Downswing oder schlechtes Spiel? Bitte Stats bewerten.

    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Moin Leute,

      ich bin grad kurz vorm broke.
      Habe mich erst locker leicht in knapp 8K-10K von 10$ auf knapp 90$ hochgespielt. Dann fing es an.
      Es ging erst runter auf knapp 55$. Habe dann ne kurze Pause gemacht und jetzt weiter gespielt und jetzt bin ich von 55$ auf knapp 25$ in nur 3K Händen gefallen.
      Ich weiß nicht wodran das liegt.
      Ich poste mal meine Stats von vorher(10$ auf 90$) und von nachher(55$ auf 25$). Würde gerne wissen, ob es vorher ein Up war oder jetzt ein Down.

      10$ auf 90$:

      Hände: 10664
      vpip: 13%
      Went to SD: 5.1% (PokerOffice Wert, ist wohl so knapp 30% bei PT)
      Won at SD: 52.69%
      PreFlop Raise: 8.5%
      PreFlop AF: 1.4
      Flop AF: 5.3
      Turn AF: 5.3
      River AF: 2.3
      Total AF: 2.6


      55$ auf 25$:

      Hände: 3263
      vpip: 13.82%
      Went to SD: 31.77%
      Won at SD: 43.20%
      PreFlop Raise: 8.92%
      PreFlop AF: 1.34
      Flop AF: 4.21
      Turn AF: 3.85
      River AF: 1.66
      Total AF: 2.21

      Sehe nur, dass der Won at SD Wert kleiner ist und dass der AF Faktor teilweise abweicht.
      Wäre für Kommentare dankbar.

      mfg
  • 15 Antworten
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Welches Limit spielst du denn?
    • irtehpwns
      irtehpwns
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 469
      Oh, mit Stats kann ich so wenig anfangen.. Mir hat PS.de immer gesagt, man braucht auf diesen Limits keine Stats... Interessanter fände ich Angaben zu deinem Spielstil und welche Moves und Lines aus den Strategie-Artikeln du anwendest (oder versuchst anzuwenden). Sonst, schonmal über Usercoaching nachgedacht?

      Gruß Sascha
    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Limit ist 0.10$/0.20$

      Lines versuche ich die gängigen HU Lines anzuwenden(checkraise | call Flop/raise Turn). Finde schwer das eigene Spiel zu beschreiben.
      Habe gestern im usercoaching channel im IRC nachgefragt, aber es waren nur NLer anwesend ;)

      mfg
    • irtehpwns
      irtehpwns
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 469
      Also spielst im Großen und Ganzen das, was ich auch spiele ;)
      Ich hänge halt grad auf .25/.50 rum, was aber nicht so den Unterschied macht. Wenn du Lust, könnten wir uns gerne im TS ein wenig über dein Spiel (und mein Spiel) unterhalten. Ich weiß zwar nicht, ob ich dir viel helfen kann, aber hab .10/.20 halt ganz ordentlich geschlagen und schaden kanns uns beiden eigentlich auch kaum... naja, nur so'n vorschlag...

      gruß sascha
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ist der VPIP so echt in Ordnung? Kommt mir doch ein bischen wenig vor, nach altem SHC konnte man auf 18% kommen. Und der WTS sollte knapp über 50% sein aber auf keinen Fall darunter.
    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Ja, hab ich auf jeden Fall Lust drauf.
      Hast du heute gegen halb 6 Zeit?
      Ansonsten schnack mich einfach mal im ICQ an: 229721070

      mfg
    • CMBurns104
      CMBurns104
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.683
      Original von ZarvonBar
      Und der WTS sollte knapp über 50% sein aber auf keinen Fall darunter.
      WTS über 50%??? Kann sich nur um einen Tippfehler handeln. Du meinst vermutlich Won@SD, der ist tatsächlich bedenklich niedrig, was auch auf einiges Pech hinweist, aber die Samplesize ist halt relativ klein. Aber unter 50% kann eigentlich wirklich nicht sein, evtl. wirfst du zu oft die beste Hand weg, während du andererseits auch zu viele crying calls machst. Vielleicht aber auch wirklich nur Pech. ?(

      VPIP kommt mir auch recht niedrig vor, außerdem bist du vor allem auf Flop und Turn sehr aggressiv, auf dem Limit vielleicht gegen Callingstations mal die ein oder andere Contibet einfach weglassen.
    • sinisterdexter
      sinisterdexter
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 220
      Also ich finde ja den AF postflop auf allen Streets bedenklich hoch. Zusammen mit dem niedrigen W$SD würde ich mal tippen: du bluffst zuviel. Gegen die Calling Stations auf dem Limit ist das tödlich.
    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Also wegen des vpips: Habe auch immer gedacht, dass man so 18-20% haben sollte, aber habe gestern im coaching nachgefragt. Der Coach meinte, dass er auch nur so 14% habe, da ja mittlerweile, im Gegensatz zu früher, oftmals Hände mit dem Eintrag "Call 4" oder so wegfallen, da die Tables tighter geworden sind.

      @AF
      Ja, kann gut sein, dass ich zuviel bluffe, bzw mich schlecht gegen 1 oder 2 Gegner von Overcards auf nem unscary Board trennen kann.
      Gutes Beispiel:

      Karten: AK
      2 Gegner
      Flop: 8 2 5 rainbow
      Conitbet, beide callen.
      Turn: T
      Bette wieder, da wenn ich checken würde, einer betten würde und ich folden müsste. Also hasse ich es die Initiative abzugeben.
      Einer callt. Nummer 2 foldet.
      River: ne 3 oder so.
      Naja dann haben die entweder n Underpair oder mauern sich backdoor was zusammen.
      Muss wohl darauf besser achten, dass ich mich von solchen Händen trenne.

      mfg
    • CMBurns104
      CMBurns104
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.683
      Gerade auf solchen "unscary" Boards kannst du meistens davon ausgehen, dass sie irgendwas getroffen haben, von dem sie sich nicht mehr trennen wollen, wenn du gecallt wirst. IP dann einfach mal die Freecard nehmen und den River nicht mehr barreln, es sei den du hast den Read, dass der Gegner oft erst am River foldet.
    • sinisterdexter
      sinisterdexter
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 220
      Also der Fall mit AK ist grenzwertig. Shorthanded hat man mit Ace high meistens noch Value, die Gegner callen einen auf dem Limit auch gerne mal mit King oder Queen High, warten auf ihren Backdoor Flush oder wissen gar nicht, was sie tun. Spiele ich oft auch so.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      naja, das kann man sehen wie man will. bei nem 852-flop sind ja doch ein paar straightdraws möglich: 34, 76, 74, 97, A3, A4 -- alles karten, die von stations gespielt werden.

      IP kann man hier durchaus noch ne bet vertreten, wenn zu einem gecheckt wird, weil es oft genug for protection und for value ist. außerdem bekommt man dann idr. nen free showdown oder kann auf ne river-donk beruhigt folden.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von CMBurns104
      Original von ZarvonBar
      Und der WTS sollte knapp über 50% sein aber auf keinen Fall darunter.
      WTS über 50%??? Kann sich nur um einen Tippfehler handeln. Du meinst vermutlich Won@SD, der ist tatsächlich bedenklich niedrig, was auch auf einiges Pech hinweist, aber die Samplesize ist halt relativ klein. Aber unter 50% kann eigentlich wirklich nicht sein, evtl. wirfst du zu oft die beste Hand weg, während du andererseits auch zu viele crying calls machst. Vielleicht aber auch wirklich nur Pech. ?(

      VPIP kommt mir auch recht niedrig vor, außerdem bist du vor allem auf Flop und Turn sehr aggressiv, auf dem Limit vielleicht gegen Callingstations mal die ein oder andere Contibet einfach weglassen.
      Ups ja natürlich meinte ich den W$SD.
    • sinisterdexter
      sinisterdexter
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 220
      Original von sinisterdexter
      Also der Fall mit AK ist grenzwertig. Shorthanded hat man mit Ace high meistens noch Value, die Gegner callen einen auf dem Limit auch gerne mal mit King oder Queen High, warten auf ihren Backdoor Flush oder wissen gar nicht, was sie tun. Spiele ich oft auch so.
      Ach, genau: Full Ring würde ich die Hand am Turn unimproved check/fold spielen.
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Mittlerweile werden die ganzen early limping Hände nicht mehr gespielt. Das senkt den vpip gewaltig... Mit aggressiverem Blindstealing/-defending bekommt man das wieder etwas höher. Lohnt sich aber auf .1/.2 imo nicht unbedingt.

      Auf .25/.5 hatte ich mit ORC folgende Stats: vpip 14.3 pfr 10.2 af 3.1 wts31 wasd 54
      Habe postflop sicher auch nicht unbedingt optimal gespielt, aber vielleicht hilft es zur Orientierung.