Bitte um Bewertung

  • 16 Antworten
    • chuabchab
      chuabchab
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 14
      Die letzten 3,5K Hände hast du einen Downswing da die Winnings nach unten und die Slanski Bucks nach oben gehen.

      Zu den Stats: Du bist etwas zu tight, ich würde auf alle Fälle mehr stehlen, ATS von 25% ist sicher nicht schlecht, must halt die richtigen spots finden. Ich würde auch mehr resteals machen, dazu gibts ja auch einen Artikel.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Dein blauer Graph sollte möglichst mit dem roten Graph übereinstimmen.
    • rowd
      rowd
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 384
      ich kann deine stats nicht so richtig erkennen, auflösung is irgendwie schlecht.

      sieht schon nach nem down aus, dein won at SD ist auch unter 50%

      ansonsten kann ich mich nur meinen vorrednern anschliessen.
      aber trotz down sollte man sein spiel trotzdem genau analysieren,
      weil meistens isses nicht nur ein down sondern ne kombination aus down
      und kleinen, fast unbemerkten leaks, die dann so einen rutsch nach unten ausmachen.

      spiel anlysieren und hände posten.
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Ich würde auch empfehlen mal deine gespielten Hände zu anlaysieren. Mir kommt es nämlich so vor, als würdest du immer mit sehr geringer Equity zum SD gehen. Meine SKB Kurve ist auf eine ähnliche Anzahl von Hände fast um das doppelte gestiegen als deine. Die letzten 4k Hände hat sie sich nur um 50 $ nach oben bewegt.

      Ansonsten VPIP und PFR hab ich wie du. Ich complete jedoch wesentlich mehr vom SB als du. Mein Wert liegt da bei fast 19 %. Ist wohl aber auch sehr stark Geschmackssache(ich müsste da mal ne Analyse laufen lassen wie oft ich dann auch was gewonnen hab). BB to Steal ist bei mir bei 84 % und Steal bei 23 %. Du könntest also in den Blinds auf jedenfall noch was machen. Mein WTS liegt wesentlich niedriger als deiner. Ich hab da nur 28 %. Und der W$atSD liegt bei mir bei 57 %.

      Ausserdem sehen deine AF Werte etwas komisch für nen SSS aus. Der Flop AF liegt bei mir etwa bei 10. Ich glaube es gibt sogar Spieler die ihn noch höher haben. Der Turn(3) und River(1,5) AF sind bei mir dafür niedriger als deine. Es sieht also so aus als würdest du am Flop und Turn eher callen als zu pushen. Dafür müsstest du dir aber deine Hände anschauen, wo du lt. Strategie eher pushen hättest sollen.

      Ich denke auch, dass bei dir ein Down mit dabei ist. Aber es kann nichts schaden mal die Hände nach Fehlern zu durchsuchen.
    • Laxmi
      Laxmi
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2007 Beiträge: 25
      Erstmal vielen dank an euch!
      Ich habe meine Stats nochmal etwas genauer angeschaut. Dabei fällt sofort auf, dass ich einen Verlust von 75$ allein bei AKs gemacht habe. (gewonnen 55%) Teilweise habe ich sie overplayed und zum größten Teil derbe Suckouts erlitten.
      KQs schlägt auch mit -28$ zu buche (gewonnen 32%) hierbei habe ich keine Leaks erkennen können - push/fold nach Flop. Für KQo sehen die Werte gut aus.
      Asse habe ich auch nur 82% gewonnen, ich denke der Wert ist deutlich zu niedrig.

      Einige Hände habe ich mit dem Equilator analysiert, dort habe ich keine Leaks erkennen können. Ein paar waren an der Grenze, aber durchweg im positiven Equity-Bereich.

      Die AF Were werde ich später noch einmal genauer unter die Lupe nehmen...
    • Laxmi
      Laxmi
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2007 Beiträge: 25
      Update

      Und so ging es weiter:



      Ich kann nur jeden raten der einen Down durchmacht:

      - analysiert eure Hände
      - steigt ruhig ein Limit ab um wieder Sicherheit zu bekommen (auch wenn ihr nicht müsst) - bei mir ein plus von 37,94BB /100 auf knapp 100H :D :D
      - lest nochmals intensiv die Artikel und durchstöbert die Foren
      - bleibt diszipliniert

      Ich für meinen Teil weiss jetzt, nach meinen ersten kräftigen Down, das es auch wieder aufwärts geht. Für den nächsten, möge er so schnell nicht kommen, bin ich gerüstet.

      N`abend allerseits =)
    • udo123
      udo123
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 292
      [quote]Original von Laxmi
      Asse habe ich auch nur 82% gewonnen, ich denke der Wert ist deutlich zu niedrig.
      quote]

      Wenn ich auf einer Seite spiele, wo die Gewinnwahrscheinlichkeit bei allins angezeigt wird, liegt AA bei einem Gegner meistens um die 80%. Damit ist der Wert wohl völlig normal.
      udo123
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Asse gewinnen aber im Durchschnitt 90% der Hände, das hat nix damit zu tun, wie großer Favorit sie gegen eine andere Hand sind.
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Und woher hast du diesen 90% Wert?
      Aces haben gegen eine random Hand eine Equity von ~85%.
      Gegen 9 random Hands liegt sie bei ~30%.
      Wie viel % der Aces Haende man gewinnt haengt von extrem viel Faktoren
      ab (eigener Spielstil, Spieltstil der Gegner, Spieler pro Tisch usw usf), so
      dass man diese 90% wo auch immer sie her stammen nicht alzu viel
      beimessen sollte.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      200k Hände sagen mir das und nahezu jede andere Datenbank auch.

      Jede Hand, besonders bei der SSS, nähert sich langsam aber sicher einem bestimmten Win-%-Wert an (Kings ~85%, Queens ~80%).
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      200k was fuer ne Samplesize... Und wie gesagt haengt es davon ab wie du
      und die Gegner ihre Haende spielen. An tighten Tische wird der win % Wert
      einfach wesentlich hoeher liegen, weil du keine Action bekommst und an
      loosen Tische wo du von 3-4 Leute gecalled wirst wird sie niedrieger liegen.

      Als logische Schlussfolgerung sind niedriege % Werte wuenschenswert, da
      deine Aces dann besser ausbezahlt werden ;)
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von Macr0s
      200k was fuer ne Samplesize...
      Lies den 2. Teil des Satzes nochmal durch. Ferner sind 200k durchaus ne verlässliche Samplesize.

      Auf welche Samplesize hast du denn wieviel % bei Aces?
      Wäre nützlich mich nicht dauerhaft dumm anzumachen aufgrund meiner, für mich durchaus mit Statistiken bewiesenen, präsentierten Werte , sondern auch mal was bewiesenes deinerseits zu zeigen. Denn ich glaube kaum, dass ich der einzige hier bin mit den Werten.
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Naja, AA liegt bei mir bei ungefähr 92 %. Wobei meine Saplesize ca. 70 k Hände beträgt.

      Das der Wert so hoch liegt ist eigentlich ganz klar. Wir werden sicherlich oft von AK gecalled, wo wir schon über 90 % Favorit sind. Zusätzlich werden wir oft von kleinen Pockets gecalled wo wir 80 % Favorit sind. Und dazu kommt noch, dass wir sehr häufig nichtmal preflop gecalled werden(z.B. Tighter Tisch wo man in UTG raised oder aus Stealpos.). Oder es wird auf unsere Contibet gefoldet.

      Die 80% bei Pocketpairs ist ja immer vorausgesetzt, dass bis zum SD gegangen wird. Soweit kommen wir aber häufig nicht.
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      200k Haende sind kein keine so grosse Samplesize, wenn du einzelne Haende
      untersuchst, weil das nichtmal 1000 gespielte Aces sind, ist genauso als ob
      du deine Winrate an 1000 Haenden fest machen willst. Ich selber hab auch
      genauso wenig eine aussagekraeftige Samplesize, nur meine divergiert (was
      uebrigens nicht meine Meinung beeinflusst hat, denn ich hab sie eben extra fuer
      dich angeguckt) von deiner je nachdem welche DB ich betrachte. Dies ist aber
      auch logisch ist bei 3 DBs mit Samplesizes zwischen 50k (89%) und 130k
      (86%) Haenden.

      Ich hab auch nie behauptet das 90% nicht das arithmetische Mittel aller gespielten
      Aces Haende sein koennten (was ich bezweifel da schlecht gespielte Aces
      sicher oft gesuckouted werden). Halt ich absolut nichts von einer Fixierung
      auf irgendwelche % Zahlen die angeblich die wahre win % von Aces waeren.

      Wo hab ich dich eigentlich dumm angemacht? Ich hab lediglich meine Meinung
      ueber den Sachverhalt kundgetan. Welche von deiner Meinung abweicht.

      Wenn unbedingt beweisen willst das du Recht hast, kannst ja mit Pokerakademie
      glaub so hies das Program wo man Bots mit unterschiedlichen Einstellungen
      gegeneinander laufen lassen kann, eine Samplesize von mehreren 100k
      Aces gegeneinander laufen lassen unter unterschiedlichen Bedingungen.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Lynar hat ganz gut erklärt, warum 90% bei der SSS durchaus normal sind.
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Omg ich gebs einfach auf mit dir zu diskutieren, red halt weiter von deinen
      ach so fixen 90% und gut ist. Wie die hoehe der Werte zustande kommt
      brauch man mir nicht erklaeren, mir ging es nur darum das dein fiktiver
      Wert genauso 95 oder 80 sein koennte... Je nach Spielweise.