Navi mit TMC unter 200€

    • Bleispritze
      Bleispritze
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 100
      Hi,
      ich such zur Zeit ein Navi möglichst unter 200€ aber mit TMC.

      dabei bin ich über das http://geizhals.at/deutschland/a218737.htmlNAVIGON PNA Transonic 6000T für 189€ gestolpert.

      Hat das jemand? Kann jemand was über das teil sagen?

      alternativ hab ich noch das http://web.hoh.de/hoh/(S(p22tno45cwwabzmuvtcjyqqf))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=39084&CT=2371 Medion GoPal E3215 gefunden was ich aber ziehmlich hässlich vom Desgin her finde. Könnt ihr zu dem was sagen?

      Dann mal noch paar andere fragen zu Navis allgemein. Ich hab gehört das manche Hersteller bei ihren Karten "feste" Blitzer mit eintragen. Stimmt das? Wenn ja welche Hersteller??? Gibts auch mobile Blitzerwarnungen peer TMC?

      Ach und dann hab ich bei nem Kumpel gesehn das ihn sein Navi angezeugt hat wie hoch die aktuelle maximal Geschwindigkeit ist. Haben diese funktion alle gängigen Navis?

      MFG Bleispritze
  • 14 Antworten
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      Ich hatte mal kurzzeitig ein Navigon TS 7000 e und konnte es glücklicherweise wieder los werden....
      Laufenden Meter hat sich die Kiste aufgehangen und bis er die Satelliten gefunden hatte, war ich schon halb am Ziel.
      Die Anzeige der zulässigen Höchstgeschwindigkeit (wie'n Straßenschild) isn Navigon-Feature, hat nich jedes PNA.
      "Feste" Blitzer gehören m.E. schon zum Standardrepertoire der meisten Navis.

      Die Navis bei Pearl waren lt. irgendeinem Test gar nicht so übel als günstiges Einstiegsgerät. Aber ob die TMC haben - k.A. schau mal.
      Vergleichstests gibt' s im Netz jede Menge.

      Und nun der "echte" Tip:
      Ich hab das mit dem PNA sein gelassen (wer, außer Vielfahrer brauchts wirklich) und mir ein XDA Orbit mit TT 5 auf ebay geholt - und habe damit echten Spaß! Jede Menge Soft zum verhübschen etc., Navi wenn man's braucht (und kein Mensch braucht übrigens ein größeres Display) - und ein Handy haste eben immer dabei. So'n blödes PNA kannste versicherungstechnisch ja nich mal im Auto lassen.
    • Shoxx
      Shoxx
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 429
      Tmc suckt, wie oft stand ich im Stau und das Teil hat nichts angezeigt.. X(

      Glücklicherweise wurd meins samt Autoradio und Co geklaut und ich hab mir nu nen 99 Euro Pearl Ding geholt und bin zufrieden. Hat zwar kein Tmc, aber dafür ärger ich mich auch net falls ich mal im Stau stehe =)

      Ansonsten kann ich dir nur http://forum.pocketnavigation.de/index.php empfehlen, da wird dir sicher geholfen.
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Good Thread!!!

      Sind diese TomToms gut?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von iluya
      Good Thread!!!

      Sind diese TomToms gut?
      Hab selber nen TomTom und möchte gar keine anderen Navis mehr testen. Mein Vater arbeitet bei nem Autoverleih und hat daher auch schon divere andere Navis getest. Er sagt auch TomTom war bisher das beste.
    • Bleispritze
      Bleispritze
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 100
      TomTom ist zwar gut aber vom P/L her gibts da wesentlich besseres.

      Hab mich mal bisschen schlau gemacht. In der klasse bis 200€ ist Navigon 2100 wohl das geilste was es gibt. Werd mir es die nächsten tage mal bestelln
    • IcETuE
      IcETuE
      Black
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 745
      wenn du net zu weit weg willst kann ich dir grad das angebot bei saturn empfehlen...(kA obs überall is)
      Tomtom ONE XL D/A/CH 229 € statt 299 €
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von IcETuE
      wenn du net zu weit weg willst kann ich dir grad das angebot bei saturn empfehlen...(kA obs überall is)
      Tomtom ONE XL D/A/CH 229 € statt 299 €
      http://www.amazon.de/Tomtom-One-XL-PNA-Navigation/dp/B000PBQQO8/ref=pd_bbs_sr_1/303-9695796-9234605?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1194109982&sr=8-1

      Bah, wucher! :D
    • Bleispritze
      Bleispritze
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 100
      naja, ich find die TomToms nicht grad so prall von dem P/L Verhältnis.
      230€ und noch nichtmal TMC??? Hat das TomTom One XL eigentlich Blitzerwarner oder die Anzeige der aktuellen Geschwindigkeitsbegrenzung oder Spurassistent?
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      was heissen denn die ganzne Abkürzungen wofür ist das da und was davon brauche ich?
    • Bleispritze
      Bleispritze
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 100
      TMC ist ein Stauwarnsystem.
      Wenn auf deiner Strecke ein Stau entsteht berechnet das Navi automatisch eine Umleitung(natürlich nur wenn du durch die Umleitung nicht mehr Zeit verlierst als wenn du so durch den Stau "fährst"
      D/A/CH heißt hal da Kartenmaterial für deutschland, Österreich und die Schweiz bei ist.
      Oder was für abkürzungen meintest du?
    • Temmi
      Temmi
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2005 Beiträge: 1.054
      Nicht lachen, aber ich habe mir vor ein paar Monaten den PocketLoox von Fujitsu Siemens über den RTL-Shop bestellt. Erste mal überhaupt, dass ich mir da was bestellt habe.

      Bin super zufrieden mit dem Teil, TMC funktioniert bestens.
      Auch wenn ich mal anders fahre als vorgeschrieben, hat er in wenigen Sekunden die neue Route berechnet. Viele Funktionen/Einstellungen, die ich noch gar nicht alle testen konnte. Und CD für ganz Europa dabei, wobei ich allerdings noch nicht weiß, wie ich die da drauf bekomme. Das ganze für 189,-€ glaube ich. Kostete zu dem Zeitpunkt bei anderen Anbietern ca. 279,-€ ohne Europa-CD.
      Einziger Nachteil in meinen Augen: keine eingebaute Antenne, sondern Kabel mit Antenne für die Scheibe. Aber damit kann ich leben.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von Temmi
      Nicht lachen, aber ich habe mir vor ein paar Monaten den PocketLoox von Fujitsu Siemens über den RTL-Shop bestellt. Erste mal überhaupt, dass ich mir da was bestellt habe.

      Bin super zufrieden mit dem Teil, TMC funktioniert bestens.
      Auch wenn ich mal anders fahre als vorgeschrieben, hat er in wenigen Sekunden die neue Route berechnet. Viele Funktionen/Einstellungen, die ich noch gar nicht alle testen konnte. Und CD für ganz Europa dabei, wobei ich allerdings noch nicht weiß, wie ich die da drauf bekomme. Das ganze für 189,-€ glaube ich. Kostete zu dem Zeitpunkt bei anderen Anbietern ca. 279,-€ ohne Europa-CD.
      Einziger Nachteil in meinen Augen: keine eingebaute Antenne, sondern Kabel mit Antenne für die Scheibe. Aber damit kann ich leben.
      Temmi! <3
    • chipper135
      chipper135
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 466
      Sprengt jetzt zwar die 200er Marke, aber wenn du viel Autobahn fährst dann hold dir ein System mit TMC pro. Das basiert auf Messschleifen und den wunderschönen Sensoren, die an fast allen Autobahnbrücken hängen.

      Ist wesentlich schneller und zuverlässiger als normales TMC.
    • Bleispritze
      Bleispritze
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 100
      eigentlich hab ich mich schon entschieden.
      Das Navigon 2100.
      Das Gerät sieht super aus, hat neue/schnelle Hardware und hat sehr, sehr viele funktionen wie es sonst nur geräte in wesentlich höheren Preisklaasen haben.(TMC; Spurassisten, Blitzerwarnung, Tempo-limit anzeige) und das alles für 180-190€