Team-Fulltilt

  • 30 Antworten
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.245
      noch mehr geld?
      bezahlte reisen?
      je bekannter er is, desto mehr fische spieln für fulltilt, desto mehr kann er abzockn...
      weltweite bekanntheit
      etc. etc.
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.024
      ich könnte mir schon vorstellen das ein pokerspieler bei einer pokerseite des geldes wegen zockt ;)
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.847
      Original von Django1980
      ich könnte mir schon vorstellen das ein pokerspieler bei einer pokerseite des geldes wegen zockt ;)
      ne...das wäre ja allerletze schublade!!!

      edit: beim schreiben überlegt woher das sprichwor kommt...einer ne ahnung?
    • blacksheep89
      blacksheep89
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 336
      es geht mir darum dass die pros durch das team ziemlich viel zeit in promotion investieren müssen sie könnten doch einfach so online spielen
    • Geonosis
      Geonosis
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 1.082
      Deshalb werden sie wohl auch recht viel bekommen und da ich mir vorstellen
      könnte das ein gewisses Grundeinkommen zum Pokerspiel ganz gut ist wegen
      Swongs usw, ist das doch recht logisch.
    • Stellar18b
      Stellar18b
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.225
      @Yaki:
      Wiktionary sagt:

      "Auf den Hund gekommen"

      Bedeutungen: Ein sehr niedriges Niveau aufweisen.

      Herkunft: Stammt von der mittelalterlichen Sitte, den Boden von Schatztruhen mit dem Bild eines Hundes zu versehen, der symbolisch das Geld in der Truhe bewachte. Den Hund sehen bedeutete also, dass kein Geld mehr in der Truhe war; man war auf den sprichwörtlichen Hund gekommen.


      Synonyme: unterste Schublade sein
    • hEnGzT89
      hEnGzT89
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 807
      Naja, Phil Ivey gehört ja ein Teil von FullTilt, genauso wie den andern 12 Fulltiltpros, von daher kriegt er da auch genug Kohle, also warum sollte er nicht bei sowas mitmachen?
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.847
      Original von Simonides
      @Yaki:
      Wiktionary sagt:

      "Auf den Hund gekommen"

      Bedeutungen: Ein sehr niedriges Niveau aufweisen.

      Herkunft: Stammt von der mittelalterlichen Sitte, den Boden von Schatztruhen mit dem Bild eines Hundes zu versehen, der symbolisch das Geld in der Truhe bewachte. Den Hund sehen bedeutete also, dass kein Geld mehr in der Truhe war; man war auf den sprichwörtlichen Hund gekommen.


      Synonyme: unterste Schublade sein
      recht herzlichen Dank :D
    • IFlyHigh
      IFlyHigh
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 3
      Original von blacksheep89
      Ich frage mich schon seit langen was einen Profi wie Phil Ivey dazu motiviert bei dem Team-Fulltilt mitzumachen.
      Kann mir nicht vorstellen dass er das des Geldes wegen macht.
      Hat von euch jemand eine Ahnung?
      Sagen wir mal so. Phil Ivey hat gerüchten zuvollge Anteile an full tilt von
      10 % ( so wie zb Phil helmuth eigentümer von UB ist) Da glaube ich muss man nicht mehr motiviert sein um aufFTP zurocken. Außerdem was macht den Phil ivey so grosses für full tilt was er sonst nicht machen würde ????
    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.340
      Original von seeberger
      je bekannter er is, desto mehr fische spieln für fulltilt, desto mehr kann er abzockn...
      Wer kennt sie nicht, die ganzen Fische, die nur wegen Ivey NL40K spielen :rolleyes:
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.888
      Original von blacksheep89
      ... sie könnten doch einfach so online spielen ...
      ich meine mal gehört zu haben, dass diese ft pros keinen rake bezahlen müssen bzw. 100% rakeback kriegen. außerdem denk ich mal, dass sie bei vielen events gesponsort werden. und wenn sie dann nicht für eine seite spielen würden, dann wär das doch dumm... ich glaub nämlich nicht, dass die so viel spielen müssen. man sieht imo immer nur die gleichen pros vom ft team.
    • PokerMarcel87
      PokerMarcel87
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 10.068
      Hahahahahhah :D rakeback ???? die zahlen eh nur 0.5 cent rake pro hand. Das wären ca. 0.00000000005 BB für die. Er kann einfach in der weltgeschichte rumreisen und an tunieren teilnehmen.
      Bekommt alles bezahlt und hat wie schon gesagt n netten nebeneinkommen neben den swings.
      Er ist einfach eine art popstar des pokern und full tilt ist sein label..... :D
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.781
      Original von blacksheep89
      es geht mir darum dass die pros durch das team ziemlich viel zeit in promotion investieren müssen sie könnten doch einfach so online spielen
      Vielleicht wollen sie auch mal "unter Leute" kommen. Die haben sicherlich auch Spaß dran, sich mit anderen Pokerpros zu unterhalten bzw. was zu unternehmen.
    • AgentSix
      AgentSix
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 3.296
      Howard Lederer hat sich aber sehr rar gemacht in letzter Zeit. Oder kommt mir das nur so vor. Als ich ihn gestern im TV sah, bin ich ganz erschrocken. Ist ziemlich aufgequollen, wie ein Hefekloß. Der sah irgendwie krank aus
    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.235
      Original von IFlyHigh
      Original von blacksheep89
      Ich frage mich schon seit langen was einen Profi wie Phil Ivey dazu motiviert bei dem Team-Fulltilt mitzumachen.
      Kann mir nicht vorstellen dass er das des Geldes wegen macht.
      Hat von euch jemand eine Ahnung?
      Sagen wir mal so. Phil Ivey hat gerüchten zuvollge Anteile an full tilt von
      10 % ( so wie zb Phil helmuth eigentümer von UB ist) Da glaube ich muss man nicht mehr motiviert sein um aufFTP zurocken. Außerdem was macht den Phil ivey so grosses für full tilt was er sonst nicht machen würde ????
      Er macht Werbung......

      Noch nie ein Logo aufm Hemd gesehen?
      Hat praktisch immer wenn er auf turnieren ist auch irgendwo ein FTP Logo.

      Dafür bekommt er halt Buy Ins, Rakeback und sicherlich auch etwas Geld, was aber leider nicht von FTP verraten wird.
    • hEnGzT89
      hEnGzT89
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 807
      Original von IFlyHigh
      Original von blacksheep89
      Ich frage mich schon seit langen was einen Profi wie Phil Ivey dazu motiviert bei dem Team-Fulltilt mitzumachen.
      Kann mir nicht vorstellen dass er das des Geldes wegen macht.
      Hat von euch jemand eine Ahnung?
      Sagen wir mal so. Phil Ivey hat gerüchten zuvollge Anteile an full tilt von
      10 % ( so wie zb Phil helmuth eigentümer von UB ist) Da glaube ich muss man nicht mehr motiviert sein um aufFTP zurocken. Außerdem was macht den Phil ivey so grosses für full tilt was er sonst nicht machen würde ????

      Stimmt, eben die 13 Pros aus dem Team Fulltilt, denen gemeinsam gehört das ganze Fulltiltpoker Unternehmen, also verdienen sich die da auch noch mal ne goldene Nase neben Pokern :D
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      Original von Geonosis
      Deshalb werden sie wohl auch recht viel bekommen und da ich mir vorstellen
      könnte das ein gewisses Grundeinkommen zum Pokerspiel ganz gut ist wegen
      Swongs usw, ist das doch recht logisch.
      naja glaube kaum das einer von denen das nötig hätte aus angst vor swings die haben garantiert schon kohle ohne ende
    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.235
      Original von hEnGzT89
      Original von IFlyHigh
      Original von blacksheep89
      Ich frage mich schon seit langen was einen Profi wie Phil Ivey dazu motiviert bei dem Team-Fulltilt mitzumachen.
      Kann mir nicht vorstellen dass er das des Geldes wegen macht.
      Hat von euch jemand eine Ahnung?
      Sagen wir mal so. Phil Ivey hat gerüchten zuvollge Anteile an full tilt von
      10 % ( so wie zb Phil helmuth eigentümer von UB ist) Da glaube ich muss man nicht mehr motiviert sein um aufFTP zurocken. Außerdem was macht den Phil ivey so grosses für full tilt was er sonst nicht machen würde ????

      Stimmt, eben die 13 Pros aus dem Team Fulltilt, denen gemeinsam gehört das ganze Fulltiltpoker Unternehmen, also verdienen sich die da auch noch mal ne goldene Nase neben Pokern :D
      Also das halte ich für absoluten Quatsch.
      Evtl.haben sie Anteile, dann aber nur minimale Prozentbeträge.

      FTP muss soviel bezahlen (FTP Million Euro, Serverkosten, Support, generell mitarbeiter) usw. usw.

      Und ich denke kaum das der "Boss" bzw. Entwickler von FTP seine gut laufende Geschäftsidee irgendwelchen Leuten "schenkt" nur weil diese Werbung für sein Projekt machen.....(er hätte ja von der Werbung an sich dann nichtsmehr)
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.778
      warum hat korn ps.de gegründet, anstatt 100/200 zu grinden?
      er hätte sicherlich mehr verdient...

      es gibt viele leute, die könnten vom pokern ansich leben, machen aber lieber sachen drum herum, anstatt 6h/tag zu grinden...
    • 1
    • 2