Range von Coldcaller bestimmen??

    • jezreel
      jezreel
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.456
      also damit hab ich es eigendlich am meisten zu tun. ich raise und 1-2 leute callen cold. wie bestimme ich deren Coldcalling range?? oder in welchem artikel finde ich das??

      wie bestimme ich z.b bei einem 18/15 typen die coldcallrange. desöfteren hab ich das problem das ich z.b aus mp, oder co mit AK,AQ,etc raise. einer dann callt. und ich auf dem flop dann schwer sagen kann was er hat, und ich auch noch oop bin!!
  • 1 Antwort
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      die Range ist imo zu groß, als dass du sie hier equitytechnisch wirklich zu Rate ziehen solltest. Man sollte gegen einen tighten coldcaller einfach TPTK leicht folden können, wenn es Action gibt.

      b/f flop ist dann OOP meist meine Standardline. Kann man allerdings so allgemein schwer sagen, weil es stark Board-/History-/Gegnerabhängig ist.

      Bei einem 18/15 Typen würde ich folgende coldcalling Range vermuten (einige Hände eher, andere weniger)


      AT-AQ, 22-JJ, 67s+, JT+

      Also hauptsächlich die marginalen Hände wie kleinere Pockets und suited connectors. Auf jeden Fall eine Range gegen die man keinen großen Pot spielen möchte.