Welche Stats ab wie vielen Händen aussagekräftig?

    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Hallo,
      gibt es dazu eine Tabelle oder so etwas ähnliches, denn der VPIP ist deutlich schneller aussagekräftig als beispielsweise der AF River und der c/r River ist dies wohl erst nach 50k Händen sein.

      Vielen Dank schonmal.
  • 4 Antworten
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      .
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Was heisst aussagekräftig? ;)

      Letztlich hängt das vom gewählten Konfidenzintervall und der Range für die Statistik ab (z.B. Gegner hat PFR von 14,5-15,5 oder von 13-17) ab. Im Buch Mathematics of Poker wird das teilweise diskutiert, ich habe da aber glaube ich keine Tabelle o.ä. gesehen.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Ok, gut die Frage ist sicher berechtigt, also ab wann ich den Stats so weit vertrauen kann ohne das er in den meisten Fällen zu stark abweichen wird, also beim PFR zum Beispiel:
      ab 100 Händen: Mit 95% weicht er um maximal 2 vom tatsächlichen Wert ab, zu 5% noch mehr usw.

      Ich will einfach ganz grob wissen, ab wann es Sinn macht die Stats zu beachten und folglich auch, ab wann es Sinn macht sie sich anzeigen zu lassen, ich hab zur Zeit ca. 5 Spieler ohne Stats bzw maximal 20 Hände, dann 3 mit 25 bis 100 Händen und 1-2 über 100 Hände, aber die Miningdatenbanken werden noch steigen, also ein paar mehr werden es noch.
    • betandking
      betandking
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 2.125
      Original von itbmotw
      Ok, gut die Frage ist sicher berechtigt, also ab wann ich den Stats so weit vertrauen kann ohne das er in den meisten Fällen zu stark abweichen wird, also beim PFR zum Beispiel:
      ab 100 Händen: Mit 95% weicht er um maximal 2 vom tatsächlichen Wert ab, zu 5% noch mehr usw.

      Ich will einfach ganz grob wissen, ab wann es Sinn macht die Stats zu beachten und folglich auch, ab wann es Sinn macht sie sich anzeigen zu lassen, ich hab zur Zeit ca. 5 Spieler ohne Stats bzw maximal 20 Hände, dann 3 mit 25 bis 100 Händen und 1-2 über 100 Hände, aber die Miningdatenbanken werden noch steigen, also ein paar mehr werden es noch.
      Also 25 Hände sind gar nichts, da sind vielleicht schon erste Tendenzen erkennbar, diese können sich aber auch noch ändern. Ich hatte mal einen mit ca. 50 Händen und Werten von 45/8/30 auf NL 25 FR, als ich mit ihm dann an zwei Tischen saß hat sich das recht schnell geändert und bei 300 Händen waren es dann Stats von 25/15/23. Falls der VPIP schon gut über 50 ist, so habe ich die Erfahrung gemacht, dass daraus kein TAG mehr geworden ist selbst bei nur 30 Händen.

      Ansonten möchte ich schon mindestens 100 Hände haben damit ich mich etwas orientieren kann. Für Stats wie z.B. Fold to Turn Raise etc. will ich schon deutlich mehr haben kann das aber im Einzelfall nicht sagen, sollten sicherlich 500+ sein.

      Falls du Mining betreibst solltest du es länger laufen lassen, mind. 2-3 h oder noch länger, sonst kommen einfach zu wenig Hände und Spieler zusammen.