[NL] wechsel auf 2/4

    • SirJesseJames
      SirJesseJames
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 471
      da es im moment bei pp connectionprobleme gibt und nichts mehr läuft, dachte ich, ich schreibe einen kleinen bericht von meinem wechsel auf 2/4. letzten samstag wechselte ich also auf 2/4, bisher habe ich so 2000 hands gespielt, nur auf jackpottables. meine stats kann ich leider nicht sagen, weil die testzeit für pokermanager abgelaufen ist, und ich im moment auf die keys für pt und pa warte. aber bis jetzt habe ich ein bisschen mehr als 100 bb verloren also eine winrate von -5bb/100. ich frage mich einfach warum es immer gerade beim wechsel auf das neue limit so scheisse laufen muss. eine bb hat dann den doppelten wert, und obwohl man in bb rechnet, schmerzt es natürlich doppelt so stark auf dem neuen limit. mit dem geld das ich noch auf pp habe, kann ich knap noch 3 tische spielen, das andere geld liegt auf neteller und wartet darauf auf pp eingecashed zu werden beim nächsten bonus, der hoffentlich in den nächsten paar tagen erscheint. schon beim wechsel von 0.5/1 auf 1/2 hatte ich zuerst einen 150bb downswing, es wäre doch so schön mit einem upswing auf dem neuen limit einzusteigen. auf jedenfall mach ich mir ein bisschen gedanken über einen wechsel wieder zurück auf 1/2, was meiner motivation sehr schaden würde, denn ich bin immer wieder so richtig motiviert auf dem neuen limit. meine br beträgt im moment 730$, und ich hoffe auf den 100$ reloadbonus sodass meine br wenigstens wieder auf 800 wäre.
      so ich geh mal schauen ob die connection wieder funzt und hoffe auf einen kleinen gewinn :)
      fortsetzung folgt....
  • 6 Antworten
    • Gurkha
      Gurkha
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2005 Beiträge: 1.287
      Um Dich psychologisch ein wenig zu unterstützen sollst Du wissen, dass es nicht nur Dir so geht. Das ein Limit-Aufstieg scheinbar immer mit einer oder mehreren bösen Minus-Sessions beginnt ist für mich auch schon normal. Ich hab zB gerade wieder zum 3. oder 4. Mal in meiner Pokerkarriere den Sprung auf 1/2 getätigt und habe auch wieder innerhalb von wenigen Stunden hübsche 150 BB minus gemacht. Und das leider Gottes nicht, weil die Gegner alle superstark sind. Es ist erstaunlicherweise tatsächlich so, das, je höher das Limit ist, die Spieler immer schlechter werden.
      Naja, ich werd nun erstmal in dem Limit bleiben. Hab keine Lust wieder Wochen für einen erneuten Aufstieg zu warten. Auch wenn ich weiß, dass ich noch lang nicht optimal spiele, bin ich mir sicher, das Limit schlagen zu können, wenn ich mir die hier so alle ansehe auf pp.
      Ich wünsche Dir viel Erfolg und auch einen ebenso netten Upswing wie der letzte Downswing einer war. :)
    • SirJesseJames
      SirJesseJames
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 471
      danke!! ich wünsche dir natürlich auch einen fetten upswing. ich spiele heute noch eine session auf 2/4 und wenn ich 100$ verloren habe, wechsle ich wieder auf 1/2. klar hoffe ich, dass ich vielleicht sogar etwas gewinne, aber bei meinen vier sessions bisher habe ich jedesmal zwischen 100 und 150$ verloren, ich weiss schon gar nicht mehr wie gewinnen ist. übrigens ging es mir beim wechsel auf 1/2 auch so wie dir, aber ich wechselte erst mit 400bb auf 1/2, weil es sich gerade so ergab durch ein gewonnenes 50 spieler sng und dem monatlichen reloadbonus. dann ging es aber erst mal richtig runter mit meiner br und wenn ich dann nur mit den 250 bb wie es im brmanagement steht gewechselt hätte, dann hätte ich gerade wieder auf 0.5/1 zurückwechseln können. aber meine br reichte noch aus und dann kam auch bald der upswing und 25k hands später wecbselte ich auf 2/4. hatte also noch ein gutes Ende. hoffe gelingt auch diesmal auf 2/4 und dir auf 1/2 :)
    • SirJesseJames
      SirJesseJames
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 471
      heute meine erste session auf 2/4 im plus beendet. 20bb gewinn!!!
      nach 2.5 h. habe nur 2 tables gespielt, waren dann 250 hände. war verdammt langweilig, aber immerhin. hoffe morgen gehts gleich weiter. würde mich natürlich sehr freuen!
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      hab heute auch das erste mal 2/4 gespielt, und ich bin sehr zufrieden, 30BB gewinn auf 700 hände, das is mal schön, vor allem wenn man bedenkt, dass das doch schon 120 dollar sind, sind ja keine peanuts mehr *gg*

      ich weiss nicht, aber irgendwie kommt mir vor, dass 2/4 um nix weniger fischig ist wie alle anderen limits drunter, es ist halt ein bisschen aggressiver und blind defense ist enorm wichtig (eigentlich wenn ich eine halbwegs gute hand hab, gibts für den raiser aus sb oder button immer fest auf die nuss, dann kann eigentlich nix schief gehen ;) )

      bin schon neugierig auf den ersten downswing *lol*
    • SirJesseJames
      SirJesseJames
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 471
      so ein einstand auf 2/4 ist natürlich schön :) du hast recht mit den fischen. als der jackpot über 200 000$ war, wimmelte es so von fischen wie ich es noch selten erlebt habe. es ist halt einfach weil es keine jackpot tische unter 2/4 gibt, müssen die fische zu uns an den tisch kommen, weil sie den jackpot knacken wollen :)
      spielst du auch nur an den jackpottables oder spielst du auch an den normalen?
    • SirJesseJames
      SirJesseJames
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 471
      Original von sandmann44
      hab heute auch das erste mal 2/4 gespielt, und ich bin sehr zufrieden, 30BB gewinn auf 700 hände, das is mal schön, vor allem wenn man bedenkt, dass das doch schon 120 dollar sind, sind ja keine peanuts mehr *gg*

      bin schon neugierig auf den ersten downswing *lol*
      ja eine bb hat jetzt wirklich schon einen passablen wert :) aber du musst natürlich denken: es kann so schnell 100$ aufwärts gehen, dafür kann es genau so schnell 100$ abwärts gehen. und wenn es mal so in einer viertel stunde 150$ abwärts geht, das ist schon ziemlich scheisse... da muss man sich erst daran gewöhnen.