Low Limit Auto-Rate

    • TeK1337
      TeK1337
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.546
      nabend

      Was ich gerne hätte:
      Ich hätte gerne Low Limit Spieler (bis 1/2 eb) automatisch in pokertracker bewertet und würde gerne anhand des Icons am Tisch (gametime+) sofort sehen ob der Gegner Gut-Neutral-Schlecht spielt.

      Nun die Fragen:
      1. reichen dabei vielleicht die default regeln von pokertracker? (wenn nicht: gibts sowas im inet zu finden?)
      2. wenn ja: was davon sind die gewinnenden bzw verlierenden spieltypen?
      3. was sind die optimalen stats für low limit für mich persönlich? (und welcher style)

      hatte das damals bei no limit praktiziert und zB wenn ich am tisch den fisch icon sah sofort gewusst: aha den kann man leicht ausnehmen

      sorry falls das schon woanders steht aber ich war ewig nicht mehr hier und 0 übersicht mehr

      thx für mögliche antworten
  • 4 Antworten
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      ich kapier net wieso man nen icon brauch. man sieht dohc anhand der werte wie gut/schlecht jmd ist
    • TeK1337
      TeK1337
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.546
      das ist sicherlich so.. aber hab derzeit wenig plan was gute/schlechte werte für limit sind und wenn ich durch die spielerbewertung auf einen blick sehe was der gegner für ein spieltyp ist und wie ich gegen ihn spielen muss, ists sicher sehr hilfreich.

      zb vorhin in mehreren foren gelesen das LAA spieler sehr erfolgreich sind ?.?

      vllt könntest du mir ja plz die werte näherbringen?
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Ich will hier jetzt nicht den Stinker raushängen lassen. Aber, da kann man sich auch selber mal Gedanken zu machen. Per Default gibt es ja nicht den schlechten Spieler überhaupt. Es gibt aber Spieler die von der "optimalen" Spielweise abweichen. Gerade Preflop läßt sich das über VP$IP und PFR gut analysieren. Postflop am ehesten über WSD (Went to Showdown) und TA (Total Aggression).

      Werte guter Spieler findest du hier: Pokertracker Stats of Winning Players

      Abweichungen von den Standard-Werten, kannste Dir dann ja selbst erklären was das heißt.

      Beispiele:
      hohe VP$IP: Durchschnittliche Gegnerhand ist (wesentlich) schlechter als deine durchschnittliche Starthand
      hohe PFR: durchschnittliche Raisehand des Gegners ist schlechter als deine durchschnittliche Raisehand. Du kannst ihnn also mit mehr (qualitativ schlechteren Hände) isolieren, als du es nach Chart machen würdest.
      niedrige PFR: ne PFR im Bereich von 1-2 heißt in der Regel, das der Gegner nur AA und KK (evtl. auch QQ) raised. Also vorsicht geboten mit Händen wie TT oder JJ, mit denen man sonst 3-bettet.

      Etcetera pp ... ;)

      Gute Autorate Regeln findest Du im 2+2 Forum, wenn Du danach suchst. Sind aber eigentlich überflüssig. Lern lieber, mit den Werten an sich umzugehen. Das bringt Dir wesentlich mehr fürs Spielverständnis im Allgemeinen.

      PS: Seri, wat mischt Du Dich ein, wenn Du eh nix Produktives beitragen willst ? ?(
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      @tek


      was waren deine bewertungsregeln bei NL? ich finde eigentlich, der einzige wert an dem man schön sehen kann, dass jemand schlecht NL spielt ist AF, oder evtl noch went to SD.


      @shol


      was meinst du mit "Per Default gibt es ja nicht den schlechten Spieler überhaupt"?