Downswing, Bankroll Problem

    • skace
      skace
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 5
      Hmja...nach meiner letzten Session muss ich mich nun erstmal nen paar Tage pokerlos entspannen befürcht ich.
      Vor 4 Tagen hat meine Beginnerzeit aufgehört, habe bis dato eine Bankroll von 245$ angehäuft und alles lief so wie es laufen sollte. Hatte etwa 1.5BB/Stunde Gewinn unterm Schnitt und auch manch schlechte Session wurde durch eine gute am nächsten Tag wieder ausgeglichen, also alles im grünen Bereich.

      Bis ich auf 0.5/1 wechselte. Meine Bankroll ist im Moment bei 120$.
      Scheint als ob ich die Krätze schlechthin an meinen Pfoten habe. Kein Draw trifft mehr, Trips halten nie, Top pair mit Top Kicker wird weggerivert. Egal was ich mache, ich verliere. Habe mir meine Hände angeschaut und keinen einzigen Unterschied zu den Händen davor festgestellt. Kurz gesagt, ich weiss absolut nicht woran es liegt.
      Meine Bankroll ist nun im Grunde soweit im Keller, dass ich gar kein 0.5/1 mehr spielen kann. Jedoch brauch ich "nur" noch knapp 2000 raked Hands von 10.000 bis ich die 100$ Bonus kriege.

      Bin im Moment ein bisschen ratlos, was ich machen soll. die 100$ würden mich zumindest wieder fast zurück auf meine Bankroll von vor 4 Tagen setzen, jedoch habe ich Angst, noch mehr zu verlieren.

      Was sollte ich also am besten tun?
      Liegt das alles nur an einem üblen Downswing oder am Ende doch an mir?
      Oder aber doch an den Gegner auf dem Limit, da ich das Gefühl habe, dass die alles callen, egal wie scheisse aus auch aussieht....wie oft meine pocket AA schon von 95o oder ähnlichen Rotz auseinander genommen wurden....ich wills schon gar nicht mehr zählen.

      Bin für jeden Rat dankbar :)
  • 9 Antworten
    • fridolin
      fridolin
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.725
      Wechsel doch einfach zu Pokerstars. Da kannst du dann 0,25/0,50 spielen, bis deine BR wieder reicht. Du hast ja noch 40 Tage Zeit für den Bonus.
    • xxshadyxx
      xxshadyxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 221
      Original von fridolin
      Wechsel doch einfach zu Pokerstars. Da kannst du dann 0,25/0,50 spielen, bis deine BR wieder reicht. Du hast ja noch 40 Tage Zeit für den Bonus.
      Les ich das nur zwischen den Zeilen, oder meinst Du er sollte dann wieder zu PP wechseln wenn seine Bankroll wieder aufgebaut ist?
      Denn wenn man bei PS so locker mal ne Bankroll aufbauen kann, dann wärs ja blöd wieder zurückzuwechseln oder?
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Warum wärs blöd?
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      er soll zu stars wechseln dort solange 25/50 spielen bis er wieder eine angemessene BR für .5/1 hat und damit wieder auf party zurück, um:

      a) eventuell den bonus noch zu clearen
      b) die viel fischigeren bedingungen auf party auszunutzen (.5/1 ist auf partypoker viel fischiger als auf pokerstars, weils eben das kleinste regular limit ist)
    • mike1234
      mike1234
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 147
      Du hast über 100BB verloren, ich denke, das ist nicht nur einfach eine Pechsträhne, sondern liegt auch an deiner Spielweise. Vielleicht hat es mit einer Pechsträhne angefangen und dein Spiel hat sich dadurch verändert, daß du zu aggressiv spielst oder wie auch immer. Das muß du erst einmal analysieren, evt. hier im Forum ein paar Hände posten, damit die erfahrenen Spieler was dazu sagen können, evt. auch deine stats posten, soweit vorhanden. Abgesehen davon sollte man meiner Meinung nach erst ab 300$ BR auf 0.50/1.00 wechseln. Hier wird zwar ein aggressiveres Bankrollmanagement empfohlen, aber ich halte nichts davon. Auf alle Fälle solltest du jetzt erst einmal im Limit absteigen, bevor du noch größere Verluste machst und unter Umständen deine gesamte BR riskierst, selbst wenn du dazu auf Pokerstars wechseln muß und evt. auf den 100$ Bonus erst einmal verzichten muß. Schlimm wäre es, wenn deine BR draufgeht, bevor der Bonus freigespielt ist.
    • xxshadyxx
      xxshadyxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 221
      Original von fummi
      Warum wärs blöd?
      Weil er bei PP dick verloren hat, Pechsträhne oder nicht. Wenn er seine Bankroll auf PS wieder hochkriegt, heisst das, dass er dort ein bissl was gewonnen hat. Also ich persönlich würd eher da spielen, wo ich gewinne als da, wo ich verliere.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Lies nen Buch WLLH oder SSH da wirst du bestimmt das ein oder andere Leak endecken.
      Du bist halt auch ziemlich fix hoch im limit wenn du 240 hast ohne bonus kanns gut nen upswing gewesen sein sich nun zu fangen und weiterzumachen wird dich sicher um einiges weiterbringen.
    • SGDJens
      SGDJens
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 176
      Original von mike1234
      Du hast über 100BB verloren, ich denke, das ist nicht nur einfach eine Pechsträhne, sondern liegt auch an deiner Spielweise. Vielleicht hat es mit einer Pechsträhne angefangen und dein Spiel hat sich dadurch verändert, daß du zu aggressiv spielst oder wie auch immer. Das muß du erst einmal analysieren, evt. hier im Forum ein paar Hände posten, damit die erfahrenen Spieler was dazu sagen können, evt. auch deine stats posten, soweit vorhanden. Abgesehen davon sollte man meiner Meinung nach erst ab 300$ BR auf 0.50/1.00 wechseln. Hier wird zwar ein aggressiveres Bankrollmanagement empfohlen, aber ich halte nichts davon. Auf alle Fälle solltest du jetzt erst einmal im Limit absteigen, bevor du noch größere Verluste machst und unter Umständen deine gesamte BR riskierst, selbst wenn du dazu auf Pokerstars wechseln muß und evt. auf den 100$ Bonus erst einmal verzichten muß. Schlimm wäre es, wenn deine BR draufgeht, bevor der Bonus freigespielt ist.

      100BB ist ein ganz normaler Downswing wie er immer und immer wieder vorkommt - schau einfach mal Matthias sein Bankroll Building an - das muss nichts mit schlechtem Spiel zu tun haben. Andererseits macht er als Anfänger sicher noch massig Fehler (da hast du vollkommen recht) die recht schnell abgestellt werden können, daran gilt es zu arbeiten. Dem Rest deines Beitrages kann ich nur zustimmen, 0.50/1$ ist zwar extrem fischig, aber genau darin liegt für ps.de Spieler eine große Gefahr. Das Level ist einfach unberechenbar und sehr schwierig zu spielen. Mit einer BR von 120$ da weiter zu spielen wäre imho sehr gefährlich und absolut nicht mit dem br management zu vereinbaren.
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      SSH ist wohl wesentlich sinnvoller als WLLH, wenn er eh schon 50c/1$zockt.