Wieviel Hände schafft ihr pro Tag?

    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      Hallo mich würde mal interessieren wieviel Hände ihr so an euren besten Tagen in Plo schafft. Wenn ich da so von manchen NL Freaks lese dass sie 8k + machen greif ich mir nur an den Kopf. Wenns viel is schaff ich vielleicht mal 2k Hands und dafür muss ich schon fast zuviele Tische öffnen. Wieviel Hände spielt man eigentluch auch durchschnittlich auf einem 6max Plo tisch und wieviel auf einem 6max Nl tisch? Denke auch dass man auf den PLO tischen wahrscheinlich um einiges weniger Hände spielt weil immer mehr LEute in der Hand sind und mehr Flops gesehen werden oder wie siehts aus? Wär interessant wenn da mal jemand "Richtzahlen" hat.

      Lg Paul :)
  • 9 Antworten
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      ich koennt ma zuhause nachkuckn (bin gerade anner uni) aber das kommt imo auch echt auf die seite an, spiele auf Titan und Full Tilt und auf titan haben die alle soooooo lange zeit da kriegse echt teilweise die krise.
      auf full tilt geht alles recht zackig da komm ich uebern daumen gepeilt aufn 1/3 mehr haende
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      die leute, die mit holdem 8k hände oder mehr schaffen, die spielen ja wohl auch praktisch den ganzen tag und 9 tische minimum.

      mit dieser vorgehensweise kann man imo das ganze auch bei plo schaffen.
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      nein eben nicht dass schaffst du niemals. Ich habs versucht und bei 8 tabling habe ich nur ca. 600 Hände / H geschafft wenn nicht weniger (500 ~) bei Holdem werdn das so um die 7-800.
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Omaha sind die Bedenkzeiten der einzelnen Spieler viel größer weil es um einiges komplexer ist als Holdem
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      Original von Absti
      Omaha sind die Bedenkzeiten der einzelnen Spieler viel größer weil es um einiges komplexer ist als Holdem
      Ja das wissen wir alle - trotzdem hilft mir der post nicht weiter.
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      Original von ironice85
      nein eben nicht dass schaffst du niemals. Ich habs versucht und bei 8 tabling habe ich nur ca. 600 Hände / H geschafft wenn nicht weniger (500 ~) bei Holdem werdn das so um die 7-800.
      mag sein, dass du weniger hände hast, aber ich habe ja auch oben schon geschrieben, dass man auch in omaha 5-9.000 hände am tag schaffen kann, wenn man sehr lange sessions mit extrem vielen tischen spielt. ich habe gestern in 6 stunden knapp 4.000 gespielt.
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      Original von tillicollapse
      Original von ironice85
      nein eben nicht dass schaffst du niemals. Ich habs versucht und bei 8 tabling habe ich nur ca. 600 Hände / H geschafft wenn nicht weniger (500 ~) bei Holdem werdn das so um die 7-800.
      mag sein, dass du weniger hände hast, aber ich habe ja auch oben schon geschrieben, dass man auch in omaha 5-9.000 hände am tag schaffen kann, wenn man sehr lange sessions mit extrem vielen tischen spielt. ich habe gestern in 6 stunden knapp 4.000 gespielt.

      Wieviel Table?
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      so zwischen 8 und 20 :D
    • ExtraT
      ExtraT
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 317
      Bedenken müsst ihr natürlich auch die Anzahl der Spieler nach dem Flop. Holdem hast du in den seltesten Fällen mehr als 3-4 Spieler nach dem Flop, ergo auch weniger Gesamtbedenkzeit.

      Bei 6-Tabeling SH PLO auf Stars/Full Tilt schaffe ich an die 250-350 Hände die Stunde.

      Gruß