Empfehlenswertes Buch(FL)

    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Moin,

      habe jetzt vor kurzem WLLH von Lee Jones gelesen und bin nicht sicher was ich als nächtes lesen soll.
      WLLH fand ich zu "einfach", also es hat mir nicht soo viel neues gebracht.
      Es gibt ja einige, die von ps empfohlen werden, aber welches ist "das Beste"?
      Denke zur Zeit an Small Stakes Holdem, aber bin noch nicht sehr sicher.
      Also irgendwelche Tipps?

      mfg
  • 15 Antworten
    • SiggiMundorf
      SiggiMundorf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 637
      ich hab nur texas holdem für anfänger gelesen
      davon war ich sehr enttäuscht
      mit anfängern meint der auto wirklich anfänger ^^

      generell rate ich dir vom buchkauf ab
      ließ lieber die artikel
      zusatzinformationen für dein limit wirst du in keinem buch finden
    • btownstar
      btownstar
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 1.489
      also ich lese persönlich auch sehr gerne bücher über das pokern.
      small stakes holdem kann ich dir nur empfehlen, da es ne art klassiker ist, auch wenn das buch annahmen trifft, wie dass immer 4-5 leute den flop sehen, die wohl nur auf den ganz niedrigen limits stimmen. es lohnt sich trotzdem, dass buch zu lesen.
      ein sehr gutes buch ist weighing the odds von king yao. das lohnt sich auf jeden fall zu lesen.
      es gibt übrigens ein extra forum zum thema bücher, da findest du noch mehr:
      klick
    • betandking
      betandking
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 2.125
      Was mir sehr gut gefallen hat, obwohl ich inzwischen nur NL spiele war: how good is your limit hold'em? von Byron jacobs.

      Sind 25 recht interessante Handanalysen drinnen, die auch detailliert erklärt werden. Das Niveau ist eher für den richtig fortgeschrittenen Spieler ab 3/6 SH.
    • justbeni
      justbeni
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 1.345
      erstaml würd ich dir zu ssh raten... und auch weighting the odds
      fand beide sehr gut...wto ist eher mathematisch analytisch... ssh propagiert einen recht aggro style, da muss man sich auf den low limits etwas anpassen...

      how good is your limit holdem ist auch ein sehr gutes buch... allerdings wie oben schon geschrieben eher für schon etwas vortgeschrittener...

      zur zeit lese ich fixed limit holdem shorthanded strategies... weiß noch nicht genau was ich davon halten soll... macht bis auf die qualität der seiten einen ganz ordentlichen eindruck... vor allem wird mal auf stats beim onlinepoker eingegangen was es sonst eher selten gibt... jedenfalls in den büchern die ich gelesen hab...

      fang mal mit ssh an... ist glaub ne gute wahl und für fixed limit eigentlich schon standard...
    • Xirus
      Xirus
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 1.204
      Small Stakes Holdem is ganz nice.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      SSH ist da zunächst mal das Standardwerk.
    • Kilinho
      Kilinho
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 774
      Original von arschholio
      SSH ist da zunächst mal das Standardwerk.
      zwischenfrage: das ist auf Englisch, oder?
    • HorsterKurve
      HorsterKurve
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 421
      ja ssh ist in englisch aber mit ein wenig kenntnis gut lesbar
    • konkilla
      konkilla
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 45
      ich hab als letztes T.H.E. Book gelesen.. ist sehr gut zu lesen, und nichtmal unbedingt nur für Anfänger interessant.

      Viele Beispiele, und Interviews .. und selbst wenn man hier die ganzen "Anfänger" Sektionen schon durchgearbeitet hat, hat man in dem Buch doch immer wieder "Aha!"-Erlebnisse .. und wenn man meint man kennt wirklich schon alle Tricks, dann hilft es sein Wissen zu festigen ;)

      (Außerdem ist es auf deutsch *g*, nicht wie die meisten anderen guten Bücher die hauptsächlich in Englisch zu erhalten sind)
    • Gnu
      Gnu
      Global
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.426
      Eigentlich sind alle Pokerbücher gut lesbar, schließlich ist ja das Pokerdeutsch zur Hälfte Englisch ;)

      Ansonsten empfehle ich mal Super System 2, damit hat man auch noch alle anderen gängigen Varianten mit dabei. Meine Standardlektüre für Zugfahrten.
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Meine Empfehlung: King Yao - Weighing the Odds in Hold'em Poker.
      Für mich bislang die Nr. 1 im Limit Bereich.
    • LaMa83
      LaMa83
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 1.105
      Original von Kilinho
      Original von arschholio
      SSH ist da zunächst mal das Standardwerk.
      zwischenfrage: das ist auf Englisch, oder?

      soll jetzt auch bald auf deutsch erscheinen.
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Die hier angesprochenen SSH, WTO und How good is your Limit Hold'em fand ich auch alle drei sehr gut und hilfreich. Internet Texas Hold'em von Hilger und Middle Limit Hold'em von Ciaffone und Brier haben mir dagegen nicht wirklich viel gebracht. Seit gestern halte ich das Buch von Stoxtrader und Zobags in den Händen. Da wirds aber schon sehr speziell.

      Also ich würde mir zunächst den Small Stakes Sklansky vornehmen, da ist viel grundsätzliches drin, pass aber auf, dass du nicht überaggro wirst. Anschliessend How good is your Hold'em, weil dort sehr stark auf die unterschiedlichen Gegnertypen eingegangen wird und dann Weighting the Odds, um das ganze nochmal analytisch zu untermauern.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      kennt jemand einen online bookshop, der pokerliteratur im original auf english liefert und paypal als Zahlung aktzeptiert? Wäre super.
    • konkilla
      konkilla
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 45
      das fehlt eigentlich noch hier im PS.de Shop: Literatur :)