Einfach nur KRANK!

    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      Es is echt sick was ich momentan in plo durchmache. Jeder donkey nimmt mir mein Geld ab. Ich habe in den letzten 2 Wochen vs 20 runner runner + und 20 1outer + verloren. Wie krank is das?

      Leider kann ich keine Hände posten weil man auf ipoker die nicht grabben kann - und PT raussuchen würd so lange dauern.... wie geht ihr damit um? Was soll ich tun? Es is echt nur mehr KRANK!

      z.b

      Ich: KK65
      Er: AK73

      Flop: 47K

      alles geld rein

      Turn: 5
      River: 2

      Hatte sogar flushdraw auch noch aba nein ...


      Jetzt:

      Ich: AKKT
      Er: KT36 (4 diamonds)

      (reraised pot, nice pfr call)

      Flop: Kh4xQh (me wieda mal nuflushdraw - sogar royalflushdraw <- lol)

      wir reraisn uns bis allin

      Turn: 7
      River: 5

      Nice!


      Next Hand:

      Ich: AAKKss
      Er: 88TT

      Flop: AT2

      (me nutflushdraw auch -> alles rein)

      Turn: 4(flush)
      river: T

      Bin langsam echt verzweifelt so viele Beats wie ich bekomme is langsam nimmer normal.

      Lustig war auch noch folgende Hand im HU

      Ich reraise pfr mit KKTJ

      flop AKQ (rainbow) (rerais reraise..)

      turn: flushdraw möglich (lowcard ka mehr genau)

      (noch ka ca. 100 bb left oda so -> alles rein)

      er callt zeigt T936 (3 kreuz! und hat somit nen flushdraw)

      River: Flush

      nice gg



      One more:


      Ich: QQ67
      Er: JJ68

      board: 45Q

      (schon mal dick gebettet etc)

      Turn: J (alles rein - me flushdraw))

      River: 7



      Bin langsam echt verzweifelt so viele Beats wie ich bekomme is langsam nimmer normal ich hab ja schon nen wirklich sick schlechten Run seit 50k+ aber was im Moment passiert ist einfach nur mehr unfassbar. Hilfe!??? Vielleicht habt ihr ein paar Anregungen oder vl. gibts es jemanden der auch schon mal einen so extremen Down gehabt hat. Ich kann mittlerweile versichern das wenn ich 95/5 bin ich zu 100% die scheiss Hand verliere... Ich will ja keinen Upswing ich will nur den großteils meiner Favs gewinnen :( - weil dann is plo50 eh megaeasy zu schlagn was da so rumläuft - konnte jedn tag 5 Stacks up sein aber nein mit solchen Beats muss ich mich immer stundenlang even grinden oder bin down. 2way flushdraws oder wraps treff ich prinzipiell nicht da paired sich immer das board - wenn ichn set hab und der andre n wrap kommts natürlich imma an - oder backdoorflush
  • 9 Antworten
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      imo hast du genau 2 optionen -

      1. hör auf zu heulen und arbeite an deinem game - früher oder später wird sich die varianz schon wieder auf deine seite schlagen und du wirst sklansky $ in echte $ umwandeln.

      2. hör auf mit omaha. :D
    • Ozzy
      Ozzy
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 207
      Also die erste Hand hast du nach deiner Darstellung ja schonmal gewonnen ^^

      Bei mir war es allerdings auch so, dass es nach 50k Händen und Limitaufstieg erstmal derbe bergab ging und da heißt die Devise einfach: "Durchhalten und sein bestes Spiel spielen". Schau dir Videos an (CR), versuch dir was abzugucken, werd vielleicht tighter, arbeite einfach an deinem Spiel, bis du wieder ein gutes Gefühl fürs Spiel hast.

      Es gibt halt Phasen, da läuft man mit Nutflush in Sraight Flush, verliert regelmässig gegen Quads oder Monsterdraws kommen nicht an usw.
      Da kann man machen nix, außer halt nach besten gewissen weiter gut spielen. Sollte sich das gar nicht mehr einstellen, hat man vielleicht zu viele Leaks und bekommt dann halt auch mal was aufs Maul.

      Ein paar Stats wären vielleicht nicht schlecht gewesen. FR oder SH, welche Limits etc.
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      Original von Ozzy
      Also die erste Hand hast du nach deiner Darstellung ja schonmal gewonnen ^^

      Bei mir war es allerdings auch so, dass es nach 50k Händen und Limitaufstieg erstmal derbe bergab ging und da heißt die Devise einfach: "Durchhalten und sein bestes Spiel spielen". Schau dir Videos an (CR), versuch dir was abzugucken, werd vielleicht tighter, arbeite einfach an deinem Spiel, bis du wieder ein gutes Gefühl fürs Spiel hast.

      Es gibt halt Phasen, da läuft man mit Nutflush in Sraight Flush, verliert regelmässig gegen Quads oder Monsterdraws kommen nicht an usw.
      Da kann man machen nix, außer halt nach besten gewissen weiter gut spielen. Sollte sich das gar nicht mehr einstellen, hat man vielleicht zu viele Leaks und bekommt dann halt auch mal was aufs Maul.

      Ein paar Stats wären vielleicht nicht schlecht gewesen. FR oder SH, welche Limits etc.

      Also die erste Hand hab ich nach meiner Darstellung verloren - schau dir sie nochmal an er hat mit A3 eine Straight gemacht.
      Ja ich arbeite eigentlich stetig an meinem Spiel und hab aber glaub ich schon so gut wie alles durch was man online so finden kann. Kenne alle CR Videos in und auswendig und alle andren die ich sonst gefunden habe. Hände im Händeforum hier 2+2 und CR mach ich regelmässig durch und jo ähm poste auch Hände an Freunde oder gute Spieler. Ich würde ja viel mehr Hände posten wenn mal ps.de so nett wäre und ein Grabem für Ipoker entwickeln würde :/.

      Danke Lg Paul


      Achja falls jemand irgendwelche guten Artikel für BSS SH hat oder andere Videos als Cardrunners (so wie z.b die Uservideos von Cardrunners z.b Stormy und Dodgyken - nur halt andere die ich vielleicht noch nicht kenne ;) ) bitte hier reinposten bin für jeden sinnvollen Link dankbar.

      Und zum Thema an die Beats gewöhnen - ich war eigentlich schon so weit dass ich mich daran gewöhnt habe mit 5 Stacks minus die Session anzufangen und mich even zu grinden (immerhin Rakeback). Es war mir schon Egal wenn mein Topset mit Nutflushdraw gegen einen Wrap verlorn hat. Es war mir egal dass jedesmal wenn ich Nutflushdraw hatte und ein Fish sein set nicht weglegn konnte sich am River wo all das Geld drin war sich das Board pairte. Aber mit Runner Runner und Backdoors kann ich z.z einfach überhaupt nicht umgehen diese ganzen 10%igen und weniger sind einfach grad zu schlimm für meine Nerven. Ich denke es suckt einfach die lowlimits (plo50/100) zu spielen weil sie sehr sehr swingy sind. Naja hilft nur grinden - aber ich dachte vl kann jemand ähnliche Erfahrungen teilen was mich dann mehr motiviert bzw hat gute Ideen wie man sowas "übersteht"

      Lg Paul
    • Ozzy
      Ozzy
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 207
      Upps, wie peinlich zu Hand #1 ;)
      Hab mir die ganz bestimmt 5x angschaut und habs nicht gesehen. Lag wohl an den Tomaten....

      Aber im Prinzip kannst du ja schon nicht allzu viel falsch machen. Besonders die Videoserie von Dodgyken find ich sehr gut, gerade auch mit dem Hinweis, daß man etwas tighter auf den niedrigeren Limits spielen sollte/kann, als in den meisten anderen CR-Vids gezeigt wird.
      Ich selber hatte mich auch schon an einem 30/20-Spiel versucht, aber es ist zu oft in die Hose gegangen. Ich wurd darauf hin tighter und zur Zeit spiel ich so mit Vpip 22, PFR 11 und relativ hohem AF von 3.5-4, was auch sehr gut funktioniert auf den ziemlich aggressiven Prima-Tischen.

      Kopf hoch, weiter machen und dann wird das schon wieder.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Geht anderen auch so. Ich hab zur Zeit die Krankheit kein Topset mehr durchzubringen. Allein seit gestern schon 3 Stacks gegen Gutshots! weg.
      Sonst gegen Flush, immer schon brav auf dem River.
      Irgendwie glaub ich nicht mehr dran, das sich das noch dreht, kanns halt nicht ändern.
      Spiele bei Pokerstars, Titan, Full Tilt und PKR.

      Bei Titan und PKR sind die Winraten noch über 10ptbb/100.
      Bei Stars und Full Tilt gehts in die andere Richtung.
      Wo lohnt es sich noch?
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      hab nun über 50k hands 25/11 an stats ~ bin auch der Meinung dass sich tight spielen auszahlt aba ab und an hab ich echt Zweifel. Die größten Fische mit Vpip jenseits der 60 und 70 sitzen immer mit 300bb+ am Tisch - es is einfach soviel gegamble auf den Lowlimits - erinnert mich schon fast an 200/400 wo auch jeder alles mit allem reinstellt und immer der größte Fisch (DanDock) die meisten moneez macht :) .
    • Ozzy
      Ozzy
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 207
      Ja, sie bauen immer in kurzer Zeit einen großen Stack auf, verlassen den Tisch aber meist mit einmal nachkaufen.

      Aber solche Donks gibt es überall und auf allen Limits, hab ich schon festgestellt:

      (Werte der obersten Zeile: VPIP, WTS W$SD, PFR)

      Die Samplesize ist zwar nicht riesig, aber sie gibt trotzdem schon eine Richtung vor.
      Für mich ist das schon Motivation genug, mich nach oben zu kämpfen (muss ja nicht so hoch sein)
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      naja nur es gibt halt doch viele Leute die damit erfolgreich spielen. David Benyamine hat z.b 51Vpip und zwar auf ne samplesize von 16k + Hands.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Der spielt auch großartig. AI mit AA** am Flop gegen JJJJ bei JJ auf dem Bord.
      AI mit rein gar nichts gegen FH. Mir kommt das wie ein Würfelspiel vor.