Pokersoftware verteilen?

    • kissl
      kissl
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 18
      Wie ist das eigentlich rechtlich? Ich brenne mir eine Pokersoftware z. B Partypoker.com auf eine CD. Diese lege ich dann in meinem eigenen Laden aus. Jeder Kunde könnte diese mitnehmen und die Software mit meiner Affiliate-ID auf seinen Rechner installieren. Dadurch bekomme ich vielleicht einige geworbene Spieler.
      Darf man das rechtlich in Deutschland Pokersoftware verbreiten???
  • 5 Antworten
    • Btah1
      Btah1
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 534
      Original von kissl
      Wie ist das eigentlich rechtlich? Ich brenne mir eine Pokersoftware z. B Partypoker.com auf eine CD. Diese lege ich dann in meinem eigenen Laden aus. Jeder Kunde könnte diese mitnehmen und die Software mit meiner Affiliate-ID auf seinen Rechner installieren. Dadurch bekomme ich vielleicht einige geworbene Spieler.
      Darf man das rechtlich in Deutschland Pokersoftware verbreiten???
      Also Pokersoftware ist ja prinzipiell nix verbotenes...gibt ja auch die ganzen offline-games.
      Die Hauptfrage die ich mir da eher stellen würde, wäre ob du damit nicht copyrights von partypoker verletzt ;) .
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      ohne es genau zu wissen, aber ich glaube das bringt dir nix.

      ich vermute mal, es kommt auf den code an, den man beim account erstellen angibt, nicht auf den link worüber man die software runtergeladen hat.
      sonst bräuchte man ja den code S150 gar nicht eingeben.

      rechtlich ist das wohl auch grenzwertig, sowohl wegen verbreitung von glücksspiel als auch wegen PP.
      @btah1: bei den offline games verlierst du auch kein geld.

      ich würds einfach sein lassen ;)
    • kissl
      kissl
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 18
      Die Hauptfrage die ich mir da eher stellen würde, wäre ob du damit nicht copyrights von partypoker verletzt


      Es handelt sich nicht um Partypoker sondern einen anderen Anbieter der dies in seinem Affiliate Programm offiziell angibt.
    • helest
      helest
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2005 Beiträge: 346
      also ich glaub nicht das die der Anbieter böse ist wenn du werbung für ihn machst....wies jetzt aber gesetzlich (Poker in D) ausschaut is eine andere frage
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      gibts ja frei zum downloaden, wo isn das prob, das auf cd zu verbreiten?( vom copyright her gesehen, glücksspiel ist ja eh grauzone)