SnG Bankrollmanagement

    • mohnkugel
      mohnkugel
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2005 Beiträge: 116
      Hallo, also ich spiel jetzt seit einigen Tagen eigentlich nur noch SnGs auf PP um 3$ FL und muss sagen das es im moment sehr gut geht. Da ich aber noch keinen Silber Status habe wollte ich fragen ab wann es eigentlich ratsam ist in die nächst höhere klasse einzusteigen, die wär dann halt 6$.
      Meine BR momentan beträgt ca. 48$.


      *edit* sry hab gerade erst bemerkt das ich das ins falsche forum gepostet habe
  • 9 Antworten
    • ThESoNiC
      ThESoNiC
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 5.707
      auf den kleinen limits würd ich ab ~ 30 buy-ins aufsteigen
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von mohnkugel
      Hallo, also ich spiel jetzt seit einigen Tagen eigentlich nur noch SnGs auf PP um 3$ FL und muss sagen das es im moment sehr gut geht. Da ich aber noch keinen Silber Status habe wollte ich fragen ab wann es eigentlich ratsam ist in die nächst höhere klasse einzusteigen, die wär dann halt 6$.
      Meine BR momentan beträgt ca. 48$.
      dann spielst du aktuell mit 16 Buyins. Das ist ziemlich optimistisch. Am besten wirfst du mal einen Blick in die FAQs in der SNG Bronzestrategiesektion
    • mohnkugel
      mohnkugel
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2005 Beiträge: 116
      es gibt leider keine sng bronzeversion .. erst ab silber soweit es hier steht


      also brächte ich eigentlich 90$ für 3$sngs und ab 180 kann ich ins nächste lvl aufsteigen?
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      alles unter 20 buyins ist extrem riskant und kann schnell zum bankrott führen, wenn die varianz mal voll zuschlägt. 50 buyins sind komfortabel und standard, 35 buyins sind gewagt aber mit vielen schlechten gegnern möglich.

      Wieso eigentlich 11$ SnGs, wo doch auch 6$ und 3$ SnGs angeboten werden?

      Aber wer direkt SnGs spielen will, der braucht für die 3$ SnGs mindestens eine Bankroll von 150$, was 50 Buyins entpsricht. Rutscht man hier auf unter 80$, sollte man wieder Cashgames spielen.
    • mohnkugel
      mohnkugel
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2005 Beiträge: 116
      hmm verstehe, also ist meine br eigentlich noch weit davon entfernt sng tauglich zu sein ^^ .. naja auf jedenfall danke für die infos
    • belze
      belze
      Silber
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Bei den 3 und 6$ SNG kannst du meiner meinung nach etwas aggressiver sein, weil deine edge einfach riesengroß ist wenn du n bisl was von sngs verstehst. allerdings hast du keine möglichkeit abzusteigen -> ich würde 30-40 bi empfehlen. ab den 11ern dann doch etwas mehr, so um die 50-60, 22er dann nochmal was mehr, vielleicht so um die 70 und danach wirst du eh so viele swings erlebt haben, dass du selber ganz gut weißt warum man konservativ sein sollte :)
    • mohnkugel
      mohnkugel
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2005 Beiträge: 116
      also ich hab jetzt 75$ :D ... genügt das jetzt für 3$ SnGs oder bin ich da noch immer nicht "abgesichert"?
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      solange man sich darüber im klaren ist, dass bei einem entsprechenden downswing die bankroll weg ist, kannst du die natürlich spielen. und du solltest bei solch einem aggressiven bankrollmanagement in der lage sein, auch bei negativen swings dein A-game zu spielen.
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      also imho genügts, aber die 3er sind halt verdammt teuer (vom rake her) weshalb man übelegen sollte ob man tatsächlich damit anfangne möchte.

      du spielst fl sngs? ist das nicht zum einschlafen?