Rebuy oder Tisch verlassen ??

    • mhjw
      mhjw
      Black
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 205
      Hallo an alle,

      hab mal ne allgemeine Frage wie ihr das so angeht.
      Wenn eure Tisch-BR fast dem Ende naht, macht ihr dann einfach nen Re-Buy oder verlasst ihr den Tisch. Ich geh dann meistens gleich, da ich sonst noch mal alles verlier... Ist jetzt auf alle Limits bezogen!

      Ein schönes Wochenende und nen schönen Feiertag wünscht euch

      Michi
  • 10 Antworten
    • Remoh
      Remoh
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.196
      Bei mir kommts drauf an aus welchem Grund ich so viel verloren habe.
      Waren es unglückliche BadBeats, dann mach ich nen rebuy.
      Liegt es aber daran, dass beispielsweise ein guter Spieler immer Position auf mich hat oder der Tisch an sich mir nicht entgegen kommt, dann verlass ich den Tisch ganz.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      aus frust verlasse ich immer den tisch...
      meistens paaren sich pech und unvermögen der gegner zu solch einer starken kombination, dass es sinnlos wäre, da weiter reinzubuttern...
      (selektive wahrnehmung^^)
    • irtehpwns
      irtehpwns
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 469
      Ich schließe mich da Remoh an.
      Ich warte allerdings nicht, bis mein Table-Stack 0 erreicht, sondern mach den Rebuy, wenn ich 12 BB unterschreite, wie im Bankroll-Management angegeben. Bis jetzt hat es sich eigentlich immer gelohnt ;)

      Gruß Sascha
    • SaLTy
      SaLTy
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.925
      wenn der tisch geil is rebuy ich bis zum erbrechen
    • mhjw
      mhjw
      Black
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 205
      Aber bringt ja auch nix wennst dauernd verlierst.... ??

      Hab jetzt kanppe 10$ an nen totalen Maniac verloren...
      Der hatte 80 VPIP ... und ich hab nix getroffen.... :(
    • FrenzyPanda
      FrenzyPanda
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 655
      Normalerweise mach ich erst ne kleines Rebuy und verlasse dann den Tisch - auch aus Table Image Gründen. Da ich relativ aggresiv spiele, ist es einfacher mit Gewinn zu spielen als mit Verlust... Besonders weil ContiBets etc. nicht mehr so effektiv sind..

      Ausnahme mache ich nur, wenn der Tisch wirklich sehr gute Werte hat und ausnahmslos sehr schlechte Spieler am Tisch sitzen...
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      also dass ist natürlich situationsspezifisch!, wenn man wirklich vor wut nicht mehr klar denken, dann sollten man in jedem fall den tisch verlassen, ansonsten verliert man noch mehr, hat man jedoch seine wut in grenzen gehalten und nimmts gelassen, dann muss man natürlich die gründe analysieren, warum es dazu gekommen ist, diese können sein

      1. viele bad beats, meist wegen verluste gegen maniacs oder rocks

      Vorschlag: ich würde hier eigentlich sitzenbleiben und die rebuy funktion benutzen, es sei den die spielweise (z.b von mehrren maniacs) liegt mir überhaupt nicht

      2. man hatte sehr gute gegner und beging einige fehler, dazu kommt noch der ein oder andere bad beat

      Vorschlag: hier würde ich den tisch verlassen!

      dass sind so im groben die 2 theorien für mich, also je nach dem, auf jeden fall sollte man den rebuy button nicht generell außer acht lassen!
    • MacLeod
      MacLeod
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 706
      bei badbeat-verlust bleibe ich und zu 90% hol ich den verlust wieder rein
    • diller
      diller
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 996
      Original von mhjw
      Aber bringt ja auch nix wennst dauernd verlierst.... ??

      Hab jetzt kanppe 10$ an nen totalen Maniac verloren...
      Der hatte 80 VPIP ... und ich hab nix getroffen.... :(
      Ich hatte mal einen am Tisch (0.5/1 SH auf PS) und schlechte Position zu ihm und einiges verloren.

      Dann wurde der Stuhl links von ihm frei und ich konnte mich dahin setzen. Ich habe dann nur noch diesen Tisch alleine gespielt.

      Er hatte mit 20BB angefangen, +110BB gemacht und ist dann mit 0BB gegangen. Irgendwie war der zum Schluß gefrustet, keine Ahnung, warum :D

      War ne geile Session. Er hat ne Menge gechattet bei seinem anfänglichen Erfolg, einige waren total verzweifelt, weil sie tight spielten und auch an ihn massig verloren.

      Ich habe aus meinen anfänglichen -25BB dann noch +30BB gemacht.

      Position war in dem Fall das allerwichtigste überhaupt. Zum einen hatte ich unter Kontrolle, mit welcher Hand ich seine Preflop-Action mitgehen kann und mit einem Raise konnte ich ihn dann auch isolieren.

      Grüße
      diller
    • eunio1
      eunio1
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.05.2005 Beiträge: 7
      wie der remoh schaue ich zurück und bewerte warum ich so viel verloren habe. ein rebuy ist dabei nicht ausgeschlossen