Bss ??

    • Latrine
      Latrine
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 418
      Sers Leuts,

      ich weiß solche Themen gibt es schon viele. Aber ich habe jetzt auch mal eine Frage. Und zwar habe ich mit dem Startkapital schon sehr viele Hände gespielt. Aber leider ist es so das ich mit der SSS immer zwischen 60$ und 70$ schwanke.

      Mal gewinne ich mit JJ und verliere wieder mit AA bzw solche Karten wie AA, KK werden oft nicht ausbezahlt.

      Nun wollte ich mal fragen, ob es in Ordnung ist auf BSS umzusteigen. Momentan habe ich 61$

      Oder sollte ich weiterhin SSS spielen bis ich irgendwann nach oben komme. Wie gesagt es es ist echt ein +/- 0 und habe schon etliche Hände gespielt.

      Nun würden mich mal eure Meinungen Interessieren. Und sry das es nun nochmal so ein Thema gibt^^
  • 15 Antworten
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      auf jedenfall erstmal warten bis du den bonus freigespielt hast

      und ansonsten das übliche :D
      coachings besuchen Hände bewerten und bewerten lassen
      und strategieartikel lesen
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Öhm.

      Wie viele Hände sind es denn genau? Lass doch mal den GLH durchlaufen....

      Und auf jeden Fall das Bankrollmanagement beachten! Sprich Aufstieg auf BSS NL5 frühestens mit 100$.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.580
      Also mit dem bischen Kohle würde ich Dir keinesfalls den Umstieg raten. Als BSS Beginner geht es schnell mal etliche Stacks down.

      Wie schon gesagt erstmal den Bonus freispielen und dann wechseln.
    • Latrine
      Latrine
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 418
      Also, zum Bonus fehlen mir noch bissle mehr als 400 Punkte. GLH werde ich mal zu Hause dann durch laufen lassen. Das ne gute idee. Aber kann der mir auch sagen wie viel Hände ich schon gespielt seit dem ich auf PartyPoker spiele ??? Hmm ok dann werde ich weiterhin mein Glück mit der SSS besuchen ^^ ist halt oft bissle blöd das man mit hohen Karten kaum ausbezahlt wird, weil man schon das tighte Image hat und unter anderem manchmal dumm verliert.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Für mich hört sich das so an, als könntest du evt. einiges über deine Tableselection machen.
      Ich habe zB nie nen Tischgejoint, wenn mehr als zwei Shortstacks dran waren, da diese dich so gut wie nie ausbezahlen bzw. sie eine ähnlich tighte Range wie du haben.
      Weiterhin hab ich immer drauf geachtet, dass alle Tische nicht zu leer(mindestens 8) wurden und sich nicht zu viele andere Shortstacks zu mir an den Tisch setzten.

      Sinn und Zweck der SSS ist es: nicht sehr lange an einem Tisch zu sitzen, deine Chips möglichst gewinnbringend in die Mitte zu bringen und sobald du mehr als 5BB über deinem buyin bist den Tisch zu verlassen, weil du halt sonst ein viel zu tightes Image aufbaust.

      Klar kann man nicht immer schnell gute Karten kriegen und sitzt schonmal 3-5 Orbits am Tisch, in denen man nur foldet, aber im Schnitt kannst du kaum einfacher Geld machen.
      Jedenfalls mit einem beschränktem Pokerwissen, wie wir es auf diesen Limits haben.

      GLH zeigt dir Anzahl deiner Hände insofern, dass du ja darüber deine Hände einlesen kannst, um Fische zu finden....
    • Zuckerzocker
      Zuckerzocker
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 444
      Bei deiner Bankroll kannst du BSS auf NL5 spielen, in dem du dich mit dem Mindesteinsatz von 2 $ an dem Tisch setzt. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht und es macht auch einfach mehr Spaß als die mechanische SSS.
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      Original von Zuckerzocker
      BSS auf NL5 spielen, in dem du dich mit dem Mindesteinsatz von 2 $ an dem Tisch setzt..
      Bigstackstrategy? irgendwas stimmt da net. Bss=100bb

      soll kein geflame sein aber ich glaub es gibt schon en grund das keine artikel über mss(=middstackstrategy) vorhanden sind.

      du kannst den gegner keine schlechten odds geben(bss) kannst aber auch nicht so leicht am flop allin kommen(sss). du kannst keine semibluffs richtig spielen(bss) und bist auch nicht in dem bereich wo dich preflop keiner ernst nimmt(sss).

      sind jetzt mal ein paar gedanken von mir dazu

      mfg gollo13
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.580
      Original von Zuckerzocker
      Bei deiner Bankroll kannst du BSS auf NL5 spielen, in dem du dich mit dem Mindesteinsatz von 2 $ an dem Tisch setzt. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht und es macht auch einfach mehr Spaß als die mechanische SSS.
      Das doch Mummpitz. Warum soll er sich als Midstack an die Tische setzen?
    • Zuckerzocker
      Zuckerzocker
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 444
      Nun der Thread Ersteller hat eine Bankroll von 61 $ und ist unzufrieden mit der SSS. Da bleibt schon aus bankrolltechnischen Gründen nur mein Weg oder der Umstieg auf FL. Im übrigen, warum kann man mit 50 BB dem Gegner keine schlechten Odds geben?

      Der einzige spieltechnische Unterschied zum 100 BB ist Preflop, dass du bei einem 4 BB Raise nicht korrekt auf Set Value callen kannst. Die anderen bei dir dafür auch nicht.

      Postflop bist du halt schneller All Inn als mit einem Full Stake. Okay bluffen sollte man nicht so oft. Aber dafür wird man meiner Erfahrung nach auch nicht ganz so ernst genommen.
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Original von Zuckerzocker
      Bei deiner Bankroll kannst du BSS auf NL5 spielen, in dem du dich mit dem Mindesteinsatz von 2 $ an dem Tisch setzt.
      Ein Brüller :D :tongue:
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von Zuckerzocker
      Nun der Thread Ersteller hat eine Bankroll von 61 $ und ist unzufrieden mit der SSS. Da bleibt schon aus bankrolltechnischen Gründen nur mein Weg oder der Umstieg auf FL. Im übrigen, warum kann man mit 50 BB dem Gegner keine schlechten Odds geben?

      Der einzige spieltechnische Unterschied zum 100 BB ist Preflop, dass du bei einem 4 BB Raise nicht korrekt auf Set Value callen kannst. Die anderen bei dir dafür auch nicht.

      Postflop bist du halt schneller All Inn als mit einem Full Stake. Okay bluffen sollte man nicht so oft. Aber dafür wird man meiner Erfahrung nach auch nicht ganz so ernst genommen.
      einem Anfänger zu raten sich Abseits der Strategien irgendwas zusammenzuwurschteln ist schon grob fahrlässig
      das es für dich funktioniert freut mich aber es hat schon Gründe warum es keine midstackstrategie gibt


      @op wenn du SSS garnicht magst bleibt dir nur fixt

      BSS ist wesentlich komplizierter als SSS und man hat viel mehr Möglichkeiten Fehler zu machen (und vor allem sind die dann auch teurer)
      da brauchst du a) etwas Erfahrung und b) ein besseres finanzielles Polster als deine 61$

      angenehmer Nebeneffekt:
      mit der SSS kannst du mehr Tische spielen und so mehr Strategypunkte sammeln und den Bonus früher freispielen
    • haweka
      haweka
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 252
      Achtung: Nicht für Anfänger geeignet! :)

      Dass den Leuten die SSS nicht gefällt, kann wohl jeder verstehen. Es macht auch kaum jemandem Spaß, am Fliessband zu stehen und Eier in Kartons zu setzen - 8 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche. Es ist eigentlich Maschinenarbeit.
      Allerdings gibt es da auch den Spruch "Ohne Fleiß, kein Preis" - und der trifft wohl auf Pokern mit ps.de zu. Wer sich nicht durch die SSS-Zeit quält, kann nur gamblen und da empfehle ich dir eher BJ als BSS ;)

      Ich persönlich konnte mich auch nie mit der SSS anfreunden und hab sie irgendwann auch sein lassen. Es kamen keine Gewinne und es hat keinen Spaß gemacht. Das ging dann soweit, dass ich irgendwann ausbezahlt und PartyPoker verlassen habe (was meinen Status erklärt ;) ).
      Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass du wirklich viele Hände gespielt hast bisher. Ich meine, hey, du hast noch nichtmal den Bonus gecleared. Gib der SSS noch eine Chance, die vielen erfolgreichen User sind doch der beste Beweis, dass es funktioniert.

      Ich persönlich habe "meine Welt" im Fullstackspiel gefunden. Ich habe bei VC meinen 10$ Bonus auf knappe 700$ ausgebaut und ausbezahlt. Ich habe 25€ auf PokerStars eingezahlt und vom Rest habe ich mir ein paar schöne Kleinigkeiten gegönnt.

      Aktuell spiele ich NL5 BSS und ab und an NL10 BSS auf Stars, mit einer BR von aktuell 67$. Allerdings stehen dahinter auch einige 100k Hände Erfahrung - also würde ich dir das nicht raten ;)

      (Desweiteren ist der Verlust dieser BR für mich kein "Verlust", ich spiele mit Geld, dass ich nur zum Spaß habe und gamble auch mal, wenn ich Lust habe)

      Hm, wieder mal zu viel von mir erzählt und ncihts hilfreiches geschrieben ...

      mkay - Spiel doch erstmal weiter SSS. Wenn's dir in 2-3 Monaten immer noch auf die Nuts geht, kannst du ja mit Kamikaze-BRM auf NL25 shoten ;)

      MfG,
      haweka
    • gollo13
      gollo13
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1.176
      Original von Zuckerzocker
      warum kann man mit 50 BB dem Gegner keine schlechten Odds geben?

      .
      kannst du berechnen. du raist auf 4bb+1pro limper, bekommst z.b. 2+limper (auf nl5 nicht sooo ungewöhnlich will ich mal behaupten.) du flopst top 2 pair auf suited board. einer donkt viertel potsize rein die anderen bezahlen.. um jetzt auf potsize zu raisen musst gleich all in gehen(wenn überhaupt). deshalb kannst du nicht unbedingt schlechte odds geben.

      ist nur ein beispiel was imo nicht so unrealistisch ist... kannst dir ja auch mal über spielen in re-raised pots gedanken machen. denke schon das es noch mehr gründe gibt warum man full-stack spielen soll.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.580
      Midstacks sind die größten Fisch, die ich bisher bei SH ausgemacht habe. Mal die Shorties ausgenommen.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.234
      Ohne die Replys gelesen zu haben: Spiel FL fürs Bankrollbuilding (Geht rel. schnell, nicht so swingy wie SSS und du lernst die Mathematik ganz gut), dann steige später auf NL5/NL10/NL25 um.