33er vs 22er

    • Tombery
      Tombery
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 3.262
      Hiho,

      hab folgendes problem,bzw. folgende überlegung.
      denk grad nach ob ich nicht lieber 22er spielen soll statt 33ern(auf party),die ich gerade spiele.hauptbeweggrund dafür wäre die anzahl der gespielten 33er,man kann zu manchen tageszeiten gar nicht spielen,weil einfach keine tische voll werden,vorallem mittags,bzw früher nachmittag,aber auch nachts etc, während ich auf den 22ern immer mehr als genug tische sehe für 6tabling,zu nahezu jeder tageszeit.
      das führt mich dazu,dass ich oft nicht spielen kann,wenn ich will,weil kaum tische da sind und ich auch keine lust hab nur 2 tables zu spielen oder 30 mins warten bis ich 6 am laufen hab.spiel deswegen 4tabling 33er zZ.
      der gedanke wär jetzt wieder zurück auf 22er zu gehen,obwohl ich 100BI für 33er hab und die zu grinden mit konstantem 6 tabling.Ich denke man brächte dabei etwa nur 5% mehr roi,um mehr geld zu machen und wenn man mehr tables gleichzeitig und vorallem mehr im monat spielt,dadurch dass immer tables da sind,sollts doch insgesamt auch mehr geld geben.
      limits mischen mag ich gar net,also das seh ich nicht als lösung.

      was meint ihr dazu?



      hab ausserdem dann noch ne frage,für die ich jetzt auch net extra nen thread erstellen will, und zwar was für einen Bbl% wert hab ihr so ?
      will mal vergleichswerte zu meinen 78,1%
  • 7 Antworten