calculatem 4

    • Lochfresser
      Lochfresser
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 430
      um mir eine eigene meinung über kalkulationsprogramme zu bilden, hab ich ein neues account bei pokerroom.com eröffnet und gleichzeitig calculatem 4 geladen. eine installation ist nur bei neueröffnung eines kontos bei pokerroom, party, 888, sowie absolutepoker möglich. bei bestehenden accounts kann die software nachträglich (noch) nicht installiert werden. weiter muss die anmeldung zwingend über die calculatem-seite erfolgen.

      das programm lässt sich primitiv einstellen, tight - loose, je nach wunsch.
      preflop spielt diese software grundsätzlich nach SHC, rät aber mit den meisten suited cards zu einem call, wenn vorher nicht geraist wurde. postflop arbeitet es ganz passabel, für anfänger mit rechenschwierigkeiten in sachen odds/outs kann dies durchaus hilfreich sein.

      man hört ja vieles von solchen kalkulationsprogrammen, ich liess es rund 30 minuten auf einem 0.5/1 limit-tisch laufen, griff rund 4x mal mit einem bluff oder checkraise ein. ansonsten hielt ich mich an die vorgaben. an einem schwachen tisch war ich nach einer halben stunde 12 BB im plus, wobei ich dies sicher auch ohne diesen assistenten erreicht hätte.

      danach liess ich es in einem fulltable $10 limit-sng laufen und gewann dieses. auch hier sind die anweisungen nachvollziehbar und die software reagiert auf die situation, dass immer weniger antipoden am tisch sitzen, einwandfrei. ich spielte bis zur bubble genau nach anweisungen, danach und im HU war ich dann aber nicht immer mit den weisungen einverstanden, da ich in diesen situationen im preflopspiel meist nur den fold- oder raisebutton kenne. deshalb spielte ich ab HU meist nach meiner strategie und liess die software software sein.

      sicherlich ist es zu früh, mir ein abschliessendes urteil über solche programme zu bilden. dennoch stellte ich mir die frage nach dem resultat, wenn sich eine person, welche absolut keine ahnung von poker hat, mit diesem programm an den tisch setzen würde oder andersrum, wenn man dieses programm als bot laufen liesse ...

      auf der seite des anbieters wird versprochen, dass das ganze legal sei, und die eingangs stipulierten vier onlineanbieter versprechen sich durch die registration über calculatem mehr kunden (das programm kann wie erwähnt nachträglich nicht installiert werden ....). so bekam ich von pokerroom.com eine bestätigung, wonach mir ein 'roy runder, professional poker player' gratulierte, dass ich mich über 'calculatem' angemeldet habe und mir viel spass mit dieser software wünschte (!!).

      fazit: solche programme machen es für den anfänger, welcher die elementaren grundsätze des pokerspiels kennt, viel einfacher, in kürze das eigene blatt zu bewerten und entsprechend zu agieren. für fortgeschrittene kann es maximal bei erhöhtem promillepegel seine dienste nüchtern und sachlich erweisen. ansonsten braucht es dieses programm nicht. ich werde es vermutlich wieder canceln.

      ich bin mir im klaren, dass dieses forum von vielen angriffslustigen zeitgenossen gelesen wird, welche zu verstehen geben werden, dass beiträge über solche programme schrott sind und/oder dieser ins falsche forum gepostet wurde. aber das ist mir aber eigentlich wurst.

      gruss lochfresser.
  • 3 Antworten