soundsystem für pc gesucht

    • Jan1000
      Jan1000
      Gold
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 955
      ganz scharfsinnige haben ja schon durch den titel bemerkt was mein anliegen ist.

      suche halt schon nen richtig gutes soundsystem fürn pc hab aber absolut keine ahnung davon.
      nice wärs wenns dolby wär, kenn das von nem kumpel der halt 5 boxen oder so im zimmer aufgestellt h
      ab aber ka ob das immernoch aktuell is oder obs dafür andere lösungen gibt. soll einfach nen gutes dolbly surround system sein um gut mugge hörn zu können und ab und an mal fürn paar filme,
      mein aktuelles is einfach fürn A....


      thx
  • 18 Antworten
    • Chriss85
      Chriss85
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 1.370
      Also ich kann die Boxen von Teufel empfehlen. Hab mir damals das System ConceptE gekauft, heißt soweit ich weiß jetzt ConceptE2. Bin sehr zufrieden. Hat auch bei vielen Tests sehr gut abgeschnitte.


      Chris
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von Chriss85
      Also ich kann die Boxen von Teufel empfehlen. Hab mir damals das System ConceptE gekauft, heißt soweit ich weiß jetzt ConceptE2. Bin sehr zufrieden. Hat auch bei vielen Tests sehr gut abgeschnitte.


      Chris
      #2

      Teufel ist imo das beste was es gibt.
      Kumpel hat sich ne anlage für unter 200€ gekauft und die is besser als eine für 500€-600€ von andern herstellern. ich werd mir auch bald eine holen, aber die darf dann schon 1-2k€ kosten. WEINachten ftw!!!! :D
    • Rabson
      Rabson
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 1.141
      Teufel ftw
      von der Preis Leistung gibt es einfach nichts besseres.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      teufel
    • Jan1000
      Jan1000
      Gold
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 955
      :D ok das is ja mal ne einheitliche meinung, gibts vielleicht noch nen besonders empfehlenwertes so im bereich von ca 500€?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Apropos, wie wichtig würdet ihr eigtl eine gute Soundkarte einschätzen.
      An meinem Rechner sind atm dieses Boxen angeschlossen: http://cgi.ebay.at/MAGNAT-LAUTSPRECHER-BOXEN-3-WEGE_W0QQitemZ180156847637QQihZ008QQcategoryZ22005QQcmdZViewItem
      und ich hab ne 15€ noname-Soundkarte im Rechner stecken.
      Angenommen man würde da am Klang noch ein bischen schrauben wollen, was müsste zuerst ausgetauscht werden?
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      http://teufel.de/de/Komplett-Systeme/Concept-E-Magnum-Digital.cfm

      hab gehört die soll recht gut sein, kanns dir aber nicht versichern.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Man kann die Frage so schlecht beantworten, da du nichts von Zimmergröße und vorhandenen Komponenten etc erzählst. Ein günstiges Teufel System mag in einem kleinen Zimmer gut klingen, für ein größeres ist es aber nicht so gut zu gebrauchen! Empfehlenswert ist auch immer die Anschaffung eines Verstärkers/Receivers; das ist ein Kauf fürs Leben, da Sound nicht altert!
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      was könnt ihr für eine soundkarte empfehlen, habe mir auch vor das boxen set zu hohlen, aber macht dann ja nicht soviel sinn ne onboard soundkarte zu benutzen oder?
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      also so Bose boxen rocken schon sehr dick =)
      Sind aber auch teuer
    • danhof
      danhof
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 47
      Hi,
      ich hab gerade ein BOSE Companion 3 Multimedia Speaker System gewonnen und brauche es echt nicht. bevor ich es in ebay stelle biete ichs euch an.
      UVP 299€, bei billiger.de 248 bis 320 € plus Versand, bei ebay gebraucht ab 200. Wenn jemand interesse hat für 250 inclusíve versand könntet ihr es bekommen. bei interesse einfach ne PN
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      teufel dominiert sämtliche tests -> wer was ordentliches will kann also nur teufel nehmen ;)
    • Jan1000
      Jan1000
      Gold
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 955
      k danke erstmal, aber wie sieht das allgemein aus um nen besseren sound zu bekommen? is das egal wenn man ne onboard SC hat oder sollte man sich lieber da ne bessere holen usw...
      und vllt nen erfahrungsbericht oder ne empfehlung zu nem top preisleistungs gerät wäre echt super

      ty
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Hol dir ne richtige Soundkarte und wenn du Geld über hast, nen Receiver, dann klingts nochmal ne ganze Ecke besser..
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      schau doch mal http://www.hifi-forum.de vorbei, die haben da etwas mehr ahnung.

      Teufelsysteme sollen für Cinemasound gut sein, haben aber angeblich ihre Schwächen bei der Musik (Stereo, bzw. 5 Channel Stereo).

      Ich habe mir den Denon AVR 1508 (Audio und Video Receiver) für 300 Euro geholt. Der nimmt deine verschiedenen Audiosignale und Videosignale an (DVD, Sat, PC, XBOX etc.), und spielt es auf einem Soundsystem und einem Fernseher ab.

      Du kannst dann mit der Fernsteuerung steuern welches Signal du gerade aktiv haben möchtest.

      Problem bei solchen sachen ist die Signalübergabe von Dolby Digital vom PC aus auf die Receiver, denn auf nem Digitalen Soundausgang kann der PC bzw. die Soundkarte Dolby Digital nicht ausgeben, aufgrund von irgendwelchen Lizenzen.

      Man braucht dann an der Soundkarte die einzelnen Kanäle (Sub/Center, Front, Rear) und dann muss man jeden Kanal einzeln mit dem Receiver verbinden, und das geht dann auch nur, wenn der Receiver entsprechende Eingänge hat.
      Manche Receiver haben sogar EINEN Anschluss, wo alle 3 Kabel zusammen auf einen Stecker geführt werden.
      Bei der Wiedergabe von DVDs auf dem PC sollte die durchschleifung von Dolby Digital mit einer Digitalen Verbindung von PC zu AVR, jedoch funktionieren, da das dann Lizenzrechtlich geregelt ist.

      Der nachteil ist halt, dass das zu so viel Kabelsalat führt. Ich hab mein PC nur über den Digital Out angeschlossen, und hab nur Stereo vom PC aus.

      An den AVR kannst du dir dann die einzelnen Komponenten anschließen.

      Ich habe mir dazu die Victa-Serie von Heco gekauft.
      http://www.heco-audio.de/DE/produkte/produktliste.asp?lang=DE&ebene=produkte&sid=161
      Und zwar für Vorne die großen Standboxen (700) und für hinten die großen Regalboxen (300) dazu den Center 100, und den Sub 25a.




      Ich habe im moment nur die Boxen angeschlossen weil der Sub noch nachgeliefert wird, und das System hat jetzt schon einen so tollen kräftigen Bass, dass ich Angst habe, dass irgendwas kaputt geht wenn ich den Subwoofer mal anschließe.

      Wenn ich des auf net mal 50 % aufdrehe dann klirren bei mir im Glasregal alle Gläser und Teller.. :D

      und der Sound ist schön klar.



      Preislich liegt das ganze System so eigentlich bei nem Preis von 860 Euro im Internet (mit Versandkosten 50,-)
      Ein Verkäufer beim AV-Markt wollte mir die komponenten zur UVP verkaufen. Da hätte dann das ganze System 1200 Euro gekostet.

      Ich habe es letztendlich bei einem kleinen Onlineshop bestellt, auf dessen Angebot ich eigentlich nur über das Forum hifi-forum.de gekommen bin. Er hat mir das ganze Set für 730,- incl. 3 Meter Oehlbach Bass Monocinchkabel, und inc. Versandkosten verkauft. Die Seite ist elektrowelt24.de, auch im Ebay vertreten, mit 99.x Prozent positiven Bewertungen. Da die Boxen jedoch nicht im Shop ausgeschrieben sind und nur bei einem Ebay Angebot der Verweis stand dass man sich bei ihm wegen der Victa per Mail melden sollte, hab ich das alles über Mail bestellt.

      Bei Musik ist es auf jeden Fall schon ohne Sub Klasse, und für Film will ich erst ein Statement abgeben wenn der Sub gekommen ist, bzw. hab ichs auch noch garnet richtig getestet, nur so Klangbeispiele von Dolby Digital und das Klang auch schon erste Sahne.


      Insgesamt hab ich mit allen Kabeln und Receiver (optische Kabel, Lautsprecherkabel, etc.) 1110 Euro ausgegeben, und jetzt hol ich mir noch passende Standfüße für die hinteren Boxen, die kosten aber Leider 120 Euro zusammen.

      Das lustige ist, dass ich noch nicht mal ein LCD-TV habe, sondern nen alten Aldi-Röhren TV vom Schrottplatz :D
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von ZarvonBar
      Apropos, wie wichtig würdet ihr eigtl eine gute Soundkarte einschätzen.
      An meinem Rechner sind atm dieses Boxen angeschlossen: http://cgi.ebay.at/MAGNAT-LAUTSPRECHER-BOXEN-3-WEGE_W0QQitemZ180156847637QQihZ008QQcategoryZ22005QQcmdZViewItem
      und ich hab ne 15€ noname-Soundkarte im Rechner stecken.
      Angenommen man würde da am Klang noch ein bischen schrauben wollen, was müsste zuerst ausgetauscht werden?
      eine gute Soundkarte ist ganz klar Grundvorraussetzung für gute Soundqualität.

      Das wär ja dann so, als würdest du auf nem LCD-TV nur ein alten Videorekorder angeschlossen haben, und da immer deine VHS gucken ;)

      hab noch eine alte Audigy Gamer, aber mit der Soundquali bin ich zufrieden.
    • toabsen
      toabsen
      Global
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.816
      ich brauche eine soundkarte, die besonders im bereich preis/leistung glänzt. will dann ein ganz normales headset anschließen und womöglich so ein 5.1 system.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Original von RobTheTop
      Problem bei solchen sachen ist die Signalübergabe von Dolby Digital vom PC aus auf die Receiver, denn auf nem Digitalen Soundausgang kann der PC bzw. die Soundkarte Dolby Digital nicht ausgeben, aufgrund von irgendwelchen Lizenzen.
      Ich weiß nicht, wo du das her hast. Ich hab meinen PC seit Jahren digital mit dem Receiver verbunden und habe schon digitale AVIs, DVDs und WAVs gehört - das ist kein Problem.