trash hände im sb bei sss

    • LushinI
      LushinI
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 77
      Grundsätzlich hätte ich zur SHC die Frage wann man sie bei der SSS brechen kann.
      Eine meiner Hände war im SB ein 5 3 o bei 4 limpern. DA konnte ich nicht wiederstehen zu callen.
      Eine andere HAnd war 5 6 s, 5 limper. ebenfalls gecallt.
      sollte man die wirklich wegschmeissen?

      ich spiele nl 10 nach einem bösen fall dank undiszipliniertheit bei der bankroll (wahrscheinlich sollte gerade ich mich ganz genau an die shc halten :-) )
      danke im voraus
  • 2 Antworten
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      5/3o is mehr oder weniger totaler Müll. Bei 5-6 Limpern kann man das durchaus mal completen, aber dazu sollte man auch paar Postflop-Skils haben. Auf NL10 find ich ist das ganze eher nicht zu empfehlen, is einfach nicht nötig.

      Kleine SCs wie 5/6s kann man bei 4-5 Limpern easy completen, da liegt noch genug Value drin.

      5/3o und 5/6s is übrigens nen himmelweiter Unterschied, denn 5/3o is einfach nur Trash und 5/6s ne verdammt starke Hand wenn sie was vernünftiges trifft (5/3o auch wenn 553 auffem Board liegt, ich weiß). Aber da kommts auch auf implied Odds an, und sowas haben wir als SSSler nicht.

      Auf NL10 isses wie gesagt eher unwichtig sich Gedanken darüber zu machen. Standard-SSS reicht da völlig aus, alles andere is ziemlich übertrieben.
    • LushinI
      LushinI
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 77
      danke. das mit dem unterschied ist mir eh klar, grundsätzlich war das Beispiel aber insofern auch so gewählt, da ich eben wissen wollte dass bei den richtigen odds "alles " zu spielen ist.