Wieviele Suckouts kann man ertragen??

    • Paapolinho
      Paapolinho
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 895
      So. Jetzt bin ich seit gestern Platin Member. Eigentlich nicht zu glauben wenn ich meine Bankroll sehe.
      Ich muss jetzt mal mein Leid klagen. ich halts echt nicht mehr aus. Es geht rein gar nichts mehr. Bis eben habe ich NL50 gespielt, nachdem ich in den letzten 2 Wochen 800,-$ verloren habe, gehe ich dann jetzt wieder runter auf NL25. Zum 4. mal das ganze jetzt. Warum? Tja..Das ist das Problem.
      Ich kassiere am Tag 4-5 Suckouts die mich den gesamten Stack kosten. Ich spiele am Tag ca. 2500 Hände. Somit verliere ich 4-5 mal am Tag einen gesamten Stack, weil wieder irgend so ein Spasti auf dem River seinen 1, oder 2 outer trifft. Oder weil er, trotz völlig wahnsinner Odds callt und der Flush dann doch auf dem River kommt.
      Ich lese hier immer..."Jaaa, lass die Jungs die PS-Bet callen, dann machen sie einen Fehler und das bringt uns Geld." Klar. Das mag auf Euch zutreffen, bei mir treffen die aber immer. Ich kann das echt nicht mehr ertragen. Egal was ich für eine Hand halte, der Fish floppt die bessere. Spätestens am River hat er mich. Mittlerweile sehe ich wirklich hinter jeder Hand ein Monster.. Und meistens stimmts dann auch. Ist ja klar wenn man AA hält und der Flop A468Q kommt, dass ein Fish mit 75o ein Squeezeplay über 10 $ callt.
      Mittlerweile habe ich echt das Gefühl als ob ich von PP ein Flagg gesetzt bekommen habe. "Suck him out whenever you can".
      Gestern hatte ich bei 2600 Händen 4 mal AA. Schon an sich ne Super Ausbeute. Aber damit nicht genug. Ich habe sie alle 4 verloren. Und zwar alle 4 gegen kleine Pocketpairs.
      Ich habe gestern 14 mal KK bekommen. 11 mal davon bekom ich einen caller und 11 mal kam ein A auf dem Flop. Die anderen 3 mal wurde Preflop gefoldet.
      Aber der Hammer war dann. Ich schwöre, ich habs nachgeählt. Hat sicher jeder schonmal gemacht. Ich hatte gestern ungelogen 109 Pocketpairs. entweder habe ich sie auf Setvalue gecallt, oder preflop geraised, oder auch mal nur gelimpt. Ich habe keine Ahnung wie viel mich diese Pockets gestern gekostet haben. Gefloppt habe ich sage und schreibe 2 !!! Sets.
      Aber gegen Sets verloren habe ich geschätzte 30 mal.
      Einen Preflop All-In Bad beat habe ich noch nie geschafft. Wirklich nicht.
      Ich meine so Marke ich KK er AA. Wie oft ich hingegen dagegen schon verloren habe? Keine Ahnung. Oft jedenfalls. Soviel Pech kann man doch gar nicht haben..

      Wie lange hält man so etwas denn aus? Ich meine ich kämpfe mir jeden Tag einen ab. Spiele ganz gutes Poker wie ich glaube. Komme mit Mühe und not mal 2 Stacks hoch. Oder wenns ganz toll läuft auch mal 3 Stacks. Um dann innerhalb von 30 Minuten 4-5 Stacks zu verlieren. Das muss doch irgendwann auch mal wieder aufhören. Jetzt häng ich wieder auf diesem verschissenem NL25 und muss mir 400,- erspielen um wieder rauf zu können.
      Ich könnte jetzt hier echt immer weiter schreiben. Ich bin komplett frustriert.


      So. Das war meine erster Platinpost. Echt Klasse..

      VG
      Paapolinho
  • 14 Antworten
    • KeinKommentar
      KeinKommentar
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 1.191
      Hm, habe Dich noch auf NL10 als SSS-Luschi gesehen. In dem Sinne ist das doch wenigstens Jammern auf höherem Niveau.

      Aber ist natürlich trotzdem frustrierend, wenn Suckouts gehäuft auftreten. Allerdings ist es psychologisch und auch spielerisch krass -EV, nachzuzählen, wie oft Du womit auf die Fresse bekommen hast. Die Zeit könntest auch sinnvoller nutzen. Bringt Dich doch keinen Deut weiter und verhilft Dir auch nicht zu positivem Denken und Verbesserung Deines Spiels.

      Die Suckouts lassen ganz sicher wieder nach. Kenne solche Phasen ja selbst. Auf NL50 selbst anfangs 10 Stacks gelassen. Da ich aber ein sehr konservatives BRM betreibe, bin ich um NL25 herumgekommen. Solltest vielleicht auch mal versuchen. Der Druck ist dann einfach geringer. Hätte selbst freilich auch keine Lust, auf dem niedrigeren Limit länger als nötig rumzugurken. :(
    • Tisto
      Tisto
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2005 Beiträge: 100
      Geht mir seit Wochen ähnlich. Spiele ca 5000 Hände Woche (mehr geht nicht vom Job her) und es läuft immer gleich ab ich spiele mich mühevoll hoch und dann kommen 3-4 hände wo so deppen mit 3 outs ein all-in callen und dann treffen.
      Ich weiß die Wahrscheinlichkeit ist gering das die Ihre 3-4 outs treffen aber Wahrscheinlichkeit ist eben nur Wahrscheinlich und nicht sicher .
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      also ich ertrage so ca. 7-8 dann wirds kritisch.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Dampf ablassen ist auf jedenfall schon mal gut. Denke nen paar zahlen sind übertrieben (30 stacks in 2600 händen verloren + die ggn straights?) ;)
      Das gefühl kennt wohl jeder, wenn alles gegen einen ist und man nichts dagegen machen kann :/
      Vielleicht einfach mal ne andere art probieren, also sngs oder fl? Das kann einen auf andere gedanken bringe und einem die motivation zurückbringen.
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Ich sag dazu nur folgendes.

      Setz dich an Tische, die einen Vpip unter 20 haben. Dann passiert dir so was nicht.

      Aber dann wird rumgeheult, das kein anständiges Spiel zustande kommt.

      Werd erwachsen, mann.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      ich spiel zur zeit auch NL10 SSS und krieg nur auf die fresse...
      Wenn es immer so wäre, dass mich die Gegner mit Müll weglucken würd ich ja nix sagen..longterm und so.
      Aber ich lauf ständig in höhere pockets und meine preflop-allin-gewinnquote ist grauenvoll.
      Und ja...ich folde auch auf einen Reraise, wenn die strategie das vorgibt.
      Bin jetz so 17,18 stacks down, is zwar nicht so viel was man so hört, aber es kotzt mich an, weil es ständig runter geht.
      Gespielt hab ich bis jetzt ca. 15k hände, da hätte ich mir ein bisschen weniger varianz erwartet ;)

      Danke fürs Lesen...
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      hi...

      spiele im mom sh nl 15, ist recht fishig und daher swingy..
      daher doch einige bad beats...

      bei mir kommts auf die stackgröße bzw. am verlorenen geld an...wenns viel ist flieg schon mal mein handy oder so gegen die wand (ist schon sau alt also +ev :D )

      wenn mehr als 2-3 stacks draufgehen und dann ist absolut schluss...sehr allergisch reagier ich bei mtts wenn ich kurz vor money mit absolut starken händen rausfliege... :diamond:
    • Paapolinho
      Paapolinho
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 895
      Erst mal danke für die Antworten. Nachdem ich meinen Bericht geschrieben hatte, habe ich noch etwas in den anderen Threads gelesen und meine Entäuschung hatte sich schon von selber wieder etwas gelegt.
      Aber irgendwie hilft es auch einfach das mal hier rein zu posten.
      Mir hats jedenfalls geholfen.
      heute mache ich noch Pause und morgen geht es dann mit neuem Mut an NL25. In der Hoffnung das es wieder etwas aufwärts geht.

      @KeinKommentar

      Ja ja. Das waren noch Zeiten. Das muss so im April gewesen sein. Da habe ich nämlich angefangen.

      Wünsche euch allen einen dauerhaften Upswing...

      Grüße
      Paapolinho
    • xXReDruMXx
      xXReDruMXx
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 500
      hi!
      hab im febr angefangen und vor ca nem monat den sprung auf nl50 gewagt.
      habe ebenfalls 10 stacks dort gelassen und dümpel wieder bei nl25 rum, aber nicht genug, mir ergeht es absolut genau wie im ersten post beschrieben. nützt nichts, weiter gehts... ids
    • Worm0815
      Worm0815
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 398
      eigentlich könnte das mein thread sein!!!
      Mir gehts ganz gleich!
      Hab die letzten sechs mal AA verloren und so wieter und so fort.
      VOn 1700 auf 700 auf 1700 und jetzt wieder runter auf 1300. Ich krieg ein bisschen und dann gleich wieder nen Dämpfer.
      Naja ich denke mal sollte mal pausieren und einfach weiter spielen und sich nicht unterkriegen lassen,

      UND: Anbieter wechselns glaube ich ist auch nicht so verkehrt.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.817
      Die Anzahl Suckouts die man vertragen kann verhält sich ungefähr proportional zu dem Zeitraum den man schon spielt. Da du ja noch nicht solange dabei bist wird sich das auch ziemlich sicher bei dir in Zukunft noch um einiges verbessern.
    • Darokh
      Darokh
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 137
      Würde nun nicht behaupten, dass das Vertragen von Suckouts mit der Spielzeit proportional zusammenhängt. Sicher korrelliert es in gewisser Weise, aber wenn du beispielsweise jemanden vor dir hast, der nicht dazu in der Lage sich in Selbstkontrolle, Frustrationstoleranz uvm. zu steigern, so wird er diesbezüglich sich nun auch nicht unbedingt verbessern.

      Viele charakterliche Eigenschaften spielen da mit - und diese dem Spiel anzupassen geschieht sicherlich nicht bei jedem proportional...
    • xXReDruMXx
      xXReDruMXx
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 500
      nochmal das beste von heut abend:

      nutflush vs FH am river (-17$)
      topset am flop vs topset am turn (-22$)
      AA vs KK (-25$)
      AJ vs J3 (am river: -8$)
      AK vs J9 (flush am river: -12$)

      und daaaaaaaaaaaaaaaaaaannnn sng gespielt
      bubble time, folgender monolog im icq von mir und kumpel:

      "bubble time, hab aces"
      "bestimmt verlier ich nun"
      "ohoh allin vs 44"
      "uuuuuuuuuuuund 256"
      "j"
      "3"
      "LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL"


      ich hab genug. muss wohl ma ne pause nehmen. jedenfalls bin ich nun auch 2/3BR down und hab kein bock mehr. fresse dick!


      nachtrag: grad mit KK vs QQ auf nem KQJ flop allin verloren....
    • JamesFirst
      JamesFirst
      Gold
      Dabei seit: 07.11.2006 Beiträge: 6.071
      naja, vllt so 4-5

      screenname pl, superstar