tableselection FL ohne Programme

    • brummil
      brummil
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 603
      Hy Leutz
      An und für sich läuft es so ganz gut. Mal mehr oder weniger, normal halt. Bin gerade auf .25/.50FL unterwegs.
      Habe aber großes Prob. damit, den richtigen Tisch zu finden. Benutze weder PT, Po und ähnliches.
      Wie finde ich einen schönen tisch ohne prog.? Richte mich danach, dass 1. weinig Hände in der stunde bei gleichzeitig 2. hohem Prozentsatz der Leute, die den Flop sehen wollen. Beim Average Pot sehe ich dann noch 3., dass ich einen tisch bekomme, der ungefähr im durchschnitt liegt.
      Richtig?
      Für Tips wäre ich dankbar!
  • 8 Antworten
    • Alexandra99
      Alexandra99
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 267
      also bei PP kann ich ja nicht erkennen, wie viele den Flop sehen wollen. Ich versuche immer an Tische mit hohen averange pot zu gehen.....aber ob das wirklich richtig ist, wage ich mal zu bezweifeln :-(
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      ein tisch mit wenig händen pro stunde und großen pötten deutet meistens darauf hin, dass sehr viele leute zum flop gehen (meistens 4 und mehr). das deutet bombensicher darauf hin, dass an diesem tisch viele fische sitzen.
      es hat aber den nachteil, dass solche spieler kaum lesbar sind und man häufig mit top-pair und overpairs verliert. dafür gewinnt man sehr schöne große pots, wenn man starke hände macht.

      ich persönlich mag solche action-tische sehr, aber es gibt viele leute die lieber gegen tightere, aber dafür vorhersehbare gegner spielen.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Also auf .50/1 FL, SH sind die Gegner so schlecht, da braucht man sie nicht suchen, die schwachen Gegner gibts einfach an jedem Tisch in Massen. Also ein Tisch mit unter 40 vpip kann man schon fast als tough bezeichnen, 60 vpip ist auf Limit irgendwie schon fast Standard.

      Oder wie Diablo im Skype gesagt hat.. (welcher 3/6 spielt)

      Für FL brauche ich keine Buddylist mehr, die Fische sind einfach überall
      Ansonsten gilt das von mcmoe
    • vizilo
      vizilo
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.449
      hohe flop-see-rate > all
      wenig hände kann auch einfach bedeuten, daß die nervtötend langsam spielen, weil sie im SHC die entsprechende hand raussuchen müssen
    • brummil
      brummil
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 603
      Original von mcmoe
      ein tisch mit wenig händen pro stunde und großen pötten deutet meistens darauf hin, dass sehr viele leute zum flop gehen (meistens 4 und mehr). das deutet bombensicher darauf hin, dass an diesem tisch viele fische sitzen.
      es hat aber den nachteil, dass solche spieler kaum lesbar sind und man häufig mit top-pair und overpairs verliert. dafür gewinnt man sehr schöne große pots, wenn man starke hände macht.

      ich persönlich mag solche action-tische sehr, aber es gibt viele leute die lieber gegen tightere, aber dafür vorhersehbare gegner spielen.
      Danke!!! Genau DAS wollte ich wissen. Habe genau dieselben Erfahrungen gemacht.
      Deshalb versuche ich seit einigen Tagen auf die Tische mit mittleren Pötten zu gehen. Diese lucky fishes haben mir in letzter Zeit zuviele Verluste beigebracht.
      Bsp. gestern auf stars: AKo, Flop: A, Q, J. Turn: K Two pair Ak mit Monsterflushdraw und chance auf monsterstraight. Bette und raise wie es sein muß. Auf dem river fällt die 2. Queen. Flush busted, straight busted und der Arsch zeigt mir drei Damen!! Arsch hat Q6o
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      passiert, ne … musst auch mal so sehen: er hatte am turn gerade mal ne equity von knapp 5% und du bist hier 19:1 favorit. die nächsten 19 mal wirst du gewinnen :D
    • brummil
      brummil
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 603
      Hab es heute wieder probiert. auf CC, meiner 3ten Seite. Total fischig.
      Wenig Hände, 57% Flop seen, große Pötte. Und siehe da, es lief wie erwartet. Meine ersten guten 5 Blätter wurden allesamt durch fische gebusted. AA, QQ, 888, 666 und ne high straight. Mit den letzten 3$ dann den ersten Pott gemacht. 19$!!
      Danach lief nicht mehr viel und bin ausgestiegen mit +10BB in 4 stunden. Na ja, immerhin!
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Fische sind gut. Period.