nlSH stats bewerten

  • 11 Antworten
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.235
      ist doch nice, hast fast 5BB/100, was willst du mehr...

      ich sehe eig. kaum was, was auszusetzen ist, man könnte evtl. mehr hände spielen, dann auch raisen und auch mehr stealen, aber mit deiner spielart scheinst du ja ganz gut zu laufen, weiter so!

      Welcher Limit?
    • hackfleesch
      hackfleesch
      Gold
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.665
      Nl50

      ich weis das ich definitv looser werden muss, spiel seit heute auch konzentriert 16/13 ungefähr...

      was gibt es sonst noch zu bemängeln, weil ich mit der winrate noch nich zufrieden bin

      was ist mit den anderen werten? WTS, ATS, usw...
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Original von hackfleesch
      Nl50
      :rolleyes:

      Das ist NL20!

      Ansonsten: Mehr Vp$iP, mehr PFR, mehr ATS, mehr Aggression postflop, weniger Blinds folden. Naja, halt von Nit auf TAG wechseln, zumindest später irgendwann mal.
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      3+
    • hackfleesch
      hackfleesch
      Gold
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.665
      3+


      auch wenn cih gelächter ernten werde, aber was zum teufel heisst 3+, is das die schulnote die du mir für mein spiel geben würdest oder wie, lol?!?
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      is halt net jeder so schlau wie er ;)

      meiner meinung nach spielst du deutlich zu tight, ich glaub nl50+ sollte man langsam anfangen sich aufzuloosen (umso höher das lvl umso looser sollte man spielen, natürlich bis zu einem bestimmten peak punkt)

      d.h. mehr flops sehen vor allem aus den late positions und vor allem wenn man selber der preflop aggressor war, mp2 (bzw utg bei sh) tight bleiben und immer mehr richtung button aufloosen
    • Steelo
      Steelo
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 117
      warum sich alle immer an den stats so aufgeilen kann ich net verstehen...solange man gewinn macht scheiss ich auf die stats !!!
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.235
      wieso ratet ihr ihm denn "unbedingt deutlich looser" zu spielen

      so ein schwachsinn, wenn er mit seiner spielart guten gewinn mach (5ptBB/100)
      dann soll er doch erstmal dabei bleiben auf dem limit wo er spielt.

      Und wieso bist du unzufrieden mit deiner Winrate, ist doch super, ich wette hier würden mehr als die Hälfte mit dir tauschen wollen!!

      mfg
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von skatemaza
      wieso ratet ihr ihm denn "unbedingt deutlich looser" zu spielen

      so ein schwachsinn, wenn er mit seiner spielart guten gewinn mach (5ptBB/100)
      dann soll er doch erstmal dabei bleiben auf dem limit wo er spielt.

      Und wieso bist du unzufrieden mit deiner Winrate, ist doch super, ich wette hier würden mehr als die Hälfte mit dir tauschen wollen!!

      mfg
      jo seh ich genau so.
      solang du mit deinem spiel gewinn machst würd ich so weiter spielen. deine stats find ich in ordnung.

      is ja auch klar das dir en diamant member nur ne 3+ gibt, da man ja auf Nl600/Nl1k(was weiss ich was der spielt) auch looser spielt.

      auf Nl50 wär ich froh wenn ich die winrate hätte.
      hab 4,XBB/100 und das nur auf ne samples. von 35k händen
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      die sache is einfach die 50k müssen nicht (aber können tendenzen zeigen) aussagekräftig sein. wenn alle crazy my baby auf nl50 abgehen, ist es natürlich besser tight zu spielen... ABER

      wenn man in die höheren limits kommt, dann sind natürlich die meisten spieler auch besser da, besser heisst angepasster, d.h. wenn du 13/10 spielst, würd ich z.b. any2 vom button stealen, wenn du am blind sitzt oder dich auch mal mit schlechteren händen 3beten (das nur als kleine beispiele)

      vor allem SH ist es sehr wichtig seinem gegner angepasst zu spielen und wenn jemand 13/10 spielt ist das spiel des spielers natürlich meist sehr sehr durchsichtig, wenn du dagegen 24/20 spielst, dann ist deine handrange sehr viel größer (um nicht zu sagen fast doppelt soviel ^^) und du bist viel schwerer zu readen (genau wegen der handrange)

      es kann natürlich sein, dass du damit nl50 profitabel spielst (ich hab früher auch so gespielt, bzw ich spiel immer noch 16/14, aber bin dabei mein spiel ein wenig aufzuloosen), aber ich kann dir sagen: spätestens auf nl200 wird deine winningrate mit 100% sicherheit um einiges fallen.

      das soll keine kritik sein, sondern ein gutgemeinter ratschlag :)
    • matusow
      matusow
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 8.286
      seh ich auch so hooni. es wird sich jedoch aufgrund der von dir genannten argumente von selber ergeben, dass er auf höheren limits looser wird (hoffentlich, bzw mir ist es klar, dass es bei mir so werden muß). meiner meinung nach, ist es aber von vorteil bis nl 50 tight zu spielen, weil die meisten gegner diese aspekte noch überhaupt nicht beachten.
      es ist nicht selten, dass 3 oder 4 limper vor dir (zb am button) in der hand sind und da wird die range für ein raise deinerseits doch erheblich kleiner. so kommen dann natürlich auch tightere stats zusammen.

      ich sag das nur weil ich gerade nl 50/25/10 auf 30k hände fast 19 ptbb mit 16/11 habe und meiner meinung nach ein looseres spiel auf diesen limits nicht angebracht ist.


      wie gesagt, du hast schon recht ;)