+EV-Spiel in komplettem Fischteich

    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Ich hatte in den letzten Tagen keine Lust auf "Standardpoker" und habe mir deshalb eine neue Pokerherausforderung gesucht. Ich wollte herausfinden wie man auf einem reinen fishtisch am meisten EV holt. Ich habe mir mit extremster tableselection Tische gesucht, wo 8 oder mehr fishe sassen. Wo also Situationen dass UTG raist und UTG+1 3-betet doch noch 6 coldcaller nach sich zieht und man an jedem flop gegen 7-9 gegner steht normal sind.
      In solchen Situationen sind auch Hände wie AA oder KK am flop nichts mehr wert wenn man nicht das set getroffen hat, da irgendwer schon ein freaky 2pair hat oder zumindest einer der draw oder backdoordraw (die konsequent gecallt werden) bis zum river ankommt. Es ist klar, dass man, wenn man Gewinnt einen monsterpot gewinnt und so nur sehr wenige potte gewinnen muss um +EV zu stehen aber man verliert auch sehr viele sehr teure potte duch monster suckouts. Trotzdem war dieses Spiel +EV aber es hat sich herausgestellt dass eine andere Variante lukrativer war:
      Ich habe jede spekulative Hand (any2 suited, any2 connected, any pocketpair and any2 broadway cards) gelimpt (die tisch sind so passiv dass man eigentlich immer für 1 SB den flop sieht) und den flop gefoldet wenn ich nicht flush, flushdraw, straight, OESD, set oder 2pair getroffen habe. So verliert man zwar viele kleine bets, trifft aber auch rel. oft und wird dann monstermässig ausbezahlt, was das Spiel extrem +EV machte.
      Ich machte mit dem Spiel viel mehr plus als mit dem Standard tag-style für "normale" Tische. Kann es sein, dass dieses Spiel für diese Tische tatsächlich besser geeignet ist, oder war das einfach ein schöner Swing (knapp 1k hände gespielt)?

      Wie spielt ihr komplette Fischteiche? Wäre cool hier ein wenig feedbacks zu bekommen... solche "Untersuchungen" machen mir nämlich spass ;)
  • 25 Antworten
    • DodgerNo1
      DodgerNo1
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 378
      Mich würde ja mal interessieren wo Du solche Tische findest. =)
      Will auch.
    • yokoempi
      yokoempi
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 771
      Spiel einfach auf PokerRoom. Da gab's oft einen Cap preflop und am Flop und trotzdem waren noch 5 Spieler dabei. :D
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      naja ich versuche mir im moment eher immer vor augen zu halten, dass 3 bb gewinn auf 100 hände langfristig sehr gut sind. da heisst alle 30 runden mal nen mittelgrosser pott reicht eigentlich schon.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Mich würde ja mal interessieren wo Du solche Tische findest.


      extremste sehr zeitaufwändige tableselection. Tische suchen mit grossen pots und hohem anteil der spieler die den flop sehen, dann halt einfach beobachten ob der tisch deinen anforderungen entspricht. Muss dich aber warnen, denn das suchen solcher Tische braucht oft mehr zeit als das spielen dann selber und zudem ist es extrem frustrierend, da du andauernd monster suckouts bekommst und dann im chat auch noch lesen darfst, wie schlecht du die hand gespielt hast...
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Da gab's oft einen Cap preflop und am Flop und trotzdem waren noch 5 Spieler dabei.


      hehe genau solche tische meine ich... wie spielst du auf solchen?
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      wenn man psychisch damit umgehen kann, sind das die besten tische überhaupt. man darf nur nicht vergessen, dass one-pair an solchen tischen so gut wie nie den pot gewinnt (also ruhig mal overpairs wegschmeißen bei heavy action). deshalb gewinnen connectors, small pairs etc. pp. enorm an wert aus jeder position -- spekulative hände eben. der eigene vpip erhöht sich auch sehr und der aggression-factor sinkt, weil man ausschließlich valuebets abfeuert und auf conti- und bluffbets verzichtet (foldequity = null).

      ich liebe diese art von tischen und in meinen statistiken haben sie sich auch sehr bewährt, da ich dort im schnitt immer sehr großen gewinn gemacht habe.

      wenn du mir verrätst wo es solche tische auf den limits .25/.50 oder .5/1 gibt, wäre ich dir sehr dankbar (ob FR oder SH ist egal :D ).
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      musste leider um solche fishtische zu finden in den limits runter. auf .1/.2 hats viele, auf .15/.3 hats auch einige, man muss aber intensiver suchen... auf .25/.5 fand ich einmal auf pp einen tisch wo immerhin in schnitt 6 spieler am flop waren, höher habe ich gar nicht gesucht, da es wohl sinnlos gewesen wäre.
    • irtehpwns
      irtehpwns
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 469
      Ist zwar ganz spassig und nett deine Untersuchung, aber da unser Ziel ja der Limitaufstieg ist und mit steigendem Limit solche Tische seltener werden, reicht es eigentlich, wenn wir diese Fischteiche mit leicht adaptiertem 0815-TAG-Spiel möglichst schnell hinter uns lassen (sprich: im Limit aufsteigen) und uns lieber damit beschäftigen, einzelne Fische so richtig zu exploiten. Einzelne Fische gibt es auch auf den Midstakes noch, wie fast alle berichten, und aufgrund des höheren Limits sollte das dann deutlich profitabler sein, als sicht mit dem Käscher auf .10/.20 durch solche Teiche zu kämpfen...
      Aber alles in allem eine witzige Überlegung und sicherlich +EV ;)
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      hehe, war auch nicht als langzeitige spielweise geplant sondern einfach nur so als Abwechslung da ich keine Lust auf tag-poker hatte ;) langfristig wäre mit das dann auch zu mühsam und vor allem durch die sehr kleinen limits auch viel zu unprofitabel :)
    • Lexli
      Lexli
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 246
      such mal auf PP 5/10 und 10/20 - da findest du deine Fischteiche :D

      was heisst hier nicht als langzeitige spielweise gedacht? die langzeitige spielweise beruht darauf, möglichst von einem fischteich in den nächsten zu springen ;-)
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      hehe dafür reicht meine BR (noch?) nicht...
    • Lexli
      Lexli
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 246
      dann hast du jetzt ne Motivation mehr :P

      also sofern durchschnittlicher vpip von 50 deiner vorstellung eines fischteichs entsprechen =)
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      omg... wie kann man so spielen und so weit rauf kommen... ich muss schnellstens die limits stürmen, je weiter oben um so einfacher oder was? ;)

      was heisst hier nicht als langzeitige spielweise gedacht? die langzeitige spielweise beruht darauf, möglichst von einem fischteich in den nächsten zu springen ;-)


      aber nicht auf .1/.2 da liegt einfach kein Geld, denn für 4$ die Stunde reisse ich mir nur sehr ungern den arsch auf ;)
    • Lexli
      Lexli
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 246
      hehe...

      raufkommen tust du mit der richtigen Spielweise :-) ich hab genau vor einem Jahr angefangen, jedoch mit vielen Unterbrüchen - in einem halben Jahr solltest du es auf 5/10 schaffen wenn du regelmässig spielst und dein können verbesserst :P

      ja da hast du recht.. anfangs ist das aufwand-nutzen verhältnis noch nicht gedeckt, doch glaub mir.. das kommt noch ;)

      konnte jetzt gerade auf 10/20 aufsteigen und wenn du da position auf 1, 2 60vpip fische hast, resultiert daraus auch mit wenigen BBs/h ein anschaulicher Betrag/h :) (schön wäre natürlich 100x mehr als auf 0.1/0.2 :D )
    • Lexli
      Lexli
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 246
      [quote]Original von opabumbi
      omg... wie kann man so spielen und so weit rauf kommen... ich muss schnellstens die limits stürmen, je weiter oben um so einfacher oder was? ;)


      fast ;) also ich mag mich noch erinnern wie ich mal bei 0.25/0.5 kaum vorwärts kam - und auch 0.5/1 war mühsam... bei 1/2 und 2/4 gings dann nbissl schneller voran und auf 5/10 konnt ich mit 2.1BB/100 abschliessen :)
      fazit: es wird nicht bedeutend schwieriger - und 5/10 ist einfacher zu schlagen als 0.5/1 :D
    • Gnu
      Gnu
      Global
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.426
      Original von opabumbi
      Wie spielt ihr komplette Fischteiche? Wäre cool hier ein wenig feedbacks zu bekommen... solche "Untersuchungen" machen mir nämlich spass ;)
      ich hab früher mal hin und wieder im Ongamenetzwerk .15/.30 an 4er-Tischen gespielt. Mehr Fischteich geht nicht.

      Preflop: Raise mit KQ+
      Limp mit JT+

      und in den Blinds sowieso alles gespielt, weil kein Mensch erhöht.

      Postflop dann

      Top Pair oder besser: bet, bet, bet
      middle pair: erstmal schauen, was die Fische so machen.
      Alles drunter: check/fold
    • Lexli
      Lexli
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 246
      lol... das ist ein bissl gar einfach ausgedrückt :tongue:

      meiner ansicht nach gibt es nicht solch strenge spielweisen, da verlierst du viel zu viel edge... manchmal wirst du mit bets, manchmal aber auch mit check-raises, bet-3-bets etc am meisten rausholen - manchmal spielst du weake draws weil es die odds erlauben, manchmal foldest du made-hands, weil du siehst, dass du beat bist. etc etc etc

      Ein guter Pokerspieler zeichnet sich dadurch aus, je nach situation und gegner die passende spielweise zu finden und maximalen value rauszuholen - value kann auch in form eines folds erzielen (nicht mehr -).

      Am besten ihr nehmt euch ps.de zu herzen und lest euch strategieartikel der fortgeschrittenen Abteilung durch - verwended Pokertracker und pokerace um euer spiel dem gegner anzupassen - versteift auch nicht auf solche strenge spielweisen - pokern ist vielmehr =)

      Good Luck!
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Original von yokoempi
      Spiel einfach auf PokerRoom. Da gab's oft einen Cap preflop und am Flop und trotzdem waren noch 5 Spieler dabei. :D
      Mansion Poker ist ein Skin von Ongame - und dort liegt auch PokerRoom.
      Wenn ihr also die Fische zu Betandwins Werbemillionen besuchen wollt:
      http://www.pokerstrategy.com/de/bonus/detail/571/
      ;)
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      [quote]Original von Lexli
      Original von opabumbi
      omg... wie kann man so spielen und so weit rauf kommen... ich muss schnellstens die limits stürmen, je weiter oben um so einfacher oder was? ;)


      fast ;) also ich mag mich noch erinnern wie ich mal bei 0.25/0.5 kaum vorwärts kam - und auch 0.5/1 war mühsam... bei 1/2 und 2/4 gings dann nbissl schneller voran und auf 5/10 konnt ich mit 2.1BB/100 abschliessen :)
      fazit: es wird nicht bedeutend schwieriger - und 5/10 ist einfacher zu schlagen als 0.5/1 :D
      hehe gut, denn diese limits laufen eigentlich schon recht gut... wenn dann 5/10 einfacher wird, kanns ja nur besser kommen ;)

      Komme gerade zurück aus einem lifegame das ein freund organisiert hat... fischteich oléé wir waren 8 Spieler im Cashgame und immer mind. 6 am Flop...hehe das war toll:)
    • 1
    • 2