Wie getroffenen set spielen, wenn auf setvalue gecallt wurde?

  • 6 Antworten
    • Gh0s7rid3r
      Gh0s7rid3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 2.996
      Ich spiele eigentlich fast immer, C/R wenn ich OOP bin.
      IP spiele ich manchmal nen Fake-Float, bei Drawy-Boards raise ich auch schon am Flop.
    • knolle7
      knolle7
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2005 Beiträge: 1.337
      sehr gegnerabhängig. generell: wenn man oop und das board drawy ist, auf jeden fall eine donk von mind. 2/3 ps, draws die sinst ne freecard nehmen könnten haben nämlich dann MÖRDER implied odds gegen dein set! in mwpots gilt das natürlich umso mehr.
      sonst bei dry boards und sehr aggro gegner spiele ich gerne donk/
      3bet, da man so den pot direkt am flop builden kann. was gg aggro villains ganz lustig sein könnte wäre sowas wie donk/call, donk auf nem board mit einigen highcards, zb KQ6 oä. klappt ntürlich nur, wenn villain nicht allzu intellent ist. gegen known dowcaller einfach durchdonken. wenn man sicher ist, dass hu ne contibet komt, kann man auch c/r spielen.
      generell versuche ich mw irgendwie am pot schon was reinzukommen, auch wenn ich komplett ip bin, einfach damit der pot gebuildet wird; evtl wird de button bet auf dry rag board auch als bluf fehlinterpretiert. auf boards mit sehr kleinen karten können andere coldcaller auch gerne mal kleinere overpairs overplayne, die sie auf setvalue gecalt haben.
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Dry Boards solltest du c/r und c/c - donk Turn mixen. Auf drawy Boards bette ich selber, da ich meine guten Draws dann auch so spiele und gerne pushe. :>
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Hmm gegen nen Gegner mit >90% C-Bet finde ich auch auf nem drawy Board c/r gut.. aber das ist soo situationsabhängig...
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Ich richte mich nach den Stats und spiele je nach Board meine Sets so wie ich auch einen Draw oder einen Bluff zum Balancen spielen würde.

      Thurisaz
    • Bully87
      Bully87
      Global
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.120
      Original von kriegskeks
      Dry Boards solltest du c/r und c/c - donk Turn mixen. Auf drawy Boards bette ich selber, da ich meine guten Draws dann auch so spiele und gerne pushe. :>
      auf dry boards nen checkraise?? wäre auf dry boards eher für c/c oder donkflop. Einen Checkraise halte ich auf drawy boards für besser, donk flop ist auch gut, aber niemals c/c auf drawy flops!
      Allerdings sollte man sein Spiel nicht immer gleich gestalten. Sagen wir du triffst dein Set auf nem drawy board (2suited oder connected JT6 beispielsweise), dann solltest du nicht immer einen c/r machen, denn das wird mit der Zeit auffällig...
      Außerdem solltest du, wenn du nen FD spielen willst, dann auch mal c/r spielen oder donk flop und am turn exakt gleich wie ein set spielen, damit er eben denkt, du hättest eins... Aber das empfehl ich gegen bessere Spieler, die ihre Overpairs nicht so overplayen und pushen ;) Achte auf die Fold to Flop bzw. Turn Bet Werte und den Went to SD

      Keep it Randomized ! :)