Frage zu Blinddefense und ORC an 10er Tischen

    • Fakedog
      Fakedog
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 52
      Hallo,

      Limit : 0.10-0.20 und 0.15-0.30

      meine Fragen sind, wenn man an nem 10er Tisch sitzt (voll besetzt) und in die Situation kommt, das man z.B. im BB sitzt alle folden und der BU Preflop first in raised (ist ja standard die Nummer ...) der SB geht raus und ich habe z.B. ne Hand die gerade nicht im SHC steht z.B. sowas wie A9o oder K8s. Sollte man dann nach SHC spielen (fold) oder eher nach dem ORC, das wäre ja dann call.

      Also die Frage, wenn die Situation kommt, dann auch Bilddefense nach ORC machen an einem vollen 10er Tisch ...

      Und wie ist es bei einem 10er Tisch mit ORC wenn weniger als 7 Leute am Tisch sind. Wechselt Ihr dann aufs ORC und ab 7 Personen wieder aufs SHC oder wie macht Ihr das ?

      Danke ...
  • 12 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Fakedog
      Sollte man dann nach SHC spielen (fold) oder eher nach dem ORC, das wäre ja dann call.
      IM ORC stehen Hände drin die du first in raist , daraum heißt er ja auch Open Raising Chart . Einen Call nach orc gibt es also nicht !
      Die von dir beschriebene Situation wäre nach BB Defense vs ORC eine 3-bet , dafür müsstest du allerdings sicher wissen das der BU auch nach ORC raist .
      Da du das nicht weißt udn es auf dem Limit auch eher unwahrscheinlich ist , halt dich lieber ans SHC !


      Original von Fakedog
      Und wie ist es bei einem 10er Tisch mit ORC wenn weniger als 7 Leute am Tisch sind. Wechselt Ihr dann aufs ORC und ab 7 Personen wieder aufs SHC oder wie macht Ihr das ?
      Bei 7 Personen Verlässt du den Tisch , da das Spiel dann shorthanded wird und du dafür auch die entsprechenden Strategieartikel kennen solltest .
      Davon mal ganz ab kann man auch an 10er Tischen nach FR ORC openraisen .
    • Fakedog
      Fakedog
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 52
      Ich meine mit ORC die ORC Tabelle und da ist auch die Blindsdefense Tabelle drin.

      Also, wenn die Situation kommt kann/soll man die Blindsdefense Tabelle anwenden ? Die Level 0.10-0.20 und 0.15-0.30 bekomme ich inzw. gut geschlagen und will halt jetzt weitergehen in der Theorie und Praxis ...
      Ergo nächster Schritt Blindsdefense Tabelle auch am 10er Tisch anwenden oder besser nicht ...

      Und wenn sehr viel Betrieb ist kommt es öfter vor das die Leute kommen und gehen und jedesmal an einen neuen Tisch setzen und wieder den BB zahlen und das alle 5 Min. kann es ja auch nicht sein ...
      Deshalb die Frage ob Ihr dann einfach auf ORC umswitched oder tatsächlich konsequent den Tisch verlasst ...
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Fakedog
      Ich meine mit ORC die ORC Tabelle und da ist auch die Blindsdefense Tabelle drin.
      Du redest von der sh chartsammlung , der orc ist nur ein teil dieser sammloung

      Original von Fakedog
      Also, wenn die Situation kommt kann/soll man die Blindsdefense Tabelle anwenden ?
      Wenn du a sicher weißt das der Gegner nach ORC raist und b dein Postflop gut genug ist um auch aus marginalen Situationen gewinn zu machen , dann kannst du nach Orc defenden .

      Problem ist nur das 80% der Spieler selbst auf 0,50/1 eben nicht nach ORC raisen , du brauchst also PT/PA um zu wissen wer wie spielt .
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      ich würde nur defenden, wenn du dir sicher bist, dass der button auch wirklich zu stealen versucht. wenn man seinen bigblind gegen einen SHC-spieler mit der ORC-defense-tabelle verteidgt, wird man über kurz oder lang ganz böse rote zahlen machen.
      an vollen 10er-tischen kommen reine stealraises mit any2 oder bottom-end-händen so gut wie nie vor.

      ich würde aber dennoch empfehlen vom SHC aufs ORC zu wechseln, wenn du die nötige postflop-erfahrung dafür hast. einfach auch deshalb, weil man im schnitt wegen der eigenen handrange-erweiterung weniger pro hand bezahlt.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Du hast doch Zugriff auf die Silberartikel und den Silberchart, da steht alles drin.
      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/fixed-limit/265/
    • SmoothMoose
      SmoothMoose
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 312
      Sehe ich das richtig und der ORC wird auch auf fullring tischen verwendet`?
      Ich dachte der is nur für sh oO? Oder wird der ORC sozusagen als erweiterung zum shc benutzt ( an 10er tischen)?
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Der orc ist für fr in soweit anwendbar als dass einfach die ersten positionen wegfallen bei fr.
      Wenn also in nem 10er game die ersten 4 folden und du bist als erster an der reihe und hast KJo könntest du das raisen.
      Ich würde das aber eher fortgeschrittenen spielern überlassen, denn die ranges der hände sind teilweise recht knapp, sodass man nen solides postflop spiel haben sollte, um sich nicht in schwere situationen zu bringen. Ich würde deshalb eher etwas tighter spielen.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von bibersuperstar
      Der orc ist für fr in soweit anwendbar als dass einfach die ersten positionen wegfallen bei fr.
      Nö , man greift einfach zum FR Orc und gut ist .
      Ist zwar eigentlich erst in der Goldsektion zu finden (weil soviele Goldmember FR spielen) dürfte aber durch geschicktes nutzen der Suchfunktion auch hier im Forum auffindbar sein .
    • Fakedog
      Fakedog
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 52
      Original von tzare

      Problem ist nur das 80% der Spieler selbst auf 0,50/1 eben nicht nach ORC raisen , du brauchst also PT/PA um zu wissen wer wie spielt .
      also bei 10er Tischen wirklich lieber nach SHC gehen und auch nicht die Blindsdefense Tabelle anwenden ...

      Danke, sowas wollte ich wissen ...
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Fakedog
      also bei 10er Tischen wirklich lieber nach SHC gehen und auch nicht die Blindsdefense Tabelle anwenden ...
      Danke, sowas wollte ich wissen ...
      Jo . Über Blinddefense würd ich mir erst richtig Gedanken machen wenn du PT und PA nutzt und eine ausreichend große Datenbank hast .
      Auf den unteren Limits reichts nach SHC zu defenden .
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Ich finde das SHC bei der Blinddefense teilweise wirklich schlimm. Man callt da ATo nach UTG Raise und foldet A9s nach SB Raise. Ich würde mich auch bei FR etwas an die BB Defense tabelle annähern, aber vielleicht etwas tighter defenden. Es ist meiner Erfahrung nach übrigens auch nicht so, dass die Gegner bei SH auf einmal nach ORC raisen.
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Ach, ich finde es nicht so schlimm Fullring SHC+ORC zu spielen. Dann gewöhnt man sich schon mal ein wenig an enge Postflop Entscheidungen, bevor man auf SH wechselt.
      BB Defense ist auch ok, wenn man für den Anfang etwas tighter als das Chart spielt. Auf dem Limit braucht man das zwar nicht, aber das üben damit umzugehen kann sicher nicht schaden.

      Wenn man sich unwohl dabei fühlt, dann lässt man es eben wieder bleiben.