Meeeega Downswing.. bin ratlos. Aber richtig!

    • Simonudel
      Simonudel
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 247
      Hallo zusammen!

      Ich hab ein Problem. Seit etwa 4 Wochen gehe ich durch einen ziemlichen Downswing. Das wäre ja gar nicht so schlimm wenn ich nicht schon bei einem down von ca. 150 BB wäre und ein Ende einfach nicht in Sicht ist. Meine heutige Session begann eigentlich ganz gut (das bedeutet nach einer halben Stunde war ich noch Break Even ;) ). Aber dann gings rund. Ein Suckout nach dem anderen. Dann musste ich aufhören, weil ich Gefahr lief zu tilten.
      Ich habe meine Hände angeguckt und ich finde kaum eine schwieriger Situation.
      Ich weiss einfach nicht wie das weitergehen soll. Ich hatte das Limit .25/.5 eigentlich schon längst geschlagen (von der BR her könnte ich genausogut .5/1 spielen) aber dann wie gesagt gings nurnoch bergab. Hier mal ein kleiner Auszug:


      0,25/0,50 Fixed-Limit Hold'em [color:blue](10 handed)[/color]
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG+2 with J, A
      [color:grey]2 folds[/color], [color:red]Hero raises[/color], [color:grey]2 folds[/color], MP3 calls, [color:grey]4 folds[/color].

      Flop: (5,40 SB) J, A, 9 [color:blue](2 players)[/color]
      [color:red]Hero bets[/color], MP3 calls.

      Turn: (3,70 BB) 3 [color:blue](2 players)[/color]
      [color:red]Hero bets[/color], MP3 calls.

      River: (5,70 BB) Q [color:blue](2 players)[/color]
      [color:red]Hero bets[/color], [color:red]MP3 raises[/color], Hero calls.

      Final Pot: 9,70 BB

      Results follow (highlight to see):
      [color:black]MP3 shows [ 8d, 5d ] a flush, Ace high[/color]
      [color:black]Hero shows [ Js, Ah ] two pairs, Aces and Jacks[/color]
      [color:black]MP3 wins $4.65 USD with a flush, Ace high.[/color]

      Manchmal denke ich die Leute wissen vor dem Flop was da am River auf sie zu kommt?! ( 8d 5d coldcall !!!!!!!)

      Und Hände kann ich eigentlich auch nicht posten, da das alles nur so sachen sind wie jetzt gerade der suckout. Ich checks nicht. Normal freut man sich wenn irgendein Idiot mit 58 coldcallt und voll ausbezahlt aber für mich bedeutet das immer nix gutes. Liegt das zur Zeit am Limit auf Party, dass man meist 5 oder 6 handed am flop ist?
      Ich habe auch schon überlegt mal nen shot auf .5/1 zu wagen weil man denken könnte, dass die leute da wissen was ihr geld wert ist. Aber ich denke das bringt mich auch nicht weiter. Das Problem ist auch wer als Silver-Member noch kein SH .5/1 spielt der hat auch ausser dem EInsteiger und Bronze Material kaum was brauchbares zum weiterbilden.
      Wie man merkt bin ich echt voll durch den Wind (und immernoch auf TILT!!!).

      Ich hoffe ihr habt Tips!
      Danke schonmal
      Grüße
      Simon
  • 21 Antworten
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Hatte auch nen Down von über 100 BB, das geht vorüber. Du solltest trotzdem Hände posten, das hilft viel, und bestimmt machst du auch manchmal noch Fehler.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      mich wundert es etwas, dass du von einem "suckout" bei dieser hand sprichst.

      hast du mal die hände in pokerstove oder equilator gesteckt?
      du bist preflop gerade mal 3:2-favorit (60%/40%). in zwei von fünf fällen, wird dich 85s schlagen. am flop ändert sich die situation nur ein bisschen, da deine equity von 60% auf lediglich 65% steigt (2:1-favorit). sein draw kommt an, wie er es in einem von drei fällen eben tun wird, du verlierst, klappe zu, affe tot :D

      ich weiß, dass solche sachen einen zur weißglut bringen; besonders dann, wenn man auch noch in einem downswing steckt. aber du musst es mal folgendermaßen betrachten: der final pot war 9,7BB groß (er hätte 7,7BB betragen können, aber das ist eine andere geschichte). von diesem 9,7BB-pot in den du 4,5BB eingezahlt hast werden dir auf lange sicht immer 60% gehören: 5,82BB. somit beträgt der EV dieser situation +1,32BB für dich. natürlich bringt dir das in dem moment dann nichts, aber es hilft dabei ruhig zu bleiben.
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      tipp1: ja solche hände passieren, aber du würdest sie als dein gegner genauso spielen, so what?
      tipp2: nicht verunsichern lassen, wenn du nicht gut spielen kannst weil du sauer bist hör auf und fang in ner woche wieder an damit du dir keine scheisse angewöhnst
    • KornsOmi
      KornsOmi
      Global
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 583
      Original von Simonudel

      Und Hände kann ich eigentlich auch nicht posten, da das alles nur so sachen sind wie jetzt gerade der suckout.
      Hände kann man immer posten.
      Poste doch mal Hände, die Du gewonnen oder gefoldet hast.

      Grüßle,

      die Omi
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Mega Downswing loooool :tongue:

      Sorry , musste doch ein wenig lachen als ich nach der Überschrift gelesen habe das du grad mal 150 bb down bist ...

      http://i146.photobucket.com/albums/r267/Kochtoppangler/Kram/Graph-1.jpg
      und es ging noch 100BB mehr down .

      DAS ist ein Downswing , deins ist nur normale varianz .

      Zu deiner AJ Hand ... Würdest dich besser fühlen wenn er nen K high flush getroffen hätte ? Bis auf den schlechten call hat er korrekt gespielt .
    • Simonudel
      Simonudel
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 247
      Soa danke schonmal fürs Feedback!

      Ich bin mir durchaus bewusst, dass ich hier nicht vom größten Downswing aller Zeiten spreche ;) aber nur so bekommt man leser. Reine Psychologie. Ne mal im Ernst: Da spielte der Tilt auch noch ne große Rolle. Ich wollte mich da jetzt nicht aufspielen oder so.

      Ja, dass ich generell mit AJo gegen 85s nicht meilenweit vorne liege ist mir bewusst und ja ich hätte es exakt so gespielt wie mein Gegner (Deshalb ist Suckout wohl wirklich das falsche Wort) aber es war einfach dieser Preflop-Call der mich Wahnsinnig gemacht hat. Klingt vielleicht blöd aber ich denke nicht, dass der Spieler sich wirklich soweit Gedanken gemacht hat dass er sich hier nur 3:2 gegen eine AXo Hand hinten sieht. Nach dem Flop wars dann wohl kein Suckout mehr das ist wohl zu korrigieren, ja.

      Werde jetzt mal hingehen und meine Datenbank intensiv nach Leaks durchforsten und mal Posten. Muss ja was bringen wenns mir jeder empfiehlt ;) .

      Also dann!
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      hab letztens auch ne Hand gegen 85s verloren übrigens ^^
      Ich hatte Aces , preflop hat mein gegner gecappt , ich hab am Flop mein Set getroffen --> Flop cap , turn cap , river cap .
      Am river hat er seinen Backdoorflush getroffen , vorher hatte er absolut garnichts .

      ---> shit happens

      Meistens sinds nicht diese Suckouts die Schuld daran sind das man Down geht sondern jede Menge kleine unbewusste leaks die schuld dran sind .
      Wenn man weiter an seinem spiel arbeitet gehts bald wieder aufwärsts ...
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Ich habe jetzt nicht so die Lust nachzuschauen aber ist das Preflop nicht ein Fold nach SHC?

      Edit: Habe nachgeschaut und es ist einer. Halte dich an das SHC, auch wenn es dir manchmal schwerfallen mag. Zwar ist das SHC hier etwas ungenau, aber der Grund warum ich darauf aufmerksam mache ist, dass das Spiel nach den Charts generell sehr wichtig ist und sich das auch unmittelbar im Profit auswirkt.
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von Xybb
      Edit: Habe nachgeschaut und es ist einer. Halte dich an das SHC, auch wenn es dir manchmal schwerfallen mag. Zwar ist das SHC hier etwas ungenau, aber der Grund warum ich darauf aufmerksam mache ist, dass das Spiel nach den Charts generell sehr wichtig ist und sich das auch unmittelbar im Profit auswirkt.
      Nach altem SHC und ORC ist das ein Raise.
      Ob man AJo nun aus UTG+2 spielt oder nicht, ist auch relativ egal. EV ist wahrscheinlich ganz knapp über 0. Allgemeine Postflop Skills wiegen 100 mal schwerer.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von Xybb
      Edit: Habe nachgeschaut und es ist einer. Halte dich an das SHC, auch wenn es dir manchmal schwerfallen mag. Zwar ist das SHC hier etwas ungenau, aber der Grund warum ich darauf aufmerksam mache ist, dass das Spiel nach den Charts generell sehr wichtig ist und sich das auch unmittelbar im Profit auswirkt.
      Ajo ist aus der position udn auf dem Limit nen easy raise ... , ich raise das sogar noch aus UTG .
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      Vermutlich ist dir das nicht wirklich eine Hilfe, aber dein erster Post beschreibt meine Lage im Moment sehr zutreffend, bin jetzt auch etwa 150 BB down auf 0.25/0.50. Hände posten bringt mir eher wenig, da es eigentlich keine wirklich schwierigen Hände gibt, also keine, in denen ich total ratlos wäre. Gegen einen Gegner halte ich mich an die Standardlines aus dem HU-Artikel und versuche sie an meinen Gegner anzupassen. Draws gegen mehrere spiele ich nach Odds & Outs und am Handreading arbeite ich so gut, wie es eben auf diesem Limit geht. Außerdem lese ich viel im Beispielhandforum und überlege, wie ich die Hand gespielt hätte, die jemand anders gepostet hat.

      Das Problem in den letzten Tagen ist vielmehr ganz banal: Ich treffe kaum noch etwas. Am Flop habe ich dann Overcards und blicke in die fischigen Augen meiner Gegner, die nur darauf warten, sich irgendwas Krudes zusammen zu lucken. Habe ich dann doch mal TPTK oder gar Two Pair am Flop, trifft die Callingstation gegenüber nen Set oder nen BDF. Habe ich selbst mal Glück und floppe nen Flush, ziehen die Fische den Schwanz ein und flüchten, dabei hält sie das scary Board sonst eigentlich nicht vom runtercallen mit 22 ab ;)

      Kurz gesagt: Sie spielen noch immer so schlecht wie sie es auf dem Limit eben tun, aber ich bekomme kaum etwas ab von dem Geld, mit dem sie um sich werfen ;( ;) Also hocke ich da und verwalte meine Verluste. Auf Tilt bin ich deswegen zwar nicht, aber wirklich Spaß macht es so natürlich auch nicht...
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      @ Tzare & Schnizm

      Mir ist schon klar das AJo ein Raise Preflop von der Position ist, nur nach SHC eben nicht. Da er das ORC wahrscheinlich nicht hat, ist das eine Abweichung vom neuen SHC und nur das bemängele ich. Evtl. spielt er anderen Einträge eben auch nicht nach SHC und macht dadurch Fehler.
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541


      das ist nur ein tag ;)

      also kopf hoch. solche phasen hat man halt manchmal. wenn du ständig an deinem spiel arbeitest, wirst du acuh schnell wieder rauskommen
    • DonThomaso
      DonThomaso
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 455
      150BB ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

      behalt die Ruhe

      ich habe gerade die 300BB durchbrochen mit WTS von 32% und Won 43% jeah

      Main Nachbar VPIP 80 / WTS 60% und Won 63%

      Sein Up während meines Downs, das ist eine feine Sache

      Aber konstruktiv:

      Beobachte Dein Spiel: Ich habe stellenweise auch einfach extrem scheisse gespielt :rolleyes: , viel zu marginale call downs, etc.

      Also spiele evtl. weniger Tische und beobachte dich, sowie triff jede Entscheidung bewußt.
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von Xybb
      @ Tzare & Schnizm

      Mir ist schon klar das AJo ein Raise Preflop von der Position ist, nur nach SHC eben nicht. Da er das ORC wahrscheinlich nicht hat, ist das eine Abweichung vom neuen SHC und nur das bemängele ich. Evtl. spielt er anderen Einträge eben auch nicht nach SHC und macht dadurch Fehler.
      Er ist seit über 1 Jahr angemeldet. Kann gut sein, dass er das neue SHC nichtmal in der Hand hatte? Nur weil jmnd AJo auf UTG+2 spielt, muss man ihm ja nun nicht gleich schlechtes und undiszipliniertes Preflop Play unterstellen... :)
      Und über die Wertigkeit des neuen SHCs kann man streiten. Ich persönlich halte es für zu stark vereinfacht. Ist halt da, um Anfängern einen noch leichteren Einstieg zu verschaffen...
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      Original von Xybb
      Ich habe jetzt nicht so die Lust nachzuschauen aber ist das Preflop nicht ein Fold nach SHC?

      Edit: Habe nachgeschaut und es ist einer. Halte dich an das SHC, auch wenn es dir manchmal schwerfallen mag. Zwar ist das SHC hier etwas ungenau, aber der Grund warum ich darauf aufmerksam mache ist, dass das Spiel nach den Charts generell sehr wichtig ist und sich das auch unmittelbar im Profit auswirkt.
      blödsinn, das ist keine schwere hand das ist einfach "pech"
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Original von bob666
      Original von Xybb
      Ich habe jetzt nicht so die Lust nachzuschauen aber ist das Preflop nicht ein Fold nach SHC?

      Edit: Habe nachgeschaut und es ist einer. Halte dich an das SHC, auch wenn es dir manchmal schwerfallen mag. Zwar ist das SHC hier etwas ungenau, aber der Grund warum ich darauf aufmerksam mache ist, dass das Spiel nach den Charts generell sehr wichtig ist und sich das auch unmittelbar im Profit auswirkt.
      blödsinn, das ist keine schwere hand das ist einfach "pech"
      Hä?

      Im Übrigen habe ich ihm gar nichts vorgeworfen, sondern einfach die Möglichkeit in Betracht gezogen das er nicht (bzw. ungenau) nach SHC spielt.
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      100bb kinderkram... locker bleiben. es geht wieder hoch.. ;)
    • Simonudel
      Simonudel
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 247
      Also danke nochmal für die Antworten!

      Es wurde ja bereits gesagt aber hier nochmal: Ich war auf Tilt als ich den Beitrag erstellt habe. Deshalb die Maßlose übertreibung. Aber zur Meinungsbildung hat mein Thread auf jeden Fall seinen Sinn erfüllt. Ich werde jetzt nochmal Systematisch alles Material durchgehen. Ich habe bereits einige Hände in meinen Stats gefunden, die ich mir mal genauer ansehen werde und auch posten werde.

      Nur eins: So richtig dumm bin ich nicht ;) .Ne Spass bei seite: Ich verfüge durchaus über alle Charts, die mein Status mir bietet(sprich altes + neues SHC + ORC). Ich sehe hier klar einen Raise alleine um mich vor schwierigen Postflop situationen fernzuhalten. Beispielsweise Hände wie KQo bringe ich hier bei SHC-Spieler oft noch zum folden. Darüber hinaus weiss ich bei einer 3-bet eher noch meinen Gegner zu kalkulieren als bei einem Raise (sofern er halbwegs thinking spielt). EIn Coldcall mit 87s ist natürlich nicht einkalkuliert gewesen aber gut. Naja ist ja auch egal. Jeder wie er will. Ich versuche mich auch normal an das SHC zu halten (oft eher das alte, da ich das auswendig kann und das neue habe ich noch nicht so lange)...

      Hab jetzt gerade nochmal nachgesehen:
      Ich wusste tatsächlich nicht, dass nach dem neuen SHC AJo aus UTG ein fold ist... hmmm ^^
    • 1
    • 2