - saltimbocca :heart: (kalbsschnitzel -da drauf ne scheibe parmaschinken und mit einem holzspießchen ein salbeiblatt druff machen :heart: :heart: :heart:)
    • Schalle
      Schalle
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.332
      Hier mal eine sehr interessante Seite dazu:

      http://www.rezepte-nachkochen.de/gewuerze.php

      Dort findest du oben im Menu jedem Menge Gewürze/Kräuter erklärt und wozu sie passen
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      Erstmal ist curry kein gewürz, sondern eine gewürzmischung.

      -curmin (kreuzkümmel) musst du mal probieren. Passt zu jedem kräftigen fleischgericht. Kennst du sicher vom döner etc.
      -Boxhornklee , ist ein bestandteil deiner curry gewürzmischung. Schmeckt ziemlich bitter.
      -curcuma, ist ein bestandteil deiner curry gewürzmischung. Das gelbe :-)
      - senfkörner, ist ein bestandteil deiner curry gewürzmischung
      -koriander , ist ein bestandteil deiner curry gewürzmischung
      .
      - Oregano , das pizzagewürz
      -thymian
      -majoran passt gut zu kartoffeln , bratkartoffeln etc
      -rosmarin passt gut zu kartoffeln , salzkartoffeln etc (steigert den blutdruck)

      Mehr fällt mir gerade nicht ein aus meinem gewürzschrank.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      stimmt hatte rosmarien vergessen - des passt auch gut wenn du dir kotletts in der pfanne anbrätst . einfach kleinhacken und mit in die pfanne...
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      petersilie ftw
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Tipp vom Profi:

      Die Gewürzmischungen von Herbaria, besonders die Feinschmeckermischungen, mein Favourite is btw 'Duft der Macchia':

      http://www.herbaria.de/9/33/7/1/contentProduct.html

      In vielen Bioläden.

      Neumodisch ist auch Quendel, das ist wilder Thymian.

      Wenn du eine Destille in der Nähe hast (http://www.destille.de), würde ich dort nach dem Provence-Kräuter-Öl Ausschau halten und einem relativ guten Balsamico, der auch vielseitig als Gewürz einsetzbar ist.

      Generell sind frische Kräuter immer zu bevorzugen.

      Ansonsten müsstest du schon spezifisch eine Richtung vorgeben, was genau du würzen willst.
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      @philwen

      Wenn du kleine Kalbsschnitzel machst, kleines Stück frischen Salbei und ein Scheibchen Parmaschinken drauf, dann das Ganze auf der Schinkenseite zuerst anbraten, dann brauchst du keinen Zahnstocher o.ä. zum Fixieren.
      Sowas lernt man, wenn man mal 2000 Portionen davon produzieren muss.

      @philwen#2

      Rosmarin verbrennt sehr schnell und wirkt auch im Nachgeschmack bitter. Am besten nicht hacken, sondern den Zweig komplett etwa 2 Minuten vor Schluss mit in die Pfanne geben und nur braun/dunkelgrün werden lassen, so hast du nur die Aromen, ohne die 'Hardware'.

      Btw:

      Dicke Rosmarinzweige lassen sich abzupfen und angespitzt als super Lammspiess verwenden, echt lecker!
    • Xyon666
      Xyon666
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 380
      Chili Peppers, so scharf wie dus aushälst, ist genial :)
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      safran, z.b. spaghetti mit garnelen & safransoße. geht ab & easy zu kochen
    • MMMmmm
      MMMmmm
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 904
      MAYO!
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von borntocook
      @philwen

      Wenn du kleine Kalbsschnitzel machst, kleines Stück frischen Salbei und ein Scheibchen Parmaschinken drauf, dann das Ganze auf der Schinkenseite zuerst anbraten, dann brauchst du keinen Zahnstocher o.ä. zum Fixieren.
      Sowas lernt man, wenn man mal 2000 Portionen davon produzieren muss.

      @philwen#2

      Rosmarin verbrennt sehr schnell und wirkt auch im Nachgeschmack bitter. Am besten nicht hacken, sondern den Zweig komplett etwa 2 Minuten vor Schluss mit in die Pfanne geben und nur braun/dunkelgrün werden lassen, so hast du nur die Aromen, ohne die 'Hardware'.

      Btw:

      Dicke Rosmarinzweige lassen sich abzupfen und angespitzt als super Lammspiess verwenden, echt lecker!
      thx
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.349
      Original von borntocook
      @philwen

      Wenn du kleine Kalbsschnitzel machst, kleines Stück frischen Salbei und ein Scheibchen Parmaschinken drauf, dann das Ganze auf der Schinkenseite zuerst anbraten, dann brauchst du keinen Zahnstocher o.ä. zum Fixieren.
      Sowas lernt man, wenn man mal 2000 Portionen davon produzieren muss.
      Dazu noch etwas Weißwein und Butter (die immer zu Salbei passt)...

      Ich erfind einfach mal nen Namen...Saltimbocca alla Romana...joa, klingt gut...lass ich so....
    • Konik
      Konik
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 294
      Koriander, Ingwer ... wenn's asiatisch schmecken soll
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Original von Ignite
      Original von borntocook
      @philwen

      Wenn du kleine Kalbsschnitzel machst, kleines Stück frischen Salbei und ein Scheibchen Parmaschinken drauf, dann das Ganze auf der Schinkenseite zuerst anbraten, dann brauchst du keinen Zahnstocher o.ä. zum Fixieren.
      Sowas lernt man, wenn man mal 2000 Portionen davon produzieren muss.
      Dazu noch etwas Weißwein und Butter (die immer zu Salbei passt)...

      Ich erfind einfach mal nen Namen...Saltimbocca alla Romana...joa, klingt gut...lass ich so....

      So ein doofer Name, das heisst ja 'Springt in den Mund', das ist doch kein Frosch! :D
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.681
      Original von philwen
      tymian - in der fertig-tomatensoße zum aufpeppen (da eignet sich aber knoblauch besser...)
      salbei - saltimbocca :heart: (kalbsschnitzel -da drauf ne scheibe parmaschinken und mit einem holzspießchen ein salbeiblatt druff machen :heart: :heart: :heart:)
      der mann hat ahnung
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.190
      pfeffer, chili, knoblauch, mehr braucht man nicht :D
    • JERK
      JERK
      Global
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 998
      Original von Konik
      Koriander, Ingwer ... wenn's asiatisch schmecken soll
      Glutamat nicht vergessen das gehört an alle asiatischen gerichte.

      Viper Soße 3 Tropfen reichen um ein 5l Topf Chilli ordentlich scharf zu machen.
      1Tropfen direkt auf die Zunge und du kannst dich von deinen Geschmackssinn verabschieden. :D Ich find das zeug einfach nur grass

      Was brauch man sonst noch
      Sojasoße (passt immer zu Fleisch); Worcestersauce; Balsamico wie schon gesagt für mediterane Gerichte Rosmarin Thymian Salbei Oregano. Kümel für Salzkartoffeln.

      Sonst fällt mir nix mehr ein zumindest sind das die Gewürze die ich mindesten einmal die Woche gebrauche.

      Na dann guten Hunger
    • fixomatix
      fixomatix
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 472
      ROSMARIN!!! Mein absolutes Lieblingsgewürz

      Für ein gutes Chilli nimmste am besten Kreuzkümmel und Oregano gibt den typischen TexMex Geschmack.
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      [quote]Original von fixomatix
      ...Für ein gutes Chilli nimmste am besten Kreuzkümmel und Oregano..../quote]

      Und ne tasse gebrühten kaffee und eine flasche bier. Der Farbe und dem Geschmack wegen.

      mfg
    • 1
    • 2