ich raff es einfach nicht!

    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.097
      Da mein doppelpost verständlciherweise geschloßen wurde stelle ich hiernochmal meine frage herein!

      achso erstmal vielen dank für eure schnellen atworten habe noch eine frage oder besser gesagt bemerkung un dzwar scheint mir poker eine verdammt schwierige angelegnheit zu sein, ok ich weiß welche karten gut sind oder schelcht aber das wars dann auch schon es gibt ja zig möglicheiten und begründungen warum die karten auf hand mit folgender kombination auf dem tisch gut oder schlecht sind, ich weiß garnicht wann ich in spiel gehen soll, aussetzen soll oder mitgehen soll? Bin ich nur so dumm, oder ist es euch am anfang auch so ergangen? Das einzigste was ich bei der einsteigersektion verstehe ist die wichtigkeit der karten und die regeln bei holdem, dat wars dann aber auch bei mir ;(
  • 24 Antworten
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.197
      Du liest dir am besten die Einsteigersektion durch und lernst mit Playmoney. Wenn du es trotzdem nicht verstehst solltest du das Pokern gleich aufgeben ;)
      Nenne doch mal Beispiele die du nicht verstehst - Wodran liegt es?
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      naja. bleib mal cool- wenn sich dir die sachen nicht schnell erschließen, lass dir halt zeit und geh schritt für schritt vor, zunächst lern die Regeln ganzt genau und bekomm ein Gefühl an den Play money tables. dann versteh(!) das starting hand chart und impf dir ein 100% danach zu spielen. dann lies alle artikel im einsteiger forum und verstehe sie. wenn dir das alles gelingt, kannst du anfangen um Geld zu pokern.
      aber das sollte einem gelingen, ist so schwer nun wirklich nicht.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      setzt dich an die play-money-tische, lerne, die software zu benutzten und die regeln von TEXAS HOLD'EM zu verstehen...
      Charts, taktien und co sind dort unangebracht.
      mit den sachen übst du besser auf den Real-Money tischen.

      bevor du direkt auf die "echten" tische stürmst, empfehle ich dir die anfänger-coachings zu besuchen (z.b. das von Ajari. da er Lehrer ist, kann er auch für die totalen noobs sachen einfach und verständlich erklären :) )
      wie das geht, erfährst du im Coaching-Bereich.

      mit ein wenig übung wird das dann schon... wenn du richtig spielst, kann fast (!) nichts mehr schief gehen...

      EDIT: die einsteiger sektion gehört natürlich auch mehrmals gelesen ;)
      das setzte ich aber als selbstverständlichkeit vorraus^^
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.097
      ok dan werd ich das mal anders formulieren, die regeln habe ich verstanden, was ein gutes startblatt ist habe ich zu 80% verstanden was ich jetzt konkret nicht verstehe ist z.b die tabelle die man sich runterladen kann, finde ich sehr kompliziert sprich wenn ich da und da sitze mach dies und jenes aber nur wenn die situation so ist ?( .
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Original von karoel
      ok dan werd ich das mal anders formulieren, die regeln habe ich verstanden, was ein gutes startblatt ist habe ich zu 80% verstanden was ich jetzt konkret nicht verstehe ist z.b die tabelle die man sich runterladen kann, finde ich sehr kompliziert sprich wenn ich da und da sitze mach dies und jenes aber nur wenn die situation so ist ?( .
      welche tabelle?
      Starting Hands Chart? Outs/Odds?
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      es ist idiotensicher erklärt im Einsteigerforum wie das startinghand chart zu verstehen ist, ebenso die odds/outs Tabelle.
      du musst es nur genau durchlesen.
      wenn du es dann noch nicht verstehst musst du in der Einsteigersection deine Frage präzise formulieren.
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.097
      so jungs habe fast die komplette einsteiger sektion ausgedruckt, ihr glaubt garnicht wieviel seiten dat sind, mein drucker ist schon am rauchen :rolleyes: , werde mich morgen nochmal an die materie poker heranwagen, und wenn fragen kommen hoffe ich das ihr mir wie heute mit rat und tat zur seite steht!
    • MacLeod
      MacLeod
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 706
      aus erfahrung kann ich sagen, 1x lesen reicht nicht.....man sollte jedes thema 2x lesen ;)
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.097
      habe nochmal eine frage zwischendurch ( bin grad die zig seiten am lesen :P ), in der tabelle steht z.b cape im glossar heißt es Cap
      Die letzte mögliche Erhöhung in einer Wettrunde ausführen. Normalerweise darf auf Internetplattformen einmal gesetzt und dreimal erhöht werden. aber wenn ich raise erhöhe ich doch auch und ist somit doch fast das gleiche ?(
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.097
      so hatte fast alles durchgelesen, und habe den test gemacht bin gnadenlos durchgefallen, es haben mir etliche fachbegriffe gefehlt ich bezweifle das ich poker jemals lernen werde X(
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      hör auf mit poker,. du hast ne scheiss einstellung
    • Macc
      Macc
      Global
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.607
      Ich bezweifel es ehrlichgesagt auch.
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.097
      und würdet hr mir sagen warum? stell ich mich zu blöd an oder was? wie lange habt ihr den gebraucht um es zu verstehen?
    • Schalle
      Schalle
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.332
      Naja wenn man nicht versteht was das Cap bedeutet im SHC bzw den SHC nicht versteht dann fehlt einem wohl das Logische Denken.

      Keiner wird hier direkt am Anfang alles verstanden haben , aber so wie du rüber kommst scheint Pokern echt nicht das richtige für dich zu sein.
    • kassenpatient
      kassenpatient
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2005 Beiträge: 383
      Keiner kann dir Blödheit unterstellen, aber dir fehlt es scheinbar an der Lernbereitschaft. Zumindest deuten die Fragen darauf hin! Ein einmaliges Lesen der Texte wird wohl nicht ausreichen, aber wenn du Step by Step lernst und parallel Playmoney spielst wird es auch klappen. Das Lernen ist kein Spiel, sondern eine ernste Mühe.

      Und versuche doch zukünftig erstmal deine Fragen selbst zu beantworten, indem du in den Artikeln nachliest. Hier ist alles ausführlich und wirklich einfach erklärt.

      Gruß Kassenpatient
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.097
      stimme dir fast zu 100% überein kassenpatient, nur ich glaube das problem bei mir ist das ich übermotiviert bin, sprich ich will sofort alles wissen, ich werde halt alles noch 2-3mal durchlesen müssen, hoffe ich habe mit meinen fragen nicht all zu viele vergrault von mir :rolleyes:
    • MacLeod
      MacLeod
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 706
      nochmal zu deiner frage:


      raise = erhöhung nach einer bet

      cap = raisen bis zum anschlag, um es mal einfach auszudrücken....also raisen bis nicht mehr raisen geht, wenn du dran bist ;)

      bet --> raise --> reraise --> cap
    • Fraenky8
      Fraenky8
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2005 Beiträge: 33
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.097
      danke jungs für eure antworten!

      was haltet ihr von dem buch ist es für anfänger geeignet?
      http://cgi.ebay.de/Texas-HoldEm-Poker-Buch-von-Stephan-M-Kalhamer_W0QQitemZ8429347531QQcategoryZ51374QQrdZ1QQcmdZViewItem
    • 1
    • 2