pokern bei fulltilt

  • 27 Antworten
    • scorpi70
      scorpi70
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 42
      Hi Motzi,

      sss spiele ich zwar gar nicht, aber bei Full Tilt gibt es natürlich auch 6er und 8er Tische. Und bei S&G finde ich die Blindstruktur viel besser als bei Titan oder Pokerstars.

      Grüße,
      chris
    • rowd
      rowd
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 384
      du kannst schon auf 9er tischen sss spielen,
      musst dich halt n bischen anpassen:

      UTG fällt wech
      mehr blindsteal und besser blindprotecten

      auf stars z.b. gibts ja auch nur 9er tische

      mit dem rake kenn ich mich net aus.

      wäre aber auch an erfahrungsberichten von ssslern auf full tilt interessiert
    • cotd
      cotd
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 666
      klar lohnt sich sss auch an 9-max tischen

      es gibt auch genug, die sss profitabel an 6-max spielen, ps.de enwickelt dazu ja gerade die passende strategie(leider). Also sollte es auch an 9max tischen gehn.

      mfg cotd

      edit: zu spät...

      spiel einfach die normale SSS strategie und nimm die erste Position raus, d.h. UTG2-BB bleiben drin und UTG1 fällt weg, da ihr ja nur 9 Spieler seid
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Moin!

      Spiele da gerade selber NL10, der 10% Rake und die Fische fressen mich auf ...

      Kann ich also nur bedingt empfehlen. War kurz davor, auf NL25 aufzusteigen, wo der Rake nur die Hälfte beträgt. Aber dank Downswing, momentan nich dran zu denken. Könnte zur Abschreckung mal nen Graphen posten :)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Ich weiß, Samplesize ist noch nich sehr groß, aber ich sehe ja, welche Hände ich wie verliere...

      Da wird einfach zu oft mit 2nd oder gar Underpair gecalled, und dann irgendwie auf Turn und River noch improved. Die Asse laufen bei mir momentan knapp nur zu 80%, was ja noch geht, aber z.B. bei Party auf über 40K Hände über 90%.

      Fazit: FTP ist nich schlecht, genug Fische, ist aber varianzreicher. Und der Rake auf NL10 ist ein Problem.

      Achja, der kleine Graph:




      PS: Nein, möchte hier keinen neuen Whining Thread aufmachen. Nur vor NL10 warnen, und sagen, dass ich da bald wohl wieder weg bin, so oder so :)
    • Casper23
      Casper23
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 695
      hi,
      ich stehe gerade ein bisschen auf dem Schlauch, wo verlierst du denn dein Geld? Deine Showdown-Winnings sind ja absolut in Ordnung und auf die kommt es doch normalerweise bei der SSS zum Großteil an, oder sehe ich das falsch?
      Mag sein, dass ich das fehlinterpretiere, ich spiele schon lange keine SSS mehr, aber das sieht doch nach irgendwelchen leaks aus oder nicht?
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Also, ich bin eher der Meinung, der Rake frisst mich auf. Neben den etwas gehäuften Suckouts. Sicherlich sind auch noch ein paar kleine Leaks da, aber da die Equity Kurve IMHO recht gut nach oben schaut, denke ich nicht, dass die das Hauptproblem sind.

      Hier noch ein paar Werte:
      Auf die 13K Hände habe ich 933 BB an Rake bezahlt ... => über 7 BB/100
      um nich zu sagen, mit dem halben Rake wäre ich gut im Plus.


      WTS ist 33%, Won $ At SD ist 53%, VP$IP 6%, PFR 5.5%, PF AF 5.0, Flop AF 5.5. ATS und Foldet ... to etwas niedrig, weil die Fische da einfach zuviel runtercallen...

      Und da ich immer von Fischen spreche, noch ein paar Beispiele (falls ich das falsch sehe *g*):

      Die Hand geht noch so halbwegs ...

      Ich weiß, normalerweise zahlt uns sowas längerfristig aus, nur mit passieren momentan zuviele Suckouts, dass meine BR auf FTP für längerfristig bald nich mehr reicht ...

      Auch lustig

      So, nu iss gut, sonst wirds doch zu sehr whining

      PS: Falls jemand sich die Mühe macht, und in die Hände guckt, und Leaks entdeckt, wäre ich natürlich sehr dankbar über einen Post hier.
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Nun, da der Thread doch langsam verkommt, hier noch ein paar aktuelle Beispiele:

      Ja, hab etwas falsch geraised, aber die Handkarten sagen mir schon meinen Teil...


      So geht das halt am laufenden Meter.


      Ok, er hatte Overcards, aber Fold Preflop wäre auch mal ne Option...

      Jetzt hör ich erstmal auf, mir gings eigentlich wirklich nur darum, vor Rake und übermäßiger Varianz zu warnen :)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      ... achja, mit Rakeback würde es für Vielspieler auch noch gehen, wenn man jedoch den geforderten Nettorake nich erreicht, sieht es für SSSler auf dem Limit schlecht aus ...
    • pefii
      pefii
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 11
      Spiele auf auf FTP, hab zu den 50$ noch die 50$ Bonus die ich mir nach und nach erspielen kann...und mit dem Bonus bin ich relativ Break-Even aber erst nach ca. 5k Händen...wobei am Anfang echt viel leak dabei war...!

      Aber denke das man sich auf dem Limit trotzdem noch behaupten kann und auch nach vorn kommt! Laufen teils echt viele Fische rum an den 9er Tischen!
      Aber mal schaun wie es läuft wenn der Bonus ausgeschöpft ist!
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Das generelle: Da sind zu viele Fische die mich immer schlagen, weil die soooo scheiße Spielen ist echt mal nen Witz. Je mehr Fische desto besser ist es doch. Klaro kann ich auch 20 mal in Folge verlieren, wenn ich Pech habe - Poker IST Glücksspiel - aber langfristig habe ich gegen viele Fische mehr Gewinn, als nur gegen tighte Spieler. Um genau zu sein, kommt das Geld nur aus diesen Fischen! Also nicht beschwerer und schön weiterspielen! :)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Klar mit dem langfristig hab ich ja auch gesagt, aber Du kannst ja auch mit Deinen unpaired Händen nicht jedes Mal den Flop treffen. Und wenn Deine Contibet zu selten Erfolg hat, machste da schon mal ne Menge Verlust. Also soviel zu dem Thema, die Fische machen einen automatisch Reich.

      Zusätzlich kannste aber auch öfters keine Conti machen, weil mal wieder 2-3 Gegner gecalled haben und einer kräftig anspielt und Du nix getroffen hast.

      Die ersten paar 1000 Hände hatte ich auf FT ja trotz Rake ne Winrate von 4BB/100 ...
      Nur seit dem läufts halt nicht mehr. Und wenn man den Rake auf das sonst Branchenübliche reduzieren würde, hätte ich auch weiterhin die 4BB/100, mit denen ich gut leben könnte.

      Das mit dem whining war ja auch nur ein Teil der Sache, das Hauptproblem ist und bleibt bei der SSS + FTP + NL10 der Rake. Jedenfalls bei mir ist das so, entweder es gibt nen Cooler, nen Suckout, oder wenn ich mal gewinne, geht zuviel an Rake verloren.

      Wollte mir das am WE noch mal ausrechnen, ob man das irgendwie durch bestimmte Stacksizes noch etwas optimieren kann. Klar, 10% bleiben 10%. Aber es wird ja abgerundet, müsste man mal gucken, ob da noch was zu holen ist.

      Also, noch eine Frage, hast Du direkt auf NL25/50 angefangen? Dann kann ich verstehen, warum Du das NL10 Problem so nicht siehst ...
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      ... natürlich muss man bei mehr Gegnern auch nicht so oft hitten. Aber wie gesagt, auf die letzten 10K Hände oder so läuft es einfach nur dank Rake break even - da hilft Dein Tipp von wegen so weiterspielen nicht genug.

      Habe mein Spiel bezüglich Contibet "Spiel gegen Callingstations" und so schon etwas angepasst, aber wenn ein Anfänger fragt, ob er bei FTP auf NL10 einsteigen sollte, muss ich weiterhin davon eher abraten ...

      Bin aber natürlich gerne bereit, mich eines besseren belehren zu lassen.

      (Gerade mal ein paar Hände NL25 geshotted 6 Stacks für NL10 geholt - da läufts halt besser, alleine schon wg. geringerem Rake. Nur auf Dauer ist mir das noch zu Risky wg. BR)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      ... eins noch, wg zuvielen Fischen am Tisch:

      Ich bin weiterhin der Meinung, 2-3 Fische reichen (und bei FT sinds oft mehr). Finde die Hand gerade nich, aber kürzlich wurde ich am Flop, 2 Caller von beiden Fischen die da Bet, Reraise spielten aus dem Pot geblufft. Ich hatte AK und war Last to act, nix getroffen, das Board war paired und hatte zweimal Pik, wovon ich nix hatte (so ungefähr jedenfalls *G*). Jedenfalls bin ich dann lieber rausgegangen, obwohl die Odds schon ganz gut waren, aber zumindest gegen einen der beiden sah ich mich ziemlich behind (Trips z.B. oder Two Pair). Da gehen die Allin und decken auf KJ und JT, beide nix getroffen, und bis zum River nicht und King High gewinnt.

      Full Tilt ist halt deutlich aggressiver, und da hat man es gegen mehrere Gegner nicht so einfach, wenn man nix getroffen hat, den Rest hinterherzuschieben, weisst ja nichmal, bei zu vielen Gegnern, ob Deine Outs noch clean sind.
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      alter hol dir dochn neteller account und geh wonanders hin, Pokerstrategy empfiehlt doch ausdrücklich das man nicht SSS auf nl 10 wegen dem Hohen rake auf FTP anfangen soll, du bist halt einfach mal selber schuld. Dein problem besteht darin das du selbstbestätigung brauchst und nicht einfach logisch überlegst. Wenn du doppelten Rake zahlst wird deine Winrate halbiert, wenn du auf 9 max tischen und Stats und gutes Blindstealing / Blinddefence spielst verliert deine Winrate noch weiter also ist dein Problem einfach deine Faulheit auf eine andere Seite zu wechseln
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      ... und jetzt sagt nich, mach Dir ne Note und nutz das nächste Mal Deine Reads. Klar mache ich das, aber solche Fische sind doch broke bevor wir als SSSler wieder ne Hand haben :)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Danke Robert0BlankO für den netten Ton. Ich weiß ja, wo das Problem liegt, versuche es aber zu schlagen, weil ich das Potential durch die Fischigkeit schon sehe.

      Mir ging es hier nich um Selbstbestätigung. Ich habe den Thread nicht angefangen, sondern ein Bronze Member, der vermutlich erst auf FT mit SSS auf NL10 anfangen will ("rake ist auch hoch").

      Da wollte ich nur mal berichten, wie es da so bei mir läuft. Das ich da kurz über lang weg bin, weil ich entweder im Limit aufsteige, oder den Rest der BR auscashe, habe ich weiter oben schon versucht anzudeuten.
    • Geonosis
      Geonosis
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 1.082
      warum bearbeitest du nicht deinen Post einfach sondner schreibst jedes mal
      100000 neue???
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      ... wenns so weiter geht, landet der ganze Thread gleich im Papierkorb :)
    • 1
    • 2