VPIP von 15 über 30k Hände

    • haddriggel
      haddriggel
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2005 Beiträge: 818
      hallo,

      ich finde mein pre-flop spiel ein wenig zu tight, habe einen vpip von 15 über 30k Hände. habe in einem artikel gelesen das ein wert zwischen 18-21 gut wäre. würde gerne meinen vpip auf 18 steigern, aber wenn ich nach shc spiele komme ich nur auf 15.

      hier folgen ein paar beispiele wie pre-flop nach shc spiele. vielleicht habe sich da ein paar fehler eingeschlichen?

      raise ohne /
      raise ich immer wenn keiner vor mir geraist hat. wurde vor mir geraist, folde ich.

      raise/call X
      raise ich immer wenn keiner vor mir geraist hat. wurde vor mir geraist, calle ich wenn X spieler in der hand sind z.b. call 3 calle ich wenn 3 spieler inkl. der raiser in der hand sind.

      raise/raise 1
      raise ich immer wenn keiner vor mir geraist hat. wurde vor mir geraist, re-raise ich wenn nur ein spieler in der hand ist. sind zwei oder mehr spieler in der Hand calle ich den raise.

      raise 0
      raise ich wenn ich first in bin. wenn ein oder mehr spieler in der hand sind calle ich.

      raise 1
      raise ich wenn ich first in bin oder nur 1 spieler in der hand ist als isolations-raise.

      call X
      calle ich nur wenn X spieler in der hand sind. z.b. bei einer call 3 hand sind 2 spieler in der hand und bin im cut off und mir sicher das der boutton callt, spiele ich die hand.

      wenn ich calle und nach mir wird geraist dann calle ich den raise. wird nach mir geraist und gere-raist, spiele ich nur cap hände.

      auf 500-1000 hände kann es ja mal sein das nicht so viel spielbare hände bekommt. aber auf 30.000 hände finde ich es unwahrscheinlich.

      vielleicht habt ihr ein paar tips für mich das ich mein vpip steigern kann.

      gruß
  • 12 Antworten
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      Original von haddriggel
      raise 0
      raise ich wenn ich first in bin. wenn ein oder mehr spieler in der hand sind calle ich.

      raise 1
      raise ich wenn ich first in bin oder nur 1 spieler in der hand ist als isolations-raise.

      call X
      calle ich nur wenn X spieler in der hand sind. z.b. bei einer call 3 hand sind 2 spieler in der hand und bin im cut off und mir sicher das der boutton callt, spiele ich die hand.

      wenn ich calle und nach mir wird geraist dann calle ich den raise. wird nach mir geraist und gere-raist, spiele ich nur cap hände.

      auf 500-1000 hände kann es ja mal sein das nicht so viel spielbare hände bekommt. aber auf 30.000 hände finde ich es unwahrscheinlich.

      vielleicht habt ihr ein paar tips für mich das ich mein vpip steigern kann.

      gruß
      bei raise 0/1 musst du auch folden, wenn vor dir geraised wurde. weil es da nicht explizit steht, ich denke mal das weißt du aber.

      das call X hast du vielleicht etwas optimistisch interpretiert, denn solange der button keinen vpip vom 100 hat kannst du da ja nie sicher sein.
      aber das würde dich ja eher zu loose machen also zu tight, also kanns daran nicht liegen.

      das einzige sind vielleicht die hände, die 2 mal nach dir geraised wurden. Hier kannst du nicht nur die cap hände spielen, sondern du behandelst dass dann so wie einen einfach raise in late position, wobei du die blinds mitzählen kannst wenn sie dann schon gecalled haben.
      also wenn 2mal nach dir geraised wurde und es steht im SHC Raise/ Call3 und es sind 3 leute in der hand, kannst du das auch callen.

      vielleicht hilft das ja etwas weiter.
    • haddriggel
      haddriggel
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2005 Beiträge: 818
      Original von incognito

      das einzige sind vielleicht die hände, die 2 mal nach dir geraised wurden. Hier kannst du nicht nur die cap hände spielen, sondern du behandelst dass dann so wie einen einfach raise in late position, wobei du die blinds mitzählen kannst wenn sie dann schon gecalled haben.
      also wenn 2mal nach dir geraised wurde und es steht im SHC Raise/ Call3 und es sind 3 leute in der hand, kannst du das auch callen.

      vielleicht hilft das ja etwas weiter.
      stimmt, jetzt wo du es sagst ;)
      manche fehler findet man erst wenn man darüber redet. genau diesen punkt aus den starting hands artikel habe ich erfolgreich aus meinem kopf verdrängt.

      danke für den tip.
    • GadZ
      GadZ
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 265
      Ich nehme mal an, dass du gerade auf den Beginner Tischen spielst. Dort siehts bei mir ähnlich aus und es lässt sich glaub ich nicht ändern, wenn man nach SHC spielt (ich will damit nicht sagen, dass man das nich machen sollte ;) ). Meiner Meinung nach liegt es einfach daran, dass 90% der Leute von Ps.de sind. Daher spielt man Hände wie Q4s oder 76s so gut wie gar nicht und auch Hände wie 33 in middle-late posi oder AJ viel seltener. Hab vorher auf Stars gespielt und da kommt man halt mit SHC auf 20% VPIP. Ich hoffe das wird auf 0,5/1 wieder ähnlich ;)
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      ja, gegen TAGs spielst du halt nicht viele hände.
      Entweder es wird geraised und du musst folden oder es limpen nicht genug, dass du die hände in late pos mit Call 3/4 nicht spielen kannst.

      also das hat auch sicher was damit zu tun.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.574
      VPIP soll doch auch zwischen 15 und 17 liegen, flops seen ist der Wert der dann zwischen 18 und 20 liegt und den sicher auch GadZ meint. Nicht dass hier noch der Eindruck entsteht, PokerStars verteilt bessere Starthände ;)
    • haddriggel
      haddriggel
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2005 Beiträge: 818
      spiele zur zeit auf pokerstars.
      habe die bankroll für 0.5/1 in meiner beginnerszeit nicht zusammen gebracht, habe break even gespielt.
    • xyz8000
      xyz8000
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 3.661
      raise/raise 1 verstehe ich anders als du.

      Raise wenn keiner vor dir geraist hat (ist klar).
      Ist wenn vor dir schon von jemanden geraist worden ist das aus meiner Sicht auch nen Isolations-Raise, d,h falls nur ein Spieler in die Hand eingestiegen ist raise und ansonsten fold.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.574
      und ansonsten fold.


      ...und ansonsten call! Siehe Beschreibung von Raise X im Startpost oder im SHC-Thread.
    • haddriggel
      haddriggel
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2005 Beiträge: 818
      Original von xyz8000
      raise/raise 1 verstehe ich anders als du.

      Raise wenn keiner vor dir geraist hat (ist klar).
      Ist wenn vor dir schon von jemanden geraist worden ist das aus meiner Sicht auch nen Isolations-Raise, d,h falls nur ein Spieler in die Hand eingestiegen ist raise und ansonsten fold.
      so steht es im starting hand artikel
      Raise X: Raisen, wenn X oder weniger Spieler vor euch in die Hand eingestiegen sind. Sonst callen.
      Sonderfall: Raise 0 - Raisen, wenn niemand vor euch in die Hand eingestiegen ist. Sonst callen.


      zu diesem eintrag raise/raise1 gibt es zwei hände, die sind JJ und TT.
      du kannst doch nicht JJ oder TT folden wenn einer raist und ein oder mehrere Spieler cold callen. ein raise heist ja nicht das er AA,KK,QQ hat.
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      vor allem würdest du z.b. 33 callen wenn einer geraised und viele gecalled haben, und dann JJ folden? Das macht nun wirklich wenig sinn ;)
    • xyz8000
      xyz8000
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 3.661
      Ich habe es gerade nochmal nachgelesen, da habe ich die ganze Zeit falsch gespielt, ich dachte bei Raise/Raise 1, würde das Raise 1 nen Isolations-Raise bedeuten.
      Aber das Beispiel mit den 33 ist natürlich sehr einleuchtend.
      Danke, das ihr mich darauf aufmerksam gemacht habt.
    • wysd
      wysd
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 44
      Raise X: Raisen, wenn X oder weniger Spieler vor euch in die Hand eingestiegen sind. Sonst callen.
      Sonderfall: Raise 0 - Raisen, wenn niemand vor euch in die Hand eingestiegen ist. Sonst callen.