SnG 11$ Speed LLuq

  • 11 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Willkommen in der Welt von SnG :D

      - georg
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von Annuit20
      Also war mein erstes und letztes Choaching was ich mir für SnG angeschaut habe!!

      Ausser Push All in und Position Spiel ist anscheinend hier nichts zu lernen..

      Sehr Traurig..........
      MMD
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ich spiele bevorzugt SnG 11 und auch 22.

      Eure Meinung das die Spieler auf 22 schlechter sind Teile ich, deshalb spiel
      ich nun auch bevorzugt dieses Limit.

      Aber bei euch ist kein Slowplay kein traping nichts ausser any2 push...

      und dann zu behaupten das man in einer Heads Up Situation nicht mit pp99

      callen soltte!!

      Also bitte ;-)
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Meinst du mit Heads Up Situation wirklich HeadsUp am Ende oder vorher wenn nur noch ein Spieler ausser dir mit in der Hand ist? Bei zweiterem ist das oft genug ein Fold.
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Also imo ist straight-forward bei diesen SNG's das Richtige.
      Aber wenn du über mindestens 1.000 SNG's mit einem anderen Stil einen ROI von mindestens 15 % schaffst, sind glaube ich so einige hier an deinen Ideen interessiert. (Das meine ich ernst. Kein Flame!)
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Ich weiß nichtmehr genau welche Hand du meinst, aber ich glaube mich daran zu erinnern, das war glaube ich 8 oder 9 Handed wo jemand aus early MP gepusht hat und ich mit ähnlichem stack am BU 99 gefolded habe und es drum ging ab wann man hier callen sollte. Ich denke wir sind wärend des coachings darauf eingegangen, dass man hier keinen Coinflip eingehen will und deshalb folded, wenn du in dieser Situation Trapping und Slowplay bevorzugst und nen UTG, MP und BU push gleich behandeln willst ist das deine Sache, aber dann kritisiere nicht die Spielweise der Coaches.
    • MueMMel666
      MueMMel666
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 227
      fand das coaching wieder sehr gut, vor allem wieder einmal wegen dem dualcoaching...

      wird das jetzt immer so sein? Ich hoffe...

      Also dann bis heut nachmittag :D

      MueMMel
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Moin, hatte gestern leider keine Zeit mehr zu antworten.

      Vorab, die Kritik gilt der Strategie nicht dir Persönlich.

      Die eine Spezielle Hand war als zu gegen den alleinigen BB(1200) mit 42 vom Button gepusht hast und dieser callt.

      Ihr beiden meintet das er das ja wohl nicht callen dürfte.

      Was ich damit sagen will ist das du 2nd Stack warst und meiner meinung auf eine bessere Gelegenheit warten kannst.

      Aber gut ich schau mir noch mal ein coaching an habe da bestimmt etwas missverstanden...

      VG Annuit20
    • rom187
      rom187
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 210
      Original von Annuit20

      Aber bei euch ist kein Slowplay kein traping nichts ausser any2 push...

      Hi, ich teile deine meinung da nicht ganz, denn das any2 pushen is ja sozusagen trapping. Schließlich pushen wir ja nicht nur schlechte Hände sondern auch gute und durch das permanente pushen bringen wir die gegner dazu looser und damit unprofitabel zu callen .

      was sagt ihr dazu?
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      es ist in machen Situationen einfach profitaber any two cards zu pushen als einfach nur zu folden. man muss das einfach durchrechnen, Stichwort ICM, Ich schätze die calling range meines Gegners ab und mithilfe eines ICM Programms kann man berechnen ob ich nach diesem push im Durchschnitt weniger chips oder mehr chips habe. d.h. wenn mein Gegner z.B. 20% seiner Hände callt, dann folded er 4 von 5 mal, d.h. ich gewinne 4 mal 1200, also 4800 chips und verliere 1 mal meinen stack von vielleicht 4000 (man muss auch noch bedenken, dass ich im falle eines calls mit zwei lifecards immernoch "nur" ca. 6:4 underdog bin. aber lassen wir das ganze mal vereinfacht. also habe ich im Endeffekt pro push 160 chips gewonnen, somit ist ein push auch mit z.B 42o manchmal +EV. Es gibt natürlich auch Situationen in denen ein push +EV aber -$EV ist oder auch andersrum, aber dazu schaut doch einfach mal in die ICM Artikel rein.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Danke für die ausfürliche Antwort!

      Von diesem Standpunkt hatte ich das gar nicht gesehen.

      Und doch was gelernt :D !!

      Tks