Hallo,

während des laufenden Coachings zeigt sich, dass hier eine Menge Welten aufeinander treffen, die nicht zwingend unvereinbar sein müssen. Ich möchte daher mal den Vorschlag machen, das Coaching etwas anders zu gestalten, indem man es in drei Teile unterteilt und so alle auf Ihre Kosten kommen.

Es zeigen sich die grundsätzlichen Fragen von Beginnern zu tlw. Bronze-Artikeln, die auch durch die Abweichung von der im Beginnersteil propagierten Spielweise herrühren. Dann die interessierte Gemeinde der Goldjungens und -mädels, die sich ein erstes Platin-Coaching erhoffen. Und natürlich immer wieder die Rubrik Fragen und Kritik zu PS.de, wie es sich auch in dem Gold-Coaching ergeben hat, bei dem Korn letztens eingesprungen ist und man mehr von den Plänen der Zukunft erfahren hat als über die konkreten Hände.

Gäbe es nicht eine Möglichkeit, dies in dreimal 45 Minuten zu unterteilen und dann folgende Agenda aufzurufen:

17:00 - 17:45 Allgemeine Fragen zu Artikeln bis Silber und der Abweichung davon auf höheren Limits
17:45 - 18:30 Platin-Coaching
18:30 - 19:15 Frag nach bei Korn (oder jemand anderem, der hier Kenntnis davon und Prokura dazu hat)

Glaube schon dass dies ein Vorschlag ist, der alle am Coaching interessierten Usern ein nahrhaftes Angebot bietet.