Aussteigen waehrend des Spiels.

    • ACE164
      ACE164
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 1.605
      Hallo

      Heuta ist mir etwas aufgefallen. Auf PS NL10FR NL hat ich einen Spieler
      am Tisch, der immer waehrend des Spiels aussetzte wenn er am BB war,
      dasselbe beim SB. Das ging so ca. 5-6 Runden lang.
      Komischerweise stieg er immer sofort nach SB wieder ein, spielte aber
      nicht. OK, kann sein das er kein Blatt bekam. Dann limpte er aber auf
      MP oder CO rein, er kann dann aber doch das Blatt gar nicht sehen.
      Erst hab ich gedacht, er hat zuviele Tische, und kann nicht schnell
      genug reagieren, aber er stieg aus, hatte also kein Timeout. Ausserdem
      war er nur an diesem Tisch.

      Was hat sowas fuer einen sittlichen Naehrwert?

      Fuer schoene Antworten waere ich dankbar.

      Gruss Walter
  • 14 Antworten
    • KraGena
      KraGena
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 286
      Wie beobachtet man sowas?
      Ist dir langweilig, oder warum fellt dir sowas auf
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      wenn du die blinds nicht postest und dann nachher wieder einsteigst, muss du ja SB und BB bezahlen... von da her macht es gar keinen Sinn, im Gegenteil, es ist sogar Kontraproduktiv, da du mit den Blinds ja sozusagen die nachfolgenden "gratishände kaufst". Wenn du dann aber aussteigst und später wieder einsteigst, kriegst du fürs gleiche Geld weniger Hände.

      oder versteh ich dich falsch?
    • ACE164
      ACE164
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 1.605
      Hallo

      Nein, du hast mich schon richtig verstanden.
      Ich versteh nur nicht, warum man das macht.
      Dasselbe ist mir gerade bei UB auch passiert. Derjenige der am
      meisten gewonnen hatte, machte das genauso. BB und SB = sit out,
      dann weiter spielen. Wenn er wieder einstieg, war er auf dem BU
      und musste den SB nachbezahlen. Kann das moeglich sein, dass er dadurch den BB spart.

      Muss ich mal drauf achten, das waere aber nicht gut.

      Gruss Walter
    • ACE164
      ACE164
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 1.605
      Original von KraGena
      Wie beobachtet man sowas?
      Ist dir langweilig, oder warum fellt dir sowas auf
      Da ich kein Spieler bin, der sich mit 12 Tables rumschlaegt, sondern
      nur max 4 macht, kann schon mal passieren, dass ich mich etwas um
      meine Gegner kuemmere. Mir solldas Spielen auch noch spass machen.

      Gruss Walter
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      nein der spart nix, da muss man beide nachbezahlen.
    • ACE164
      ACE164
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 1.605
      Hallo

      Na ja, was solls, vielleicht muessen die Pinkeln, oder Bier holen, oder
      die Geliebte kniet vor ihm. Kann alles sein.

      Dann hat das ja wahrscheinlich nichts zu bedeuten.


      Gruss Walter
    • KornsOmi
      KornsOmi
      Global
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 583
      Wer BB und SB aussetzt muss am CO einen BB + einen SB "Dead" zahlen.
      Er spart also keinen Cent.
      Dafür erspart er sich die Blinddefence :D oder schwierige Freeplays :D
      aber auch den BU.
      Seltsame Vögel sind unterwegs, Walter. =)
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      lassen wir die doch einfach machen, denn ich bin mir ziemlich sicher (ohne dass jetzt mathematisch nachgerechnet zu haben) dass diese Spiel -EV ist.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      die rechnung ist doch recht simpel.

      wenn du 10-handed regulär im bigblind und smallblind bezahlst, bekommst du danach für deine 1,5 smallbets 8 gratishände.
      insg. kostet dich also in einem orbit jede hand 0,15 smallbets.

      wenn du dead-money im CO postest bekommst du also für diese 1,5 smallbets nur 7 hände gedealt bevor du wieder nen blind posten musst. das macht etwas mehr als 0,21 smallbets pro hand. wenn ich das richtig sehe wird dadurch jede hand 40% teurer als normal.
    • Ardarandir
      Ardarandir
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 3.216
      evtl. rechnet er sich zurecht das wenn er seinen BB + SB immer im CO postet er eine gute chance hat durch seinen positionsvorteil sein geld wieder zurück zu gewinnen...er vergrößert also einen pot während er ip ist anstatt 2 pötte oop zu spielen
    • KraGena
      KraGena
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 286
      naja halte nichts davon, ist im vergleich zum normalen spiel -EV

      es würde nur sinn ergeben wenn man vom tisch geht und sich später am button wieder setzt, ohne also den SB zu bezahlen und nur BB.

      Denn dann würde man für 1BB 7 hände sehen, statt für 1,5BB 8 Hände
    • megabjoernie
      megabjoernie
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.321
      Wenn er aus dem CO immer openraisen würde, könnte ich mir vorstellen, weshalb er das macht - auch wenn ich mir immer noch nicht vorstellen kann, dass es profitabel wäre, wenn der BB nicht supertight ist.
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      hahaha genau das was der typ mach hab ich mir auch schonmal überlegt aber leider ist das nich zuende gedacht und deswegen --EV
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Frag ihn einfach, wenn ers wieder macht.

      Ich hab mittlerweile aufgehört verstehen zu wollen was die Fische denken. Hat einfach keinen Sinn, weil sie obv nicht denken.