Welche PC-Leistung nötig, um optimal pokern zu können?

    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      Bei mir steht aktuell die Anschaffung eines neuen PCs auf dem Programm - und da das Pokern einen nicht unerheblichen Teil meiner PC-Arbeit ausmacht, wollte ich mich an dieser Stelle informieren, welche Leistung der Computer haben sollte, um damit optimal pokern zu können.
      Aktuell sieht es bei mir leider relativ schlecht aus - 3 Tische sind die Obergrenze bei gleichzeitiger Ausführung von Pokeroffice incl. aktiviertem PO-Tableoverlay. Dabei kommt es häufiger zu erheblichen Aussetzern, vor allem die Overlay-Daten werden nur zeitweilig angezeigt, da der PC damit eigentlich schon überfordert ist. Und das ganze bei relativ kleiner Datenbank.


      Wichtig nun daher, was der PC fließend können sollte:

      - mehrere Party-Tables gleichzeitig (bis zu 6)
      - Pokeroffice oder Pokertracker während des Pokerns (btw. ist eines der beiden Programme schneller bzw. benötigt weniger Leistung?) incl. (ruckelfreiem und echtzeitbasierten ;) ) Table-Overlay (also entweder das in PO integrierte oder eben Pokerace i.V.m. PT)
      - große Datenbanken sollen verarbeitet werden können
      - nebenzu sollte ein Surfen im PS.de-Forum möglich sein


      Da ich derzeit erlebe, wie es wohl eigentlich nicht laufen sollte (in Bezug auf Leistungsgrenze des Computers), will ich mich für die geplante Neuanschaffung absichern, so dass ich dann doch für längere Zeit Spaß dran habe ;)

      Danke schonmal! :)
  • 20 Antworten
    • error
      error
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 403
      partypoker: windows, pentium 4ghz, 2k ram, high end grafikkarte

      alle anderen anbieter: windows afaik -.-
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      Original von error
      partypoker: windows, pentium 4ghz, 2k ram, high end grafikkarte

      alle anderen anbieter: windows afaik -.-

      Ja, so kommt's mir nämlich auch vor :rolleyes: ;)



      Aber wie sieht's denn so bei euch aus?

      Wer hat mit welcher PC-Ausstattung welche Art von Problemen mit PP, PO, PT/PA, großen/kleinen Datenbanken etc.?
    • GoaShu
      GoaShu
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 40
      was hattest du denn vorher für einen pc?


      also ich hab keine probleme, bei mir läuft alles top :)

      (3.2ghz, 1gb ram, geforce 6800gt)
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Original von Adorno
      Original von error
      partypoker: windows, pentium 4ghz, 2k ram, high end grafikkarte

      alle anderen anbieter: windows afaik -.-

      Ja, so kommt's mir nämlich auch vor :rolleyes: ;)



      Aber wie sieht's denn so bei euch aus?

      Wer hat mit welcher PC-Ausstattung welche Art von Problemen mit PP, PO, PT/PA, großen/kleinen Datenbanken etc.?
      Hab folgenden PC, mit den ich 4 Tische gleichzeitig schaffe und nebenbei auch Winamp, ICQ und 1-2 Internet Explore offen habe.

      Prozessor: AMD Athlon 2600+
      Grafik: ATI Radeon 9600 pro
      Arbeitsspeicher: 512 DDR Ram
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      mein aktueller (ich hab ihn - leider - immer noch) hat 2,4 GHz, 256MB RAM (daran wird's bei mir wohl liegen...) und eine GeForce FX 5200.

      Aber braucht man denn tatsächlich eine gute Grafikkarte zum Pokern?
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Daran zweifle ich. Man braucht einfach eine GraKa die das System nicht ausbremst, High End muss es da nicht unbedingt sein.
    • GoaShu
      GoaShu
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 40
      zum pokern brauchste definitiv keine gute grafikkarte und im prinzip keinen schnelleren cpu den du da hast

      256mb ram sind dein problem, wenn du windows XP installiert hast braucht das schonmal 128 mb dann hast du nur noch 128 mb ram frei, kein wunder läuft bei dir nix mehr :)

      würd dir mind. 1gb ram empfehlen
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      Original von fummi
      Daran zweifle ich. Man braucht einfach eine GraKa die das System nicht ausbremst, High End muss es da nicht unbedingt sein.

      Ja klar - unterirdisch darf sie nicht sein, muss halt noch irgendwie zum System passen.
      Aber geh ich recht in der Annahme, dass das Ganze haupsächlich mit einem entsprechend großen Arbeitsspeicher steht und fällt? Da ja viele Prozesse gleichzeitig verarbeitet werden müssen? -> v.a. in Verbindung mit einer großen Datenbank...
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      Original von GoaShu
      zum pokern brauchste definitiv keine gute grafikkarte und im prinzip keinen schnelleren cpu den du da hast

      256mb ram sind dein problem, wenn du windows XP installiert hast braucht das schonmal 128 mb dann hast du nur noch 128 mb ram frei, kein wunder läuft bei dir nix mehr :)

      würd dir mind. 1gb ram empfehlen


      Ah ja, das war eben auch meine Vermutung...
    • GoaShu
      GoaShu
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 40
      mein vorschlag:

      kauf dir 1gb Ram (schau ob sie zum mainboard passen bzw. ob das mainboard soviel unterstützt (sollte eigentlich)) und falls du immer noch probleme hast kannst du ja immer noch einen neuen pc kaufen und die altem ram (1gb) ja für den neuen auch brauchen, d.h. du machst keinen fehlkauf :)




      sonst click mal auf start > ausführen > und dort "msconfig" eingeben (ohne ")
      dann dort auf systemstart oben und dort siehst du welche programme mit windows zusammen starten und somit RAM brauchen, unnötige programme (wie icq etc.) kannst da rausclicken und schon hast du mehr Ram frei
    • bwort
      bwort
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 370
      Das beste wäre ein Dual core Prozessor, insbsondere wenn du pt und so ein zeug neben herlaufen hast.
    • MalagaNt
      MalagaNt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.275
      Die PP Software scheint halt schrottig programmiert zu sein... eigentlich sollte die Rechenleistung meines Handys ausreichen... eigentlich...

      Hab jedenfalls 3,2Ghz/1GB RAM und ab 5-6 Tischen wirds irgendwann ruckelig (mit PO).
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      @ GoaShu
      Ja, das mit dem RAM dazukaufen und evtl., wenn's nix bringt, in den neuen mit einbauen, wäre vielleicht wirklich eine gute Lösung!
      Werd ich mir mal überlegen, das zu machen! :)

      Deinen Tip mit dem systemstart werd ich auch gleich mal ausprobieren!




      ...ist ja echt erstaunlich, dass gerade PP so viel Leistung erfordert! Obwohl mir scheint, dass gerade PO auch ncht ganz ohne ist (über PT/PA kann ich noch nix sagen...)
    • FleischWesen
      FleischWesen
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 732
      Original von Adorno
      @ GoaShu
      Ja, das mit dem RAM dazukaufen und evtl., wenn's nix bringt, in den neuen mit einbauen, wäre vielleicht wirklich eine gute Lösung!
      Werd ich mir mal überlegen, das zu machen! :)
      Dann pass auf dass dein jetziger rechner nicht DDR Ram haben will und der nächste dann nur DDR2 unterstützt. ;)

      Und PO scheint tatsächlich mehr ressourcen als PT/PA zu fressen.
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      Original von FleischWesen
      Dann pass auf dass dein jetziger rechner nicht DDR Ram haben will und der nächste dann nur DDR2 unterstützt. ;)

      Und PO scheint tatsächlich mehr ressourcen als PT/PA zu fressen.


      Jo, danke - daran hab ich zwar schon gedacht, aber falls ich das nicht getan hätte, wäre der Hinweis seeehr nützlich ;)

      Zu PO <-> PT/PA: hast du da einen direkten Vergleich?
    • FleischWesen
      FleischWesen
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 732
      Die PO Table Overlays waren bei 4 oder mehr tables auf PP so lahm/unbrauchbar, dass ich praktisch sofort wieder zurück zu PT/PA gewechselt bin. Da kann ich auch problemlos 8-tablen. Mag sein dass meine java runtime schrottig ist und PO normal nicht so lahm ist, aber wenn du deine PT/PA lizenzen kriegst würd ich das auf jedenfall mal testen.
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      Original von FleischWesen
      Die PO Table Overlays waren bei 4 oder mehr tables auf PP so lahm/unbrauchbar, dass ich praktisch sofort wieder zurück zu PT/PA gewechselt bin. Da kann ich auch problemlos 8-tablen. Mag sein dass meine java runtime schrottig ist und PO normal nicht so lahm ist, aber wenn du deine PT/PA lizenzen kriegst würd ich das auf jedenfall mal testen.

      Ah ja - na darauf freu ich mich schon :)
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.078
      Original von GoaShu
      zum pokern brauchste definitiv keine gute grafikkarte und im prinzip keinen schnelleren cpu den du da hast

      256mb ram sind dein problem, wenn du windows XP installiert hast braucht das schonmal 128 mb dann hast du nur noch 128 mb ram frei, kein wunder läuft bei dir nix mehr :)

      würd dir mind. 1gb ram empfehlen
      man braucht doch für xp keine 128mb ram
    • jorgos87
      jorgos87
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 59
      hi eine frage :
      hat die leistung vom pc bzw. Pt/PA auch was mit der internet leitung zu tun
      oder ist der Pc nur wichtig ( hab nämlich leider nur isdn )?
    • 1
    • 2